1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digi TV SK

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von gelöschter Nutzer, 24. April 2006.

  1. Anzeige
    :confused: Hallo, da ich Anfänger bin, ist die folgende Sache für die Fortgeschrittenen wohl gerade so die richtige Frage:
    1) Ich habe (noch vom alten Premiere-Abo mit einer S02-Karte) einen Receiver "Kathrein UFD 590" für Satellit, keine Ahnung, ob das eine D1-, D2- oder was für eine Box ist, jedenfalls stabil, halt nur etwas primitiv. Aber sie würde noch funktionieren.
    2) Ich hörte, am 1.Mai soll in der Slowakei "Digi TV" auf Intelsat 1 West starten (12643 V, SR 27.500, aber ich bekomme mit meiner 55 cm Schüssel nur die "H" Position gerade so rein), Tests laufen angeblich schon.
    3) Aus erster Hand erfuhr ich, dass für dieses (monatlich zu abonierende) Pay Tv Paket "Nagravision 2" eingesetzt werden soll. Dabei soll dies "embedded" sein, man muss also so einen speziellen Receiver kaufen, der dann mit der Karte "verkuppelt" wird, diese Karte wird also nur auf diesem Receiver laufen.

    Nun meine Frage:
    Ist/wäre dafür mein alter Premiere-Receiver (s.o.) geeignet? Wenn ja, das wäre gut, denn es fragte schon jemand aus der Slowakei bei mir an. Denn die neuen Receiver sollen da 70 € kosten, was sich da viele nicht werden leisten können. So würde die alte Premiere-Box doch noch eine sinnvolle "Wiedergeburt" erleben.

    Danke! :rolleyes:
     
  2. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.595
    Ort:
    NL
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Digi TV SK

    Grundsätzlich würde ich sagen, nein. Wenn es klappen würde, dann nur mit einem neueren Receiver, der nur Nagra verwendet und nicht den Betacrypt-Tunnel. Ich bin aber relativ sicher, dass die Karte vom Receiver nicht erkannt wird, weil Premiere die Software entsprechend konfiguriert haben wird, dass nur eigene Karten laufen.
     
  3. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Digi TV SK

    Das "embedded" heisst nur, daß das Verschlüsselungssystem fest im Receiver eingebaut ist und nicht per CI-Modul nachgerüstet wurde.

    Ob Karte und Receiver verheiratet werden müssen hängt hingegen lediglich von der Geschäftspolitik des Pay TV Anbieters ab.
    Man kann die Nagrakarten verheiraten, muss es aber nicht zwangsläufig. Das System würde auch ohne Verheiratung funzen.
    Nur will der Pay TV Anbieter das gerne so, da man dadurch einerseits Hackingversuche erschwert und den dummen Kunden unter Umständen mehr Abos aufschwätzen kann.

    Ob dein alter Receiver technisch für Digi TV nutzbar ist, was übrigens schon seit Jahren auf 1° West sendet und nur bisher nicht in der Slowakei angeboten wurde, kann ich dir allerdings genau so wenig sagen wie Course.

    Prinzipiell sollte es möglich sein, da der Kathrein Receiver mit Nagra 2 Karten zurecht käme. Es ist allerdings schwierig zu sagen, ob auch die Digi TV Karten darin liefen.
    Zum einen ist nicht auszuschließen, daß das Nagra 2 von Digi TV geringfügig modifiziert ist, gegenüber dem was Premiere und die deutschen Kabelnetzbetreiber einsetzen.

    Zum Anderen gibt es wohl auch Möglichkeiten Ländersperren einzubauen, so daß eine slovakische Karte in Receivern, die für den deutschen Markt bestimmt sind erst garnicht läuft.

    Und dann wäre natürlich generell auch noch die Frage, ob Digi TV überhaupt Karten ohne Receiver ausgibt. Einige Anbieter gehen da lieber auf Nummer sicher und verheiraten die Karte schon vor der Auslieferung.

    Was ich allerdings so rein generell nicht verstehe... Wenn du den Receiver bei Ebay verkloppen würdest und deinen slovakischen Freunden 70 Euro überweisen würdest, müsstest du doch wahrscheinlich ähnlich viel drauf legen, wie wenn du deinen Receiver mit der Ungewissheit, ob er überhaupt funktionieren wird für teuer Geld in die Slowakei schicken würdest.

    Gruß Indymal
     
  4. strehaia

    strehaia Junior Member

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    138
    AW: Digi TV SK

    Also ich habe das rumänische Abo von DigiTv auf 1 West.
    Die Karte funktioniert nur mit dem Receiver von DigiTv.
    Geht nicht anders. Denke das wird bei DigiTV Sk nicht anders sein,
    da es der gleiche anbieter ist.
     
  5. AW: Digi TV SK

    Danke allen für die Antworten! - Ja, wie ich jetzt hörte, wird Digi TV auch für die Slowakei die Karten nur bei gleichz. Receiverkauf ausgeben, auch sollen die Karten Eigentum von Digi TV bleiben.
    Zur anderen Frage: Würde ich denn für meine alte Kathrein-Box denn überhaupt noch etwas kriegen (erst recht doch wohl keine 70 €)?

    Immerhin hörte ich, dass angeblich der andere slowakische PAY-TV-Anbieter UPC jetzt über Preissenkungen nachdenkt, denn Digi TV soll mit rund 290,- SK/Monat für gut 25 Programme dann doch deutlich günstiger sein.
    (Schade, bei uns hat weder Technisat noch EASY TV bei Premiere eine Preissenkung bewirkt...)
     
  6. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Digi TV SK

    70 Euro vielleicht nicht... Aber so 40 Euro könnte man denke ich mal schon noch bekommen, wenn man den Receiver vernünftig präsentiert.
    Morgen Abend läuft ein Gebrauchtgerät bei Ebay aus: Klick
    Da kannst du ja mal schauen mit was du in etwa rechnen kannst.
    Und wenn der Preis passt kannste ja einfach die Artikelbeschreibung klauen und deinen Receiver auf ähnliche Weise anpreisen ;)
    Die Preise sind ja eigentlich relativ. In erster Linie sollte man ja mal mit dem Programmangebot zufrieden sein.
    Was ich vor einiger Zeit bei Digi TV gesehen habe, als sie eine offene Promophase hatten, fand ich eigentlich ganz brauchbar.
    War zumindestens eine Alternative zum immer gleichen Käse bei Premiere.
    Und wenn mans zum rumänischen Originalpreis bekäme für deutsche Verhältnisse auch noch spottbillig;)

    Auf dem deutschen Markt müsste es ersteinmal eine brauchbare Alternative zu Premiere geben, damit die Preise sinken. Alles bisherige ist ja lediglich eine gewisse Konkurenz zu Premiere Thema. Bei den für Premiere wahrscheinlich erheblich ertragreicheren Sparten Sport und Film, existiert zur Zeit hingegen keine nennenswerte Konkurenz.
    Deswegen kann Premiere das Angebot noch so weit in den Keller fahren. Solange es Kunden gibt, die lieber viel für wenig, anstatt nichts für ganz wenig auszugeben wird Premiere auch noch über genügend Kunden verfügen solange es keine ernstzunehmende Konkurenz auf dem Markt gibt.

    Gruß Indymal
     
  7. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Digi TV SK

    Hallo,

    ich hab eine neue original Digi TV Karte für Rumänien und einen Homecast REceiver ,kann ich mittels Alphacrypt classic Modul und meinem Receiver die Programme entschlüsseln??
     
  8. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: Digi TV SK

    soweit ich weiß, wird diese Digi TV Karte mit dem Receiver gepaired. Es gibt daher keine Chance, sie in dem Alphacrypt zu nutzen.

    Hast du einen Receiver zum Digi TV Paket bekommen?

    Es gibt nur eine kleine Chance, sie zumindest in einer Linux-Box zu betreiben. Dafür müsstest du aber aus Rumänien einen Hyundai Receiver besitzen, wenn mich nicht alles täuscht. Mit diesen könnte man die Chance zur Nutzung in einer Linux-Box erhöhen.

    Mehr würde aber zu weit führen in diesen Thread.
     
  9. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Digi TV SK

    Ich habe ja diesen schrott Hyundai Receiver der nicht mal HD hat,aber ich will meinen guten HD HOmecast mit dieser Karte nutzen. Ich wußte gar nicht das Digi TV die Karten mit dem Receiver verheiraten
    Also muß ich dann beide betreiben??
    DAs wäre ärgerlich ich hätte gerne alles über meinen HD reiceiver laufen gelassen
     
  10. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: Digi TV SK

    Wenn du den Hyundai hast, ist es schonmal gut. Die Karten werden auf jeden Fall gepaired.

    Da ich mich aber mit dem Homecast nicht auskenne... wahrscheinlich hat der Homecast kein Linux-System?

    Du brauchst auf jeden Fall eine Linux-Box, dann hast du eine Chance. Ansonsten musst du des in dem Hyundai nutzen oder in einem anderen Digi-Receiver.
     

Diese Seite empfehlen