1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digicorder HD S2 Plus - Probleme mit LAN-Schnittstelle

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von ronny1974, 3. Oktober 2010.

  1. ronny1974

    ronny1974 Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Technik-Freaks,

    ich habe Ende 2009 einen Technisat Digit HD S2 Plus 320 GB gekauft.

    Die aktuelle Firmware, 2.35.0.9-1425d ist installiert.

    Nach Einrichtung eines Heimnetzwerkes habe ich das Gerät in dieses Netzwerk über die LAN-Schnittstelle eingebunden, mit folgenden Einstellungen
    IP-Modus: statisch
    IP-Adresse: 192.168.178.100 *)
    Subnetzmaske: 255.255.255.0
    Gateway: 0.0.0.0 **)
    DNS-Server 1: 192.168.178.1 ***)
    DNS-Server 2: 0.0.0.0

    *) IP-Adresse aus dem IP-Bereich des Routers. Unter den Technisat-FAQs (link: TechniSat Digital: Häufig gestellte Fragen , siehe ganz unten auf dieser Seite) ist zwar von dem voreingestellten IP-Bereich 192.168.003.xxx die Rede, aber das kann m.E. nicht das Problem sein, da die LAN-Verbindung prinzipiell funktioniert.
    **) Nicht eingegeben, da ja keine Internetverbindung vorgesehen. Alternativ hatte ich hier auch schon die Router-Adresse 192.168.178.1 angegeben, was aber zu denselben Problemen führt.
    ***) IP-Adresse des Routers

    Als Router kommt bei mir die Fritz!Box Fon WLAN 7141 (mit der aktuellen Firmware Firmware-Version 40.04.76) zum Einsatz. DHCP deaktiviert, alle IPs im Netzwerk statisch vergeben
    Im Netzwerk ist außerdem ein NAS-Laufwerk (Iomega StorCenter ix2-200 mit aktueller Software) als Massenspeicher für alle Medien (Bilder *.jpg, Musik *.mp3, Videos *.mpg) eingebunden

    Leider funktioniert es nicht, vom HD S2 Plus ohne Probleme über die LAN-Verbindung auf die Dateien auf dem NAS-Laufwerk zuzugreifen. Prinzipiell ist die Verbindung vorhanden und alle Dateien werden gefunden. Jedoch kommt es während des Abspielens der Medien-Dateien (selten bei Bildern, sehr häufig jedoch bei Musik und Filmen, oft auch schon beim „Datei-browsen“) andauernd zum Absturz des HD S2 Plus, welcher dann „einfriert“, sich nicht mehr bedienen läßt und nur durch einen Reset (langes Drücken der Ein/Aus-Taste auf der Fernbedienung) wieder bedienbar wird
    (Dieselben Dateien lassen sich von einer über die USB-Schnittstelle angeschlossenen USB-Festplatte problemlos abspielen, ebenso gibt es bei Nutzung der internen Festplatte (320 GB) keine Probleme.)

    Die LAN-Verbindung ist quasi nicht zu gebrauchen, was für ein Gerät dieser Preisklasse und angepriesenen Qualität aus meiner Sicht nicht akzeptabel ist.

    Meine Frage ist nun, wie dieses Problem beseitigt und die problemlose Nutzung der LAN-Schnittstelle gewährleistet werden kann. Gibt es ähnliche Erfahrungen zu diesem Thema? Liegt es an der Software? Ist etwas anderes noch zu beachten?

    Für Eure Antworten bedanke ich mich schon vorab

    Ronny
     
  2. maniac103

    maniac103 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Digicorder HD S2 Plus - Probleme mit LAN-Schnittstelle

    Hi,

    endlich mal ein Mitstreiter ;)
    Ich habe exakt die gleiche Symptomatik, wenngleich nicht ganz so schlimm (ich schau aber auch keine Filme übers Netzwerk).

    Router und IP-Vergabe (letztere ist bei mir DHCP) ist hier mit einiger Sicherheit irrelevant.

    Ich denke, dass eher hier der Knackpunkt liegt. Ich habe zwar kein NAS laufen, aber einen Plug Computer mit 2.5"-USB-Platte dran, was dem recht nahe kommt.

    Wie gesagt, die gleichen Symtome hier. Bei mir ist es allerdings beim Browsen noch nie eingefroren, sondern tut das meistens erst nach Abspielen von 2-3 Sekunden der ausgewählten MP3.

    Das sehe ich genauso, dummerweise ist die Macht des Kunden nach dem Kauf beschränkt :(

    Beseitigen kann das Problem mit einiger Sicherheit nur Technisat. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es ein Timingproblem in deren Netzwerktreiber ist.
    Ich habe mir deswegen schon einige Male mit deren Support hin- und hergemailt; die Grundaussage war allerdings, dass sie das Problem nicht reproduzieren können (ich hab den Plug Computer zugegebenermaßen auch nicht erwähnt), sie deswegen einen HW-Fehler vermuten und ich das Gerät einschicken soll. Das dürfte dann wohl eher nix bringen ;)
    Zuletzt habe ich auch mit demjenigen, mit dem ich gemailt habe, am Telefon gesprochen. Er war auch ganz nett, hat allerdings ganz offensichtlich auch nur einen sehr beschränkten Handlungsspielraum (Kontakt in die Entwicklung auch nur per Mail). Er schien mir beim Stichwort 'NAS' aber auch nicht gleich in die 'Um Gottes willen, das supporten wir nicht'-Schiene zu verfallen, was mir etwas Hoffnung gibt. Ausgemacht hatte ich dann, das Problem mit zwei anderen HD S2 Plus bei mir in der Familie zu verifizieren. Das habe ich aus zeitgründen noch nicht gemacht, das scheint dann aber auch nicht nötig zu sein ;)

    Handlungsvorschlag von meiner Seite: Mail mit Problembeschreibung an TS. Das NAS dabei unbedingt erwähnen - vielleicht haben die das noch nie mit 'nem NAS getestet (mein Setup haben sie mit Sicherheit noch nie getestet). Vielleicht macht ja Samba etwas subtil anders als die Windows-Dateifreigabe. Wenn du willst, kannst du dich in der Mail gerne auf mich beziehen (Details und Ticketnummern dann per PN).
    Ich hoffe, dass zumindest der Wille seitens TS noch da ist, diesen Bug zu fixen ... jetzt, wo die ISIOs kommen.

    Viel Glück :)
     
  3. printerman

    printerman Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  4. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.466
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Digicorder HD S2 Plus - Probleme mit LAN-Schnittstelle

    Der HD S2 hat noch ältere Netzwerkprotokolle intus, mit Vista oder W7 Rechnern kommt er deshalb nicht klar, da fehlen ihm schlicht die entspr.Protokolle, mit XP oder Linux müßte es aber gehen.
    Ich hab mich da nicht weiter reinvertieft, weil Zugriff auf PC uninteressant war und Mediaport ja funktionierte.
    Denn ich hab ne NAS im Netzwerk hängen, auf die ich nach entspr. Freigabe mit dem Receiver Lesend u.Schreibend zugreifen konnte.
    An der hab ich aber dann mal wieder die Firmware aktualisiert und danach ging mit dem Receiver auf der NAS nix mehr!
    Zugriff und Verzeichnisse waren sichtbar, Fehlermeldung gabs keine, nur Abspielen wollte er weder Video noch Audio oder Bilder, nichtmal die Vorschau erschien.
    Ich dachte zuerst es läge am Receiver, aber nach zurückspielen einer älteren Firmwareversion der NAS gings wieder mit abspielen
    Es muß also nicht unbedingt immer am Receiver liegen!
    Auch Fritzboxen machen scheinbar diverse Probleme mit LAN, ebenfalls weil ihnen ein bestimmtes Protokoll zu fehlen scheint.
     
  5. maniac103

    maniac103 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Digicorder HD S2 Plus - Probleme mit LAN-Schnittstelle

    Wenn der Receiver beim Abspielen von MP3s vom NAS komplett einfriert und sich nur durch harten Reset (langes Drücken der Einschalttaste) wieder zum Leben erwecken lässt, liegt das definitiv nicht an fehlenden Protokollen.
    Da außerdem samba als solches auch ordentlich getestete Software ist und auf meinem Plug-Computer ein normales Debian läuft (squeeze), das im Zusammenspiel mit Windows XP, Windows 7 und Linux überhaupt keine Probleme bereitet, tue ich mich etwas schwer, dieses Problem auf etwas anderes als den Receiver zu schieben.
     
  6. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.466
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Digicorder HD S2 Plus - Probleme mit LAN-Schnittstelle

    Bei mir lags aber wirklich definitiv an der Qnap TS219p NAS-Firmware, die in der aktuellsten Version nen Bug haben muß.
    Wie beschrieben, ich konnte absolut nichts abspielen, aber den Inhalt jeder NAS-Platte und Ordner sehen.
    Beim Versuch z.B. MP3 abzuspielen gab halt nen Schwarzen Bildschirm und sonst nix.
    Nach Drücken der Stoptaste war ich aber ordnungsgemäß wieder zurück im Auswahlfenster, ein Reset war nicht nötig, man konnte ganz normal zurück.
    Firmware an der NAS eine Version früher draufgespielt und abspielen ging wieder.
     
  7. maniac103

    maniac103 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Digicorder HD S2 Plus - Probleme mit LAN-Schnittstelle

    Ok, das ist dann aber ja 'ne ganz andere Symtomatik. Das klingt so, als ob Browsen möglich ist, allerdings keine Dateien geliefert werden.
    Bei mir ist's ja so, dass das Zeug anfängt zu spielen, aber nach abgespielten 3 oder 5 Sekunden des Liedes der Receiver einfriert.
     
  8. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.466
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Digicorder HD S2 Plus - Probleme mit LAN-Schnittstelle

    Hast dann statts den Receiver zu resetten, mal die Netzwerkverbindung unterbrochen, sprich das LAN-Kabel gezogen??
    Ich hab mit meiner NAS nämlich beim Abspielen von MP3's und Video bzw.archivierten Aufnahmen keine Probleme.
    Nichtmal leichte Ruckler merke ich da.
    Aufhängen kommt manchmal auch von der Übertragungsgeschwindigkeit der NAS!
    Ich hab festgestellt, dass ne 10/100er wesentlich weniger Übertragungsrate hat, wie ne Gigabit-NAS, weshalb ich die vorherige Raidsonic-NAS abgeschafft habe, zudem diese eh nur Probleme mit den Platten machte.
    Ich hab dann halt mal richtig Geld in die Hand genommen und mir die Qnap-NAS zugelegt, da gibts wenigstens regelmässige Updates und ne ständig aktualisierte Kompatibilitätsliste für die HDD's.
    Zudem läuft sie seit Inbetriebnahme vor über einem Jahr ohne Probleme.
    Bei ner 10/100er hatte ich vorher nur so rund 6-8MB/S auf der Leitung, mit der Gigabit sinds locker 3-5x so viel.
    Und einige angebliche 10/100er NAS bringen da noch weniger wie meine 6-8MB/S.
    Gemessen übrigens vom PC aus mit "ATTO Disk Benchmark 2.41" von ATTO Technology, das auch verbundene Netzlaufwerke aus NAS testen kann.
    Das proggi ist kostenlos!
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2010
  9. maniac103

    maniac103 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Digicorder HD S2 Plus - Probleme mit LAN-Schnittstelle

    Nein (kann ich ja mal machen), aber was soll das bringen? Ich hab auch keine Lust, beim MP3-Abspielen ständig am LAN-Kabel rumzuspielen ;)

    Das ist interessant. Die Qnap TS-219p hat die gleiche CPU + LAN-Interface wie mein Plug-Computer (Marvell Sheeva - ARM mit 1.2 GHz und Gbit-LAN). Daran liegt's wohl dann nicht. Der Plug-Computer wird zwar minimal langsamer sein (Festplatte via USB angebunden, nicht via SATA), aber das sollte nun wirklich keinen Einfluss haben. Vielleicht liegt's doch am Samba im Debian bzw. dessen Einstellungen?

    Das wiederum ist doch Quatsch, oder? Der Receiver darf sich nicht aufhängen, unabhängig von der Geschwindigkeit des Servers (die, nebenbei bemerkt, beim MP3-Abspielen ziemlich egal sein dürfte). Wenn er abstürzt, ist es definitiv ein Bug im Receiver.
     
  10. maniac103

    maniac103 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Digicorder HD S2 Plus - Probleme mit LAN-Schnittstelle

    Ich hab noch mal etwas hin- und herprobiert. Konfiguration: Plug-Computer, Debian Squeeze; Notebook mit Fedora 14; Router Asus WL-500gP mit OpenWrt
    - Plug und Technisat via Router verbunden: Absturz
    - Plug und Technisat via Crossover verbunden: Absturz
    - Samba-Konfiguration von Plug auf Notebook kopiert
    - NB und Technisat via Router verbunden (egal, ob WLAN oder LAN): kein Absturz

    Samba ist sowohl bei Debian Squeeze als auch bei Fedora 14 Version 3.5.5. An der Konfiguration scheint's ja nicht zu liegen; am Router auch nicht. Irgendetwas ist am Plug anders - aber was? Ich bin ratlos :(
     

Diese Seite empfehlen