1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digi sat kanäle - was taugt was?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von berlusconii, 18. Dezember 2008.

  1. berlusconii

    berlusconii Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    hi

    ich überleg mir grade ob ich wieder nen anlogen sat empfänger kauf oder nen digitalen..
    ich kann mich erinnern das als sich letztes mal die frage bei mir stellte ich es gelassen habe.
    da die anlagen noch zu teuer waren und die viel geproesenen 100000 extra sender nahezu alle unbrauchbar waren..
    also dir gratis kanäle..

    wäre jemand von euch so freundlich mich mal up zu daten?
    welche zusätzlichen guten kanäle kann ich auf astra erwarten?
    englisch auch gern genommen. .alle anderen sprachen sind für m ich uninteressant..
    auch bezahl sender.

    stimmt es das rtl und einige andere dort kostenpflichtig sind?

    gibts irgendwo ne liste?

    auch wenns die liste gibt wäre es nett wenn mir einer sagen würde welche 5,10,20 guten kanäle dazu kommen und welche evtl wegfallen.

    danke!!!

    PS:
    sind die kabel zur schüßel eigentlich die gleichen wie bei analog?
     
  2. györgy3

    györgy3 Guest

    AW: Digi sat kanäle - was taugt was?

    Die Kabel kannst du weiterverwenden.

    Eventuell musst du das LNB und einen möglicherweise vorhandenen Multischalter austauschen. Das LNB muss highbandfähig und sein und der Multischalter vier Eingänge haben.

    Listen gibt's hier:
    http://www.lyngsat.com/astra19.html

    http://www.lyngsat.com/freetv/Germany.html

    Digital gibt es alle Programme, die es auch analog gibt + weitere Programme. Da wären zum einen die digitalen Programme der ÖR und zum anderen einige kleinere Privat- und Spartensender.

    Lediglich die digitalen Zusatzprogramme der Privaten sind verschüsselt. In englischer Sprache sind auf Astra lediglich Spartensender in folgenden Bereichen vorhanden: Nachrichten, Reise, Religion, Sex o.ä. Um die britischen Hauptprogramme zu empfangen müsstest du ein zweites LNB an deiner Schüssel anbringen und diese eventuell neu ausrichten. Beachte auch, dass die britischen Hauptprogramme immer größere Schüsseln erfordern, je weiter man innerhalb Deutschlands nach Osten kommt.

    Die Anschaffung eines Analogreceivers lohnt sich m. E. zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr, da 1. die analogen Programm bald abgeschaltet werden und weil 2. Digitalreceiver inzwischen schon ab 30€ zu haben sind.

    PS: Mit ein bisschen Lesen im Forum und der Suchfunktion könntest du die meisten deiner Fragen selbst beantworten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Dezember 2008
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Digi sat kanäle - was taugt was?


    Damit wäre alles genau beantwortet !
     
  4. berlusconii

    berlusconii Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Digi sat kanäle - was taugt was?

    jaja, die zeit fehlt halt:)
    so gehts halt schneller..
    ich dachte einer der sich auskennt schreibt mir kurz 5 zeilen und dann hab ich mir 2 stunden sucherei erspart..
    so ne kanal liste hab ich schon gesucht aber auf die schnelle nix gutes gefunden..
    außerdem wissen die user besser was was taugt;)
    aber danke das du so ausfürlich warst;)
    ist also im prinzip beim alten geblieben..

    was wansinnig tolles neues an gratis kanälen gibts nicht nur ne menge pay tv zeugs und sender die die welt nicht braucht :)
    schade eigentlich.
    an die abschaltung glaub ich so schnell nich:) mir is so als ob ich das seit 5 jahren höre:D

    hast schon recht.. digi is nich mehr teuer.. aber analog bekomm ich nen resiver für 1-2 euro plus porto ;)

    wär ja der erste der digi nimmt aber mit religon tv und buch tv usw usw kann ich nun wirklich nicht viel anfangen:)

    gäbs jetzt bbc,orf, und vielleicht noch nen pa gute ami sender gern aber so überleg ich mir ob ich nicht beim alten bleib und schau bis es schwarz wird:D

    wirklich nennenswerte vorteile sehe ich da leider nicht.
     
  5. györgy3

    györgy3 Guest

    AW: Digi sat kanäle - was taugt was?

    Hast du dieses Absatz auch beachtet? Abhängig von deinem Wohnort könntest du ohne großen Aufwand digital alle wichtigen britischen Programme empfangen. (die BBCs, die ITVs, Channel 4, Five etc.)

    Hier mal eine Übersicht: http://www.lyngsat.com/28east.html
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Digi sat kanäle - was taugt was?

    Die ARD Spartenkanäle Eins Plus/Eins Extra/Eins Festival/Phönix/Arte senden im Lowband. Weitere Kanäle werden folgen.

    Soll Leute geben, die neben dem Empfang dieser Kanäle auch noch die ZDF Spartenkale nicht missen wollen.:):)

    Wer RTL und Pro7, ect. bevorzugt, der kann mit diesen Kanälen vermutlich nix anfangen.....
     
  7. berlusconii

    berlusconii Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Digi sat kanäle - was taugt was?

    na der opern kanal wird wohl ca 5 zuschauer haben;)
    ör doku.. wegen mir aber das hab ich auch auf phönix den halben tag.
    also ich finds schon erstaunlich das man dort nen pa hundert kanäle extra hat und FAST nicht ein einzig wirklich brauchbarer dabei ist:)
    wie gesagt..
    österreich, schweiz, irgend was gutes aus england oder oder.
    aber ich seh echt leider nichts wirklich dolles.
    besonders wenn man sich die fülle anschaut.
    1-2 "halbe" kanäle bei 100 is ja garnix:)
    könnte man so viel draus machen, wird aber scheinbar nicht.
    einzig und allein das alle gern das große geld machen wollen sehe ich da;)
    und das dürfen sie ohne mich machen :D

    ich werde in zukunft sicher nicht mehr sondern eher weniger für tv ausgeben.
    erstens hab ich genug kostenlose bezugsquellen, zweitens hats bislang auch gut gratis funktioniert und drittewns werden wir alle immer ärmer und nicht reicher.


    PS: aber ich schaus mir doch mal an;) meiner freundin zu liebe hab ich mir kurz nen schnäppchen klar gemacht.. komplette anlage mit reciver, schüßel,lbn, kabel und gedöns für 27 euro :)
    laß dich dann wissen ob ich ein -zwei kanäle gefunden habe die es HALBWEGS wert sind;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2008
  8. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Digi sat kanäle - was taugt was?

    Dann schiebe es aber bitte nicht auf Digital, wenn die Anlage für 27€ nichts taugt.
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Digi sat kanäle - was taugt was?

    Das sind dann die welche hier schreiben "es geht nicht, brauche Hilfe", in 2 Jahren schreiben "meine Antenne rostet vom Dach/ von der Wand", bei Regen/ schlechtem Wetter der Empfang zusammenbricht oder der Receiver einfach zu lahm ist zum zappen (bzw. so alte Transponderlisten hat, von Blindscan können wir bei dem Receiver ja bestimmt nicht reden, das er nicht alle Programme findet).

    Viel Spass mit dem billigen Zeug, das war sicher ein RIESEN Schnäppchen
     
  10. vegetto242

    vegetto242 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Digi sat kanäle - was taugt was?

    Mir fällt da auch nichts mehr ein.
    Ich hoffe auf baldige Analogabschaltung in Deutschland.

    Ganz Europa ist weiter als wir, genau wegen solch rückschrittlicher Einstellungen.
    Andere Länder schalten viele neue HD Sender auf, in Deutschland werden sie wieder abgeschaltet.
     

Diese Seite empfehlen