1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digicorder S2 - welches USB Host Kabel?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Perlico, 15. Dezember 2005.

  1. Perlico

    Perlico Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    169
    Anzeige
    Hallo,

    wenn jemand herausgefunden hat, welches USB Host2Host Kabel (USB 2.0) funktioniert, dann bitte mit Quellennachweis eine kurze Info :winken: an mich oder hier posten ...


    Gruss
    Perlico
     
  2. heross

    heross Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    213
    Technisches Equipment:
    stillgelegter Technisat S2, Topfield 500 PVR + Improbox, Smart-EPG, OzSurfer, Quicktimer, PIPswitch
    AW: Digicorder S2 - welches USB Host Kabel?

    Bisher funktionieren laut Berichten ein Kabel von Vivanco ? und das Kabel von Conrad.de mit der Bestellnummer 981941 - 62
    Die Übertragungsrate soll allerdings nicht berauschend sein.
     
  3. michel

    michel Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    11
    AW: Digicorder S2 - welches USB Host Kabel?

    Das Conrad-Kabel ist das Vivanco. Nur erheblich teurer.
    Laßt euch nicht mit dem Prolific-Merkmal in die Irre führen.
    Prolific heißt nicht, daß es funktioniert. Der aktuelle USB-Controllerchip von Prolific, der 2501, kann in fünf verschiedenen Modi betrieben werden. Darunter auch als reine USB-Bridge, z. B. beim Hama USB 2.0 PC-Link Kabel.
    Damit ist dann keine USB-Netzwerkfunktion möglich, obwohl der Chip das kann. Und zum Betrieb mit Mediaport muß der Controller im Netzwerkmodus arbeiten, muß das Kabel im Gerätemanager bei den Netzwerkkarten erscheinen und eben nicht als Bridge bei den USB-Geräten.

    Wer allerdings löten kann, der kann das Hama-Kabel zum Netzwerkbetrieb "überreden" :)

    Habe ich vorhin gemacht, jetzt läuft es gerade brav im Netzwerkmodus und schaufelt fleißig Videodaten vom Digicorder :)

    Oder besser gesagt, es begrüßt jedes Byte mit Handschlag :eek:

    Die Übertragungsgeschwindigkeit beträgt unglaubliche 463kB / s. Das ist noch nicht mal USB 1.1 ! Was das heißt, kann sich jeder ausrechnen. Für die Videodaten von gut einem Gigabyte ("BAP wird dreißig", ziemlich genau 30 Min) hat der Download knapp 45 Min gedauert.

    Viel Spaß beim Datensichern !

    der michel
     
  4. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: Digicorder S2 - welches USB Host Kabel?

    Verrätst du mir, was man da machen muss? Habe das Kabel auch.
     
  5. michel

    michel Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    11
    AW: Digicorder S2 - welches USB Host Kabel?

    Pin1 des Controllers muss durch eine Brücke auf 0V gezogen werden. Außerdem muss der Originaltreiber durch den Network-Treiber von der Prolific-Homepage ersetzt werden.

    Gibt's alles bei www.prolific.com.tw (Datenblatt 2501 und Treiber).

    der michel
     
  6. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: Digicorder S2 - welches USB Host Kabel?

    Schönen Dank!
     
  7. heross

    heross Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    213
    Technisches Equipment:
    stillgelegter Technisat S2, Topfield 500 PVR + Improbox, Smart-EPG, OzSurfer, Quicktimer, PIPswitch
    AW: Digicorder S2 - welches USB Host Kabel?

    Also ist wohl dochetwas dran, dass TS Angst vor den grossen Medienkonzernen hat. Aus welchem Grund sollte sonst die Übertragung derart gedrosselt werden, so dass sie sogar unter analoger Aufzeichnungszeit liegt?

    Meine Entscheidung ist damit entgültig gefallen, werde den TS jetzt verscherbeln.

    Gruss und viel Spass weiterhin beim Tüfteln.
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Digicorder S2 - welches USB Host Kabel?

    Komisch, im Lostech Board ist jemand mit deinem Nick, der weiss dass es aus Stabilitätsgründen gedrosselt wurde, um die Übertragung sicherer zu machen, in künftigen Software-Versionen könnte sich das also noch ändern. Was soll dann hier die Frage und die "Angst vor den grossen Medienkonzernen"?

    Ich denke der Ärger wäre grösser wenn die Übertragung zwar schneller, dafür aber unsicherer wäre. Was bringt die 5-fache Geschwindigkeit wenn man dafür 5 Anläufe bräuchte?

    Dass das Gerät vielleicht etwas zu früh auf den Markt kam haben wir ja inzwischen gemerkt, die neue Software halte ich aber für ein gutes Zeichen.

    Gruß
    emtewe
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2005
  9. heross

    heross Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    213
    Technisches Equipment:
    stillgelegter Technisat S2, Topfield 500 PVR + Improbox, Smart-EPG, OzSurfer, Quicktimer, PIPswitch
    AW: Digicorder S2 - welches USB Host Kabel?

    Interessant wäre mal eine Verbindung zweier PC mit dem Kabel und welche Übertragungsraten dort erreicht werden. Vielleicht ist ja TS doch unschuldig und das Kabel ist der drosselnde Faktor?

    Medienkonzerne haben für gewöhnlich etwas dagegen wenn ihre Werke einfach und schnell digital Verbreitung finden. Könnte also doch durchaus sein, dass man sich mit TS geeinigt( gegen ein kleines Entgeld? ) hat wenigstens die Geschwindigkeit zu drosseln um den Spass am USB zu verderben. Und TS ist auch fein raus, da man sich ja auf Stabilitätsgründe rausreden kann, die versprochene Funktionalität aber nachgeliefert hat.

    Sind aber alles nur Mutmaßungen! Die Wahrheit liegt irgendwo da draussen. ;-)

    Woher soll er das wissen? Ich arbeite nicht als Softwareentwickler bei TS. Und diejenigen welche es wissen, werden sich sicher hüten alle Wahrheiten zu verbreiten. :)


    Gruss
     
  10. Internetheini

    Internetheini Senior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2002
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Bamberg
    AW: Digicorder S2 - welches USB Host Kabel?

    War heute bei nem TS-Fachhändler. Der hat sich schlau gemacht, das Kabel ist nicht lieferbar. Nun ja. Soll so 10Euro kosten.
     

Diese Seite empfehlen