1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DigiCorder S1 und Festplatte austauschen

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von elcolonel, 7. März 2004.

  1. elcolonel

    elcolonel Neuling

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bad Soden
    Anzeige
    hallo zusammen,

    kann man die eingebaute festplatte im digicorder selbst tauschen? (handwerkliches geschick ist vorhanden winken )

    wenn ja, gibt es irgendwelche beschränkungen für die "neue" festplatte?
     
  2. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.025
    Ort:
    Aachen
    Man kann die Platte tauschen, allerdings verliert man die Garantie. Die Software speichert die anzahl der wechsel, so das Technisat dies nachweisen kann.

    Beim Wechsel sollte man darauf achten, das der Stromverbrauch nicht den der Orginalen seagate-Platte übersteigt, hier ist insbesondere auf den anlaufstromverbrauch zu achten.

    Bisher wurde z.B. die 160GB samsung erfolgreich getestet. Weiters kann man im Forum von Norbert nachlesen.
     
  3. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    hier wird die Prozedur beschrieben
     
  4. zitrone

    zitrone Neuling

    Registriert seit:
    29. Februar 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    brandenburg
    Werde mein S1 auch auf 160 Gb aufrüsten.
    Aber was ist der praktische Unterschied zwischen SP1604 mit 7200rpm und SV1604 mit 5400rpm.
    Gibt es einen merklichen Leistungs- und Temperaturunterschied?
    Wer weiss es?
     
  5. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    Technisat selbst verbaut 7.200er-Platten in den DigiCordern. Damit bist du auch auf der sicheren Seite was Timeshift angeht, wobei gleichzeitig aufgenommen und wiedergegeben wird.

    Grundsätzlich sollten zwar auch 5.400er-Platten laufen, getestet wurden im Forum von Norbert Gieseler die Fujitsu MPG3204AT (20GB) und die Samsung SV1203N (120GB), aber bei maximal fünf Euro Unterschied zu ner 7.200er...

    <small>[ 10. M&auml;rz 2004, 18:05: Beitrag editiert von: ThomasBePunkt ]</small>
     
  6. zitrone

    zitrone Neuling

    Registriert seit:
    29. Februar 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    brandenburg
    Danke für dein hinweis.
    läuft die sp1604 bei dir einwandfrei und wie ist die temperatur?
     
  7. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    Steht alles unter Sillys Link
     

Diese Seite empfehlen