1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digicorder S2 Plus HD wechseln + Sicherung

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Mr. Spox, 8. Mai 2011.

  1. Mr. Spox

    Mr. Spox Junior Member

    Registriert seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo, ich möchte die interne Festplatte wechseln. Kann ich einfach alle Aufnahmen auf eine externe Platte kopieren, die intern wechseln und dann von der externen alles wieder zurückkopieren? Welches Dateisystem muß die externe HD haben? NTFS oder FAT32? Oder kann ich einfach die interne HD wechseln, die ausgebaute ins externe HD Gehäuse einbauen und alles zurückkopieren?
     
  2. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Imho geht das nicht da die Festplatte ein Dateisystem hat welches ein PC nicht lesen kann. Eine Möglichkeit wäre das auslagern mit den Exportfunktionen des Digicorders auf eine USB Platte oder via LAN und Mediaport.
    Dann die Festplatte im Digicorder wechseln und anschließend die Aufnahmen wieder importieren.

    Gruß Christian
     
  3. Mr. Spox

    Mr. Spox Junior Member

    Registriert seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Digicorder S2 Plus HD wechseln + Sicherung

    Hallo,

    wenn ich erst sichern muß und dann zurückkopieren kann habe ich damit auch kein Problem. Muß die ext. Platte FAT32 formatiert sein oder versteht der S2 Plus auch NTFS?
     
  4. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Fat32

    Gruß Christian
     
  5. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.473
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Digicorder S2 Plus HD wechseln + Sicherung

    Ich habe das Spiel schon 2x hinter mich gebracht.

    Per FAT32 formatierter Platte über USB alle Aufnahmen, die man auf der neuen Platte haben will per Menü Exportieren.
    Aber danach bitte JEDE Aufnahme auf der ext.Platte prüfen ob sie Vollständig ist!

    Dann die interne Platte wechseln und die Neue Platte im Receiver formatieren, da der ein eigenes Format hat.

    Danach die Aufnahmen der ext.Platte per USB wieder per Menü Importieren.

    Aber Achtung! Danach stimmt die Reihenfolge der Aufnahmen nicht mehr zur Reihenfolge, wie sie auf der alten Platte waren.
    Es wird nämlich das Aufnahmedatum durch das Datum des Tages des Imports ersetzt!

    Danach wieder jede Aufnahme kontrollieren ob sie vollständig ist.

    Ich habe damals von 160Gb auf 500GB gewechselt.
    Die erste 500GB Samsung Platte, mit der war ich aber nicht zufrieden.
    Also kam sie wieder raus und ne speziell für AV desinte 500Gb Platte von WD rein.
     
  6. se7en

    se7en Platin Member

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    2.479
    Zustimmungen:
    107
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Digicorder S2 Plus HD wechseln + Sicherung

    Aber Aufnahmen >4GB werden doch auf FAT32 gesplittet. Diese sind doch auch nach dem Import weiterhin in mehrere Aufnahmen aufgeteilt. oder?
     
  7. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.473
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Digicorder S2 Plus HD wechseln + Sicherung

    Nein, nach dem Import sind sie im Recorder genauso abspielbar wie vorher auch, außer dem Datum hat sich da nix geändert.
    Scheinbar fügt der Recorder die Dateien wieder zusammen oder organisiert das Abspielen anders.
    Importieren klappt aber nur, wenn alle Dateien wie beim Export Original und unverändert sind!

    PS.
    Will man nen Film in voller Dateilänge größer 4GB auf dem PC haben, dann kopiert man ihn per LAN über Mediaport.
    Dabei bekommst auch auf Dateien größer 4GB kopiert,sofern es keine FAT32 Platte ist.
    Allerdings kann der Recorder diese große Datei nicht mehr abspielen, denn er erkennt auf Netzlaufwerken ect. keine Dateien größer 4GB, warum auch immer.
    Ich halte das ja für einen Software-Bug, aber TS sieht das wohl anders.
    Oder fügt die 2 oder mehr Teile der TS-Dateien zusammen, dafür gibts entspr.Software.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2011
  8. Mr. Spox

    Mr. Spox Junior Member

    Registriert seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Digicorder S2 Plus HD wechseln + Sicherung

    Hallo,

    wie jetzt, man muß jede Aufnahme von der ext. Platte nochmal durchgucken ob alles funktioniert? Hattest Du denn schon Probleme beim kopieren gehabt oder schreibst Du das nur so?

    Ich mußte nämlich meinen Kopiervorgang einmal unterbrechen und später die restlichen Files inkl. des abgebrochenen fortführen. Die ca. 100GB dauerten ca. 4h. Weiter bin ich im Vorhaben noch nicht gekommen.
     
  9. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.473
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Digicorder S2 Plus HD wechseln + Sicherung

    Nein schreibe ich nicht nur so!

    Also vollständig ankucken brauchst natürlich nicht, aber die Länge der exportierten TS-Datei solltest mit der angegebenen Speichergröße auf dem HD S2 vergleichen!
    Wenns eine oder mehrere TS_Dateien sind, sollten sie in Summe schon auf die im Recorder angegebene Speichergröße kommen.

    Grad bei abgebrochenen Exporten kanns sein, daß diese TS_Datei statts z.B.3,5GB nur 350MB hat.
    Und wenn daß dann zurückspielst, dann fehlt dir ein wesentlicher Teil der Aufnahme.
    Auch kontrollieren ob alle Zusatzsateien da sind.
    Auf dem ext.Laufwerk wird ja pro exportierte Aufnahme ein Ordner erstellt, in dem sich mehrere Dateien befinden.
    Die TS-Datei(en) ist/sind die eigentlichen Videodaten, der Rest sind Info und Protokolldateien, die aber fürs spätere Importieren wichtig sind.


    Ich habe letztes mal knapp 360GB zum Ex u.Importieren gehabt.
    Das hat auch locker mehrere Stunden gebraucht.
    Man kanns z.B. auch Stück für Stück über mehrere Tage Exportieren, immer in Blöcken á 10-12 Aufnahmen.

    Ich hab auch von den 360GB gar nicht mehr alle Aufnahmen Importiert, sondern einige gleich auf meine Archivplatten verschoben.
    Das hätte ich unabhängig vom Plattenwechsel sowieso gemacht.
    Ich hab da 2 Platten in ner NAS mit je 1,5TB, wo ich seit Jahren Aufnahmen archiviere.
    Die kann ich dann bei Bedarf mit dem Mediaplayer oder auch mit meinem HD S2 per LAN abspielen.
    Wobei ich natürlich nicht jeden Mist archiviere!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2011
  10. Mr. Spox

    Mr. Spox Junior Member

    Registriert seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Digicorder S2 Plus HD wechseln + Sicherung

    Hallo,

    okay Danke. Ich werde das durchgucken und dann die Platte wechseln ...
     

Diese Seite empfehlen