1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Digi HD S2: Kammbildung über HDMI

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Alfrede, 2. Januar 2009.

  1. Alfrede

    Alfrede Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo und ein frohes Neues Jahr,

    bin seit ein paar Tagen ein Besitzer des Digicoder HD S2, der bei mir meinen »alten« Digicorder ersetzen soll. Das Bild des Gerätes ist Scart erwartungsgemäß gut und gleicht dem Bild des alten Geräts. Einzig des Bild über HDMI bereitet mir Sorgen.

    Konkret weist des Bild über HDMI bei Bewegungen ausgefranste Kanten und flimmernde Stellen auf. Zu sehen ist es nicht nur bei Laufbändern der Nachrichtensender, denen Buchstaben durch sich veränderte Konturen flackern, sondern auch bei anderen Sendern, wie dem ZDF. Um das zu demonstrieren, habe ich im Pausenmodus des Bid des RGB und des HDMI-Ausgangs fotografiert.

    http://www.bilder-hochladen.net/files/991c-1-jpg-nb.html

    Am Buchstaben »F« ist es relativ gut zu sehen. Der horizontalen Balken des Buchstabens sind nicht wie bei RGB gleichmäßig, sondern ausgefranst. Bei Bewegungen flackern deshalb die Kanten des Buchstabens. Bei schnellen Übergängen von hellen und dunklen Stellen verursachen sie darüber hinaus Kammbildung, der bei Extremen fast über die komplette Länge des Buchtabens »F« hinausreicht.

    Dachte mir am Anfang, dass es an meinem Fernseher liegt (Philips Aurora). Nachdem aber sowohl der DVD-Player, wie auch der BD-Player über HDMI bei SD-Material so etwas nicht produziert, bin ich so langsam der Meinung, dass es der HDMI-Ausgang des Digicorders sein muss. Habe mittlerweile alles Mögliche am Fernseher Ein- und Ausgeschaltet. Auch die Zuordnung der Schnittstellem bin ich durchgegangen. An dem flimmern bzw. der Kammbildung hat es nicht geholfen. Hinzuzufügen wäre auch, dass das Beschriebene am extremsten bei der Einstellung »nativ« ist. Bei anderen Einstellungen ist es zwar weniger extrem, aber immer noch sichtbar, so dass das Bild merklich schlechter ist als das über RGB.

    Meine Frage lautet, ob es auch andere Teilnehmer sehen bzw. ob es normal ist. Haben auch vielleicht andere Teilneher das selbe Problem bzw. hat vielleicht jemand es mit dem besagten Philips-Gerät im Einsatz und kann mir Tipps geben, wie ich die Störungen beseitigen kann? Ich gebe zu, dass eine Ferndiagnose schwer ist, ist das Gerät aber vielleicht defekt? Bin zwar mit dem Bild über RGB zufrieden, aber die HDMI-Ausgabe von SD-Sendern ist für mich sehr störend und ein Grund es wieder zurück zu geben.

    Gruß,
    Alfred
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2009
  2. SchnittenGott

    SchnittenGott Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digi HD S2: Kammbildung über HDMI

    Hm, irgendwie verstehe ich Deine Logik nicht so ganz...
    Wenn, wie Du schreibst, sowohl der DVD-Player als auch der BD-Player über HDMI bei SD-Material "so etwas produziert", muß der Fehler doch dann beim Fernseher liegen? *verwirrt*

    Ansonsten den HD S2 bei SD-Sendern einfach auf 576p stellen, dank des exzellenten Deinterlacers im HD S2 sollte das Bild dadurch deutlich besser werden!
     
  3. Wonder48

    Wonder48 Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Digi HD S2: Kammbildung über HDMI

    Dreh den Kontrast am Fernseher etwas zurück und die Erscheinung ist weg. HDMI ist viel kontrastreicher als SCART und desshalb kann es an den Kanten zum übersteuern kommen.
     
  4. Alfrede

    Alfrede Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digi HD S2: Kammbildung über HDMI

    Oh, entschuldige - was so ein kleines vergessenes nicht bewirken kann. Meinte eigentlich, dass ich es bei DVD und BD nicht sehe. Habe aber das "nicht" vergessen.

    Habe es auf die schnelle getestet und der Effekt ist in der Tat kleiner geworden. Danke für den Tipp. Werde es heute Abend noch ein mal überprüfen und die Automatik drosseln. Da ich gerade auf dem Weg zu meinem Vater bin, will ich es noch mit einem anderen FullHD-LCD testen.

    Gruß,
    Alfred
     
  5. Alfrede

    Alfrede Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digi HD S2: Kammbildung über HDMI

    Habe es heute auf einem anderen LCD ausprobiert und... da war der beschriebene Effekt auch enthalten - in der selben Stärke und Intensität wie auf dem Philips.

    Mittlerweile habe ich einen Sender gefunden, auf dem ich es genau sehen kann. In den Laufbändern von Bloomberg sind die Nachrichtentrenner orangene Boxen. Ich weis, dass Bloomberg keine Qualitätreferenz darstellt, aber während die obere und untere Kante der Boxen mit SCART "sauber" sind, sind sie mit HDMI ausgefranst und weisen teilweise recht gravierende "Löcher" auf - ähnlich wie die Logo-Verzerrungen unter ZDF oder Pro7. Das herunterdrehen des Kontrastes hat zwar den Effekt ein wenig minimiert, aber auch bei einem Kontrast von 0 sieht man die ausgefransten Kanten der Trenner in Bloomberg.

    Könnte vielleicht jemand, der auch einen Digi HD-S2 hat mal kurz Bloomberg einschalten und nachschauen, ob die orangenen Trenner im mittleren Laufband über HDMI sauber sind? Würde mir ungeheuer helfen.

    Ich kriege die Kanten der Trenner über HDMI beim besten Willen nicht "sauber" hin. Weder die Einstellung "nativ", wie auch "576p", oder höher führen da zu befriedigenden Resultaten. Unter SCART, wie geschrieben, sehe ich absolut keine Probleme. Sowohl die untere, wie auch die obere Kante, sind im RGB-Modus im tadellosen Zustand und weisen zu keinem Zeitpunkt irgendwelfe Störungen auf.

    Gruß und vielen Dank für die kompetente Hilfe,
    Alfred
     
  6. sekota

    sekota Junior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Digi HD S2: Kammbildung über HDMI

    Versuche auch die Schärfe anzupassen, überschärfen kann ebenfalls zu so einem Egebnis führen.
     
  7. wavetime

    wavetime Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55ES6100, Technisat Isio S1 (1TB), Sony BDP-S480, SONY STR 1030
    AW: Digi HD S2: Kammbildung über HDMI

    Was spricht dagegen, dass Du über Scart schaust ?
    (Wenn Dir so das Bild besser gefällt)
     
  8. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Digi HD S2: Kammbildung über HDMI

    Auf meinem Philips ist nichts dergleichen zu sehen. Auch nicht bei Blomberg. Evtl. ist das Teil defekt?
    Normalerweise sollte das Bild per HDMI deutlich besser sein als über Scart. Wenn nicht, stimmt was nicht. Wandeln von digital nach analog und im TV dann wieder zurück macht garantiert nichts besser.
     
  9. ZappelPhilipp

    ZappelPhilipp Senior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2008
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Entertain Comfort Universal VDSL50
    alt LT BuLi in HD
    Speedport W721V mit MR303
    Technisat Digi HDS2 ohne +
    Panasonic Plasma 42"
    AW: Digi HD S2: Kammbildung über HDMI

    Hi Alfred,
    bei mir ist alles sauber.
    Ich schaue es auf einem 42" Panasonic Plasma.
    Ist vllt ein wenig verschwommen, aber das gesamte Bild ist ja eh nicht besonders.

    Gruss
    Zappel
     
  10. Alfrede

    Alfrede Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Digi HD S2: Kammbildung über HDMI

    Vielen Dank für eure Hilfe. Habe heute versucht auf ZDF Harry Potter anzuschauen. Das Bild wies teilweise recht heftige Störungen auf. Werde deshalb meinen Händler aufsuchen und tausche das Gerät aus.

    Danke noch ein mal für die Tipps und Hilfe.

    Gruß,
    Alfred
     

Diese Seite empfehlen