1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die Uri-Geller-Show

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von julienfrt, 11. November 2004.

  1. tarak

    tarak Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    AW: Die Uri-Geller-Show

    Angeblich hat RTL diese Show ja gebracht, weil zig-Tausende nach Gellers Auftritt bei Stern-TV im Januar danach gefragt haben.

    Die Quoten waren wohl auch nicht so schlecht - Quelle - in jedem Fall wohl kostengünstiger erzielt als mit einem dritten Blockbuster neben SAT1 und PRO7.

    Ich verstehe auch das ständige Gejamere nicht.
    Geller hat sich zu einem Zeitpunkt in diese Materie begeben, als paranormale Fähigkeiten wieder mal ein breites Interesse fanden.
    Ob er Zauberkünstler ist oder nicht ist eigentlich egal. Er erzielt gewisse Effekte, verblüfft und unterhält sein Publikum.

    Ein besonderer Charme von Gellers Auftritten - gehen wir mal davon aus, daß er tatsächlich von Tricks und statistischer Erwartung lebt - ist, daß er immer wieder an Punkte kommt, an denen gar nichts passiert.

    Ich selbst beschäftige mich seit meinem 12 Lebensjahr mit der Zauberkunst, habe schon eine Menge Geld investiert - aber glücklicherweise auch schon so manchen Euro verdient. Mein Publikum würde es mir aber übel nehmen, wenn ich die Hälfte meiner Darbietung in den Sand setzen würde mit dem Hinweis: "Hat nicht geklappt - vielleicht das nächste Mal"

    Als ich hörte, daß eine Uri-Geller-Show ins TV kommt, habe ich bei diversen Gelegenheiten ein paar Löffeln verbogen, Gedanken gelesen, Vorhersagen abgegeben - und auf die Uri-Geller-Show verwiesen.
    Das hat mir in den letzten Wochen drei Dutzend Anfragen für entsprechende Zauberprogramme eingebracht
    wovon aber ein Drittel wieder abgesprungen ist, als sie die Gagenforderung hörten :D
    Nichts desto trotz kann ich sagen, daß ich durch den Uri-Geller-Hype bares Geld verdiene - auch ohne den Mann zu diskreditieren.

    Die so genannten Zauberkünstler, die mit dem Finger auf Geller zeigen und deren Aussagen man auf einen Satz reduzieren kann, nämlich:
    "Das ist nur ein Zaubertrick - und ich kann ihn auch"
    sind aus meiner Sicht ähnlich erbärmlich wie der "maskierte Magier" der vor ein paar Jahren sein Geld damit verdient hat, daß er im Fernsehen groß angelegten Trickverrat begangen hat.
    Durch Ausübung des Handwerks erlangen solche Leute offenbar nicht die Erfolge, die sie sich wünschen.

    [​IMG]
     
  2. Y3T1

    Y3T1 Junior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Die Uri-Geller-Show

    @FunJan das mit den Telefonanrufen fand ich als einziges richtig gut, da es statistisch schon sehr knapp war. Das hätte schon schief gehen können. Also ein Trick der relativ mutig war.

    @tarak ich freu mich zwar für dich, dass du jetzt noch besser auf aktuelle Sachen in deinen Zaubertricks verweisen kannst (das kommt immer gut), trotzdem finde ich, dass Uri Geller nicht das richtige macht. Er bringt noch mehr Leute dazu in die Esoterik abzudriften und ihr Geld dafür auszugeben (Astro TV usw.). Ich würde mich mal freuen wenn er neue Sachen zeigen würde und nicht immer das selbe mit den Uhren, Löffeln und dem Heben (Ottfried Fischer war bestimmt nur deswegen eingeladen, er war dem Uri dann wohl doch zu schwer. Das ist aber jetzt nur meine Vermutung, da der Herr Fischer der einzige war, mit dem er nichts gemacht hat), dann würde man immerhin immerwieder eine neue Show zu sehen bekommen.
     
  3. tarak

    tarak Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Die Uri-Geller-Show

    Bei der Frage nach dem Symbol war es sogar richtig knapp. Die Erfahrung zeigt nämlich, daß der Stern gewöhnlich weit über 50% bekommt. Es ist also davon auszugehen, daß eine ganze Menge Zuschauer bewußt für ein anderes Symbol angerufen haben, um ihm eins auszuwischen.

    Es ist ja eben der Witz dabei, daß es immer die selbe Show ist. Und dadurch, daß mal dies, mal das nicht funktioniert hat er einen zusätzlichen Spannungsfaktor.

    Natürlich könnte er damit keine drei Vorstellungen pro Abend geben, aber für eine Fernsehshow alle paar Jahre reicht es. :)
    Was das Heben betrifft: Ich weiß ja nicht, wie schwer Ottfried Fischer ist, aber mit Personen bis 160 kg ist das bei vier halbwegs geradegewachsenen Männern, die heben, normalerweise kein Problem.
    Außerdem ist Uri Geller natürlich in einer Sackgasse.
    Er hatte mit dieser Tour Erfolg und kann jetzt nicht leicht sagen "Tut mir leid, Leute, war alles nur ein Witz."
    Abgesehen davon schließe ich nicht aus, daß er wirklich glaubt, diese Fähigkeiten zu haben und sich mit den Tricks nur absichert.

    Ich glaube auch nicht, daß diese Show Leute in Esoterik abdriften läßt - wer daran interessiert ist findet auch die Gelegenheit, sein Geld dafür hinauszuwerfen.
    Da fand ich "Pronto Salvatore" schon schlimmer. Nußschalenspiel, Kettchenziehen und Kümmelblättchen sind uralte Falschspielertricks, bei denen das Opfer keine Chance hat und es ist einfach krank, wenn ein Sender das Publikum bei dem Spiel gewinnen läßt - und die dann glauben, sie hätten auch bei einem Profi auf der Straße oder am Strand eine Chance.
     

Diese Seite empfehlen