1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digiality DSC 300 in Hildesheim

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von schmutzfink, 17. Juli 2004.

  1. schmutzfink

    schmutzfink Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo - hier mal eine Frage eines Newbies:
    Ich wohne in Hildesheim, also im Randzonenbereich des Senders TELEMAX. Um möglichst störungsfreien Empfang zu erhalten, möchte ich eine Aussenantenne installieren. Die obengenannte Antenne gibts derzeit für knapp 50 Euronen bei EBAY. Hierzu folgende Fragen: Taugt die Antenne was? Ist eine Einspeisung ins Hausnetz möglich? Muss ich irgendwas von Seiten des Blitzschutzes beachten? MERCI ! :D
     
  2. Werna

    Werna Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Hildesheim
    AW: Digiality DSC 300 in Hildesheim

    Hildesheim ist noch satt innerhalb der Ausleuchtzone vom Telemax. In Söhre (ein paar km südl. von Hildesheim) hat man immer noch sehr guten DVB-T-Empfang mit einer UHF-Richtantenne unter dem Dach. Auch in Himmelstür mit einer UHF-Richtantenne vom Mediamarkt (ebenfalls unter dem Dach) keinerlei Probleme. Wie´s mit einer Zimmerantenne (Stabantenne) aussieht, weiß ich nicht, aber ich habe gehört, dass jemand an der Marienburger Höhe DVB-T angeblich schon mit einer Stabantenne empfangen kann. Generell hängt letzteres aber sehr von der Lage ab, und die Verhältnisse können schon ein paar Straßen weiter völlig anders sein.
    Generell sehe ich in Hildesheim mit einer UHF-Richtantenne und einer Anordnung zumindest unter dem Dach keine Probleme. Ein Vorteil hat die Unter-Dach-Montage: Es ist kein Blitzschutz notwendig.

    Gruß
    Werna
     

Diese Seite empfehlen