1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die Woche: Mehrheit will nicht für HD zahlen und neue AVM-Router

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. März 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.276
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Laut einer Umfrage ist die Mehrheit gegen zusätzliche Kosten für private HD-Sender, Freenet startet ein eigenes IPTV-Angebot und AVM präsentiert neue Fritzboxen. Was diese Woche sonst noch wichtig war, erfahren Sie in unserem Wochenrückblick.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Turicum04

    Turicum04 Neuling

    Registriert seit:
    30. Juli 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    13
    Wer schaut schon HD? Eine kleine Minderheit vermutlich. Mich interessiert jedenfalls HD nicht.
     
    Martyn gefällt das.
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die Minderheit die kein RöhrenTV mehr nutzt und das dürfte die Mehrheit sein.
     
    seifuser gefällt das.
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Er dachte sogar 2016 schon das die Mehrheit per Röhre noch schaut :)
    Ultra HD: ARD will Entwicklung abwarten
    Hinterm-Wald-gibts-kein-Flachmann.de (nur in der Hand wohl das Hochprozentige im "Flachmann").
     
  5. Ralf Haenlein

    Ralf Haenlein Haenlein-Software

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    ca. 90 verschiedene Receiver diverser Hersteller...
    Eigentlich ist es widersprüchlich: Wir sollen für HD zahlen, damit die Sender uns mit endloser und größtenteils hirnloser Werbung zuschütten? Dazu kommt, dass man diese Belästigungen mit einer Aufnahme nicht einmal umgehen kann, denn der Sender verbietet das Spulen.
    Zum Glück gibt es dazu ein paar Tipps:
    Aufnahme lässt sich nicht öffnen - Haenlein-Software Forum

    Man kann so zwar die Filme vom Werbemüll befreien, aber leider macht das den Film nur bedingt ertragbar. Beispiel:
    Ich habe mir gestern den Film "Bodyguard" angesehen, aufgenommen auf Kabel 1 am 02.03., 20:15.
    Der Sender hatte den Film auf 2:45 Stunden mit Werbung aufgeblasen. Nach dem Schnitt mit DVR-Studio HD4 waren es noch 1:59 Stunden. Meine Aufnahme hatte 5 Minuten Vor- und Nachspann. Im Film waren 35 Minuten Werbemüll aufgeteilt auf 5 Werbeblöcke.
    Obwohl diese 5 Unterbrechungen nicht mehr zu bemerken waren, blieb der Film für mich dennoch VERSAUT:
    Es gab noch 3 weitere mehrsekündige Werbeeinblendungen zum neuen Musical Bodyguard, die in den laufenden Film eingeblendet wurden und somit das untere Drittel des Bildes überlagerten.
    Auch das Ende des Filmes von Kabel 1 ist für jeden Filmfan UNMÖGLICH:
    Das 4-minütige Lied "I Will Always Love You" in den letzten 3 Minuten des Films ist meiner Meinung nach ein wichtiger Bestandteil. Kabel 1 hat die letzten 11 Sekunden der Handlung nur in seinem hässlichen orangenen Rahmen gezeigt, in dem bereits weitere Werbung lief. Das Lied ist normalerweise im Nachspann noch gut eine Minute zu hören. Kabel 1 hat es einfach abgehackt, dafür kam wieder unsere geliebte Werbung....

    Sorry liebe Sender. Und dafür wollt Ihr noch Geld.... Ist doch wohl nicht ernst gemeint.
    Leute, wenn Ihr der gleichen Meinung seit wie ich, teilt es bitte.
    Es wird vermutlich nicht viel bewirken, aber die Sender sollen wissen, was wir davon halten.
     
  6. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ja, Ralf, mit Filmgenuss hat das nichts mehr zu tun. Deshalb sehe ich auch schon seit Jahren keine Filme mehr auf den Dauerwerbesendern. Allerdings hat dieser Einblendwahn ja auch schon die ÖR erreicht.

    Filme gibt es nur noch bei den ÖR oder im ORF - wobei da der Abspann auch meist gekürzt wird - oder bei den üblichen Streamingportalen. Wobei ich in letzter Zeit wieder zurück auf die runden Leihscheiben gewechselt bin. Da ist Filmgenuss bei wirklich bester Bild- und Tonqualität gewährleistet.
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  7. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.855
    Zustimmungen:
    4.130
    Punkte für Erfolge:
    213
    Die Mehrheit schaut ARD/ZDF mittlerweile in HD, da ohne Theater leicht verfügbar mit den heutigen TV Geräten. Die Privaten werden natürlich nur von einer Minderheit in HD gesehen, da die Mehrheit dafür eben nicht zahlt /zahlen will.
     
    ahansi, Gorcon und Lt_Spock gefällt das.
  8. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.179
    Zustimmungen:
    1.147
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Stellar Wind
    Den Schrott welchen die Privaten kredenzen wird mit HD nicht besser und rechtfertigt sowieso nicht den Aufpreis für einen etablierten technischen Standard.
     
  9. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.819
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ihr versteht das nicht.

    HD+, Freenet und die Zusatzgebühren im Kabel sind doch nicht da, um den Standard zu finanzieren. Die armen Sender haben erhebliche Mehrkosten für die Ausstrahlung in HD. Denen wird die Brieftasche dünner. Und dann muss man natürlich die tollen, hochwertigen Inhalte vor Vervielfältigung schützen. Und das kostet natürlich auch. Nicht auszudenken, wenn Grill den Henssler im Netz in HD vervielfältigt würde.

    Man bezahlt also nur eine Servicegebühr. Das muss euch die beste Programmvielfalt in Europa doch wert sein! Ich unterstütze die völlig verarmten Sender jedenfalls gerne und habe 5 Abos abgeschlossen.
     
  10. samsungv200

    samsungv200 Gold Member

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    415
    Punkte für Erfolge:
    93
    und dennoch gibt es genug Fans, die dafür freiwillig zahlen, mir zwar ein Rätsel aber was solls, muss jeder selbst wissen...
     

Diese Seite empfehlen