1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DigiCorder S2: Aufnahme auf externes Gerät (z.B. DVD-Rekorder) nur "live" (1:1)?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Jeff Lebowski, 21. Januar 2008.

  1. Jeff Lebowski

    Jeff Lebowski Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Ich habe da ein Problem mit "Videorekorder-Timer" bzw. generell mit Aufnahmen auf externe Geräte (wie zB Videorekorder oder DVD-Rekorder).

    Ist es möglich, die Videorekorder-Timer-Funktion vergleichbar zur Festplatten-Timer-Funktion zu nutzen (und zwar mit aktueller Software (Stand 19.1.2008) und nicht evtl. zukünftigem Firmware-Update), so dass dann also Videorekorder-Timer (externe Aufnahme) und Festplatten-Timer (interne Aufnahme) quasi funktional identisch sind mit der einzigen Ausnahme, dass beim Festplattentimer auf die interne Festplatte aufgenommen wird und beim Videorekordertimer eben nicht?
    Noch konkreter: Während man während einer Aufnahme auf die interne Festplatte problemlos andere Programme schauen kann etc., geht dies bei einer laufenden "Videorekorder-Timer"-Aufnahme (Aufnahme auf externes Gerät, zB DVD-Rekorder) nicht, da bei dieser Aufnahme-Option das aktuell betrachtete Bild (also 1:1 das, was auch auch an den TV übermittelt wird) aufgezeichnet wird, incl. evtl. Videotext-Anzeigen, eingeblendeter Receiver-Informationen, Senderwechsel... !!!
    Konsequenz ist also: Während einer Aufnahme auf ein externes Gerät kann man im Endeffekt nur die gerade aufzuzeichnende Sendung "live" anschauen oder besser TV und Receiver während dieser Zeit gar nicht anders verwenden.
    Gibt es dafür keine Lösung?
    Kann man ein externes Gerät (zB DVD-Rekorder) nicht so an den DigiCorder S2 anschließen, dass man auch bei einer Aufnahme auf ein externes Gerät (z.B. mit Videorekorder-Timer) gleichzeitig mit dem DigiCorder auf dem TV ein anderes Programm schauen kann? (So wie es bei Aufnahme einer Sendung auf die interne Festplatte ja problemlos möglich ist.)
    (Aktuell (Anschluss über VCR-Scart-Anschluss des DigiCorders) ist es so: Wenn ich einen Film von der internen Festplatte abspiele und auf den DVD-Rekorder aufzeichne oder wenn ich eine TV-Sendung direkt auf das externe Gerät (DVD-Rec.) aufzeichne, dann darf ich parallel nichts anderes mit dem Receiver machen, also nicht parallel ein anderes Programm anschauen (obwohl technisch möglich...grr), nicht einmal ins Receiver-Menu gehen oder sonstige Receiver-Bildschirm-Einblendungen (Infotexte etc.) provozieren...denn all das wird 1:1 auf der externen Aufnahme zu sehen sein.

    Das nervt, reduziert die Einsatzmöglichkeiten doch enorm und ist um so ärgerlicher, da der perfekt durchdachte interne Festplatten-Timer ja beweist, dass es auch anders machbar wäre. Gibt es da keine Lösung?

    Oder ist es wirklich so, dass ich den Videorekorder-Timer (und generell Aufnahmen auf externe Geräte) nur dann verwenden kann, wenn ich den Receiver für die zeit der (externen) Aufnahme absolut in Ruhe lasse, also am besten gar nicht zu hause bin??? Das kann doch nicht sein, das wäre für mich das Knock-out-Kriterium, heißt: dann werde ich das Gerät zurück geben und mir wieder meine zwei getrennten, alten Standard-Single-Digi-Empfänger anschließen (einen zum TV schauen, einen für Aufnahmen auf DVD/HDD-Rekorder oder Timeshift mit diesem) ...und halt wieder auf Picture in Picture verzichten. Hoffe, es muss nicht dazu kommen. Wer weiß Rat?
     
  2. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: DigiCorder S2: Aufnahme auf externes Gerät (z.B. DVD-Rekorder) nur "live" (1:1)?

    Auf die VCR-Scart-Buchse wird immer das Signal der TV-Buchse durchgeschleift. Das ist auch technisch nicht anders möglich. Sonst müsste man eine komplette zweite AV-Stufe in das Gerät einbauen.
     
  3. RolandKA

    RolandKA Gold Member

    Registriert seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    1.652
    Ort:
    Karlsruhe
    AW: DigiCorder S2: Aufnahme auf externes Gerät (z.B. DVD-Rekorder) nur "live" (1:1)?

    So ist es, wie sollte das auch anders möglich sein? Ein Recorder kann immer nur den AV-Kanal aufzeichnen. Aber wieso ist das so schlimm? Dafür gibts ja die Festplatte. Jetzt kann man sich noch streiten, ob eine Archivierung auf DVD oder VCR überhaupt Sinn macht, aber selbst wenn man das unbedingt will, dann kann man doch die aufgezeichnete Sendung von Festplatte auf DVD kopieren, wenn man den TV grade mal nicht nutzen will. Und dazu sollte es doch genügend Gelegenheiten geben.
     
  4. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: DigiCorder S2: Aufnahme auf externes Gerät (z.B. DVD-Rekorder) nur "live" (1:1)?

    Also der S2 kann das sicher nicht und wird es auch nie können. Es gibt im allgemeinen nur sehr sehr wenige Receiver die so etwas können (die haben dann aber meistens dafür keine Festplatte).
     
  5. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: DigiCorder S2: Aufnahme auf externes Gerät (z.B. DVD-Rekorder) nur "live" (1:1)?

    @ Jeff Lebowski

    Der S2 hat ja auf der Rückseite 2 identische SCART Buchsen.
    Die obere ist für den TV-Anschluss gedacht, die untere für einen VCR oder DVD-Recorder.
    Beide Buchsen liefern aber dasselbe Signal.

    Der VCR-Timer ist dazu gedacht, um während Abwesenheit oder nachts den S2 aus dem Standby ein- und auf den gew. Sender zu schalten.
    Gleichzeitig muss auch das Aufnahmegerät (VCR, DVD-Recorder) entsprechend via Timer eingestellt werden.

    Ferner dient dieser Anschluss auch dazu, Festplattenaufnahmen direkt auf einen DVD-Brenner zu kopieren. Dies kann 1:1 erfolgen, den TV kann man dann abschalten.

    Eine andere Verwendung des VCR-Anschlusses, wie z.B. gleichzeitiges Fernsehen eines andern Kanals, ist nicht möglich.
    .
     
  6. Booo

    Booo Tippspielkönig 2013 + 2014

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Hessen
    AW: DigiCorder S2: Aufnahme auf externes Gerät (z.B. DVD-Rekorder) nur "live" (1:1)?

    Ich wollte keinen neuen Thread aufmachen. Von daher nun hier:

    Ich möchte eine Sendung vom HD S2 plus auf DVD brennen. Allerdings nicht den umständlichen Weg über den PC sondern direkt auf meinen Panasonic DVD-Recorder!

    Wie schließe ich den DVD-Recorder an den Digicorder an?
    Über HDMI?

    Es gibt aber wohl nur die Möglichkeit 1:1 zu kopieren, oder?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DigiCorder S2: Aufnahme auf externes Gerät (z.B. DVD-Rekorder) nur "live" (1:1)?

    Anschließen, so wie es sogar bebildert in der Beschreibung Deines DVD Recorders drinn steht.
    Aufnamen können mit DVD Recordern immer nur 1:1 gemacht werden. Nur mit dem PC geht das deutlich schneller.
     
  8. Booo

    Booo Tippspielkönig 2013 + 2014

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Hessen
    AW: DigiCorder S2: Aufnahme auf externes Gerät (z.B. DVD-Rekorder) nur "live" (1:1)?

    Ich glaube, dass ich mich nun mal mit dem überspielen auf den PC vertraut machen muss. Das 1:1 taugt auch irgendwie von der Qualität her nichts....
     
  9. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: DigiCorder S2: Aufnahme auf externes Gerät (z.B. DVD-Rekorder) nur "live" (1:1)?

    Ich finde es positiv, daß du die Suche nutzt, aber für so einen Kommentar einen alten Thread (schon wieder) auszugraben? :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen