1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die Tribute von Panem - The Hunger Games

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 16. August 2012.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    1.526
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    Offiziell kommt er in zwei Tagen in den Verleih,ich konnte schonmal einen Blick riskieren.Die Tribute von Panem sind mir ein wenig zu hochgepusht wurden,durchweg begeistert war ich jetzt nicht.Aber zum Inhalt kurz.

    Wo früher einmal Nordamerika war, liegen heute die zwölf Bezirke der hyperkapitalistischen Nation Panem. Alljährlich werden dort je ein Junge und ein Mädchen im Alter von 12 bis 18 Jahren aus den Bezirken auserkoren, um bei den sogenannten Hunger Games anzutreten. Bei dem mörderischen Überlebenskampf zwischen den mittellosen Jugendlichen, für die als Hauptpreis unermesslicher Wohlstand und vor allem Nahrung für ihre Familien winkt, soll die spröde 16-jährige Katniss teilnehmen. Einer ihrer Rivalen ist dabei ausgerechnet der heimlich in sie verliebte Junge Peeta.
    Das Thema ist interessant und auch ganz gut umgesetzt,die Figuren blieben teilweise blass,wobei Jennifer Lawrence schon ne Außnahme bildet.Von mir bekommt Die Tribute von Panem eine gute 7/10,weil er mich trotzdem fesselte.

    Die Tribute von Panem - The Hunger Games Blu-ray Disc

    [​IMG]

     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    31.418
    Zustimmungen:
    19.196
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED, LG Largo 2.0 HF60LS
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Ich habe den Film gestern gesehen, und ich wusste vorher zum Glück überhaupt nichts darüber. Ich hatte keine Rezension gelesen, keinen Trailer geschaut, und ich wusste auch nichts über die Bücher.
    So völlig unvoreingenommen war ich doch angenehm überrascht, die immerhin 2 Stunden und 22 Minuten vergingen wie im Flug, ich habe schon halb so lange Filme gesehen die mir länger vorkamen.
    Ich weiß nicht ob der Film für seine FSK 12 Freigabe gekürzt wurde, wenn ich mir das hier anschaue, war die Version die ich gesehen habe wohl ungeschnitten.

    Sehr spannende Unterhaltung, keine unnötigen Längen, ich kann mich den 7/10 anschliessen.
     
  3. AlBarto

    AlBarto Talk-König Premium

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    6.818
    Zustimmungen:
    6.826
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY WH-1000mx2 und IphomeXR 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV: Denon x4200
    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Ich habe die Bücher bis jetzt nicht gelesen, allerdings versuche ich diese mir anzuhören. ^^

    Ich finde den Film gut gelungen. Es erinnert an eine Zeit voller Unterdrückung und spielt auch ein wenig auf die Weltgeschichte. Ich finde, dass das Szenario gut eingefangen worden ist und man sich immer verpflichtet gesehen hat, den jungen Menschen zu helfen bzw. mit ihnen um das Überleben zu kämpfen.

    Die schauspielerische Leistung war gut. Man hat gesehen, dass die Darsteller sich viel Mühe gegeben haben. Die Kostüme und wie alles umgesetzt worden ist finde ich auch gut. Der Film gehört zweifelsohne zu den großen in diesem Jahr und wird sicherlich noch besser.

    Ich vergebe 7,5/10 Punkten.
     
  4. seagal1

    seagal1 Platin Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    402
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Kann mich den positiven Wertungen nur anschließen. Ein von der Regierung erzwungener und initiierter Survival-Trip auf Leben und Tod mit einer erstklassig agierenden Jennifer Lawrence als Katniss Everdeen, die sich freiwillig anstelle ihrer Schwester zu den "Spielen" meldet, nachdem diese eigentlich als weiblicher Kandidat für den 12. Distrikt ausgelost wurde. Der Film wird hauptsächlich von J. Lawrence schauspielerischen Stärke getragen, der tlw. sogar emotional beeindruckt. Die FSK 12-Einstufung empfand ich insgesamt ein wenig niedrig, da in einigen Szenen doch drastisch getötet wurde. Auf jeden Fall bin ich auf die Fortsetzungen gespannt, die hoffentlich ebenso gut umgesetzt werden. Ich gebe hier 8/10 Punkte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2012
  5. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky, Streaming Dienste und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    14.988
    Zustimmungen:
    5.038
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    65 Zoll 4K TV - Samsung Q85T
    AV Receiver -Denon X2500H
    5.1 Boxen - Nubert NuBox(x) Serie 2x B-70, 2x 310, 1x CS 330, 1x AW 440 Subwoofer
    Spielekonsolen - Xbox Series-X, Nintendo Switch, PS5
    Streamingdevices - Fire TV 4K Max / Chromecast Ultra Samsung TIZEN 2020
    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Eigentlich wurde hier schon alles gesagt. Schließe mich dem allgemeinen Thenor an. Tribute von Panem weiß zu unterhalten, bietet eine interessante und spannende Storry in einem tollen Setting, hervorragende Jungschauspieler und einen Spannungsbogen der keine Längen aufweist.

    Teil 1 macht Lust auf mehr! :winken:

    8/10
     
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    59.387
    Zustimmungen:
    19.341
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Sacht mal..ich hab da bisher nen Bogen drum gemacht, weil da was von "Arenakämpfen" steht. Nimmt das viel ein? Weil darauf hab ich keine Lust, dass sich da ständig Leute duellieren.
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    31.418
    Zustimmungen:
    19.196
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED, LG Largo 2.0 HF60LS
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Die “Arena “ist ein relativer Begriff, die ist sehr groß, mehr ein Gelände.
     
  8. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Habe ihn gestern gesehen. Fand ihn über weite Strecken recht interessant, aber teilweise war mir das alles schon ein bisschen zu stereotyp bzw. Hollywood-like. Würde ihn mit 7/10 bewerten. War aber durchaus mehr drin'!
     
  9. Alaska

    Alaska Talk-König

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    5.461
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Habe ihn schon vor einer Weile gesehen und fand ihn nicht so gut wie das Buch, aber trotzdem reicht es noch für 8/10. Die düstere Atmosphäre wurde gut umgesetzt. Jennifer Lawrence ist für mich eine herausragende Schauspielerin mit hoher Präsenz und extremen Schauwert.
     
  10. Dolfan13

    Dolfan13 Gold Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2012
    Beiträge:
    1.344
    Zustimmungen:
    489
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Vu+ Uno 4k SE
    LG OLED65C97LA
    Panasonic DMP-UB900
    Denon AVR-X4300
    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Mag sein. In Panem fand ich sie aber ziemlich ausdruckslos und allenfalls durchschnittlich. Und Chemie zwischen ihr und Hutcherson gabs auch keine.
    Dann noch die Wackelkamera und andauernd schnelle cuts, für mich ist Panem nicht mehr als höchst durchschnittlich. 5/10