1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die Ultra Bluray ist da ! Aber wie geht es weiter ?

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von Scholli, 1. Juni 2016.

  1. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.832
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Anzeige
    Ich glaube es ist höchste Zeit, dass in diesem Thread endlich auch über die Ultra Bluray geredet wird. In Deutschland sind immerhin von Panasonic und Samsung schon je ein Ultra BluRay Player zu haben.Auch erste "richtige" 4K BluRay Scheiben gibt es bei Amazon.
    Wer kann hier über erste eigene praktische Erfahrungen reden ? Ich leider noch nicht, denn ich steige erst dann ein, wenn ich selbst 4K BluRays brennen kann. Das war bei der Scheibentechnologie für mich von Anfang das Wichtigste, obwohl mein erste Brenner Anfang der 90er Jahre so um die 2000 DM kostete.
     
  2. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.087
    Zustimmungen:
    1.282
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich möchte Dir Deine Freude wirklich nicht verhageln, aber mir fällt spontan der DF-Thread "Von BluRay-Playern genervt" ein...

    Wie mikroskopisch klein sollen die Vertiefungen auf dem immer gleich klein bleibenden runden, optischen Datenträger noch werden?
    Wie viele Schichten übereinander, um wie viel in Relation höher die Brenngeschwindigkeiten bei Recordern und somit die Unsauberheiten beim Brennen? Wie teuer sollen im Verhältnis dazu die ersten Rohlinge bei Markteinführung sein, da es etwas "Neues" ist? Wie teuer sind die ersten Recorder bzw. Brenner?
    Wie lange soll ein selbst gebrannter Rohling halten? Wird er direkt nach dem Brennen schon schwer abspielbar auf "Fremdgegäten" sein?
    Meiner Meinung nach sind die kleinen, runden optischen Datenträger als bezahlbarer und zumindest noch "relativ robuster" Konsumer-Massenartikel ausgereizt und mit der Blu-Ray-Disc bereits überreizt und wenn da jetzt noch was Neues nachkommen sollte, dann wirklich ausschließlich nur noch aus rein kommerziellem Interesse.
    Gepresste Scheiben werden sicherlich noch gut funktionieren. Aber sobald es dann mit dem Selbstgebrenne losgeht...
    Ohne mich.;)

    Gruß Holz (y)
     
    ronnster gefällt das.
  3. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.559
    Zustimmungen:
    196
    Punkte für Erfolge:
    73
    @Scholli:
    Siehst du - und ich warte darauf, dass ich Ultra HD BluRays rippen kann und auf meiner Festplatte sichern kann. Ich will nämlich kein Disc-Jockey spielen, sondern meine Filme mit der Fernbedienung starten. In 4K mit HDR - ohne Qualitätseinbußen.

    Greets
    Zodac
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    besser etwas teurer als so billig wie jetzt (und dann nichts mehr taugen).
    Ich sehe da keine Probleme.
    Meine ersten gebrannten CDs laufen auch noch und das im Gegensatz zu so mach einer Orignal CD die rissig geworden ist.
     
  5. dennisnod

    dennisnod Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2012
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    38
    hä? Ultra bluray? sowas gibt's nicht.
    und auf 100 GB bluray passt sicherlich ein ganzer UHD film.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    das ist ja eben eine Ultra Bluray! mit normalen Playern/Brennern ist die nicht kompatibel!
     
  7. dennisnod

    dennisnod Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2012
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    38
    und was soll es dann bringen? das wäre solche Verschwendung wie damals Minidisks, ergo Totgeburt.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    wie willst Du sonst die Daten abspielen, doch nicht auf einem normalen BD Player?!

    Die DVD hatte sich ja auch durchgesetzt obwohl es schon massenhaft Filme auf CD gab (sogar Star Treck), die BD ebenfalls.
     
  9. dennisnod

    dennisnod Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2012
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    38
    wie gesagt, es gibt 100 GB bluray , da passt so ein film drauf und das kannst du dann auf normalem BD-Player abspielen. Und im übrigen: weder BD noch Full-HD hat sich zum Standard bis jetzt durchgesetzt, die meisten filme werden nach wie vor als DVD verkauft - sogar um vielfaches mehr als BD, quelle: wiki.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nein!
     

Diese Seite empfehlen