1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

digidish 33 vs. 45

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von die.katze, 31. Dezember 2008.

  1. die.katze

    die.katze Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    hallo,

    wir bestizen seit längerem eine Digidish 45 mit Twin LNB. Nun möchte ich mir gern noch ein 33er Modell mit Single LNB anschaffen.

    Nun meine Frage:

    Besteht ein Unterschied in der Empfangsstärke (da ich bei der kleineren wegen den 33 cm auch nur einen Single LNB einsetze) oder ist das egal?

    Bin übrigens mit der 45er sehr zufriden. Klar, bei starkem Regen z.B. bei Gewitter ist das Bild weg, aber das kann ich gut verkraften.

    DANKE

    Gruß
     
  2. CKFFM

    CKFFM Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: digidish 33 vs. 45

    Ich habe gestern meine DigiDish 33 wieder aufgebaut, um meine Dreambox 8000 optimal nutzen zu können. Mit der 33er bin ich vor knapp 4 Jahren mal angefangen. Damals gab es allerdings noch den eine oder anderen sehr leistungsschwachen SAT auf 19,2° und dadurch konnte ich 3 Transponder nicht immer ruckelfrei empfangen. Habe sie damals deswegen durch ne DigiDish 45 ersetzt, mit der es keinerlei Probleme mehr auf 19,2° gab. Noch etwas später bin ich dann auf die Multytenne umgestiegen. Mittlerweile wurden die altersschwachen SATs auf 19,2° aber ausgetauscht und es gibt keine Probleme mehr auf 19,2° mit der 33er. Der kritischte TP ist der ORF Transponder, weil hier noch Interferenzen von Nachbar SATs aufgrund des größeren Öffnungswinkels der kleinen Schüssel hinzukommen. ORF liegt aber mit 8,5 dB noch im grünen Bereich. Der Rest liegt zwischen 10 und 12,5 dB. Die 45er Multytenne hat da auf 19,2° schon ein paar dB mehr zu bieten.

    Hier mal ein Bild von meiner Zwergenparade ;)

    http://farm4.static.flickr.com/3096/3153586940_d46d8323af_o.jpg
     
  3. die.katze

    die.katze Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: digidish 33 vs. 45

    mich würde interessieren, ob durch das einsetzten eines TWIN LNB's gegenüber eines Single LNB'S der Empfang verschlechtert wird...

    Ist zwischen

    Digidish 45 mit Twin
    und
    Digidish 33 mit Single


    kein Unterschied zu verzeichnen (bei Signal- und Empfansqualität)

    oder liege ich da falsch?

    DANKE
     
  4. CKFFM

    CKFFM Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: digidish 33 vs. 45

    Tja, das ist eine gute Frage. Verluste hat man auf jeden Fall gegenüber einer Single Variante. Wieviel man genau dabei verliert wüßte ich auch gerne. Traue mich aus diesem Grund nicht an eine Twin Multytenne ran, da Astra 2 D schon mit der Single Variante hier an der Grasnarbe kratzt.
     
  5. die.katze

    die.katze Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: digidish 33 vs. 45

    Aber der Unterschied zwischen der

    Digidish 33 mit Single LnB

    und einer

    Digidish 45 mit Twin LNB

    ist doch nicht so gravierend, wenn überhaupt vorhanden.
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: digidish 33 vs. 45

    Naja, die Schlechtwetterreserve dürfte da auch noch einen kleinen Unterschied ausmachen, meine Multytenne Twin 45 kommt noch mit überraschend starkem Regen zurecht, zumindest solange ich nicht BBC schaue. Die 33er dürfte jedenfalls bei richtig schlechtem Wetter früher ausfallen als die 45er.

    Gruß
    emtewe
     
  7. die.katze

    die.katze Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: digidish 33 vs. 45

    also ich hatte mit meiner 45er (TWIN LNB) nur einmal einen Ausfall und das war bei starkem Regen während einem Gewitter. (da soll man sowieso die Kiste besser ausmachen) ;)

    Ist die 33er (single lnb) denn gegenüber der 45er mit twin lnb überhaupt zu empfehlen.

    schneidert trotz dessen schlechter ab?
     
  8. györgy3

    györgy3 Guest

    AW: digidish 33 vs. 45

    Ich habe es zwar persoenlich noch nicht getestet, vermute aber, dass eine 45er Digidish mit Twin- genauso empfangsstark ist wie eine mit Single-LNB ist. Eine 33er mit Single faellt demnach auch hinter eine 45er mit Twin-LNB zurueck.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Januar 2009
  9. die.katze

    die.katze Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: digidish 33 vs. 45

    hmmm....

    hätte gedacht, dass ein Twin gegenüber Single LNB die Empfangsstärke halbiert bzw. mindert.

    Also gibt eine 33er Digidish keine Empfangssicherheit bei leichten bis mittleren Niederschlägen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2009
  10. györgy3

    györgy3 Guest

    AW: digidish 33 vs. 45

    geloescht
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Januar 2009

Diese Seite empfehlen