1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die Sprache des Herzens

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von seagal1, 7. Mai 2015.

  1. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    206
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    Anzeige
    Inhalt von verleihshop.de:

    "Basierend auf realen Ereignissen im Frankreich des späten 19. Jahrhunderts wird die berührende Geschichte von Marie, einem Mädchen, das taubblind zur Welt kam, erzählt. Marie wurde von der jungen Nonne Marguerite aus ihrem inneren Gefängnis von Einsamkeit und Verzweiflung befreit. Schwester Marguerite bringt ihr bei, dass es auch für sie möglich ist, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, zu lieben und geliebt zu werden. Die Begegnung verändert nicht nur das Leben der einen, sondern beider Frauen. Denn durch Marie erfährt Marguerite etwas, was für sie als Nonne nicht vorgesehen ist: mütterliche Liebe. Marie wird ihr eine Tochter des Herzens ..."

    Unglaublich bewegendes, mitreißendes und zu Tränen rührendes Drama. Wie sollte es auch anders sein, ist es natürlich ein französisches Werk. Regisseur Jean-Pierre Améris besitzt die Gabe, die nach wahren Begebenheiten erzählte Story einfach genial auf die Leinwand zu zaubern. Das gelingt jedoch nur mit Hilfe der beiden phantastischen Darsteller Ariana Rivoire als Marie und Isabelle Carré als Marguerite. Beide harmonieren erstklassig miteinander. Mit welcher Intensität und Aufopferung Marguerite sich Marie annimmt, um ihr trotz deren Blind- und Taubheit die Gebärdensprache beizubringen, geht tief ins Herz. Es ist, als ob sich zwei Seelen gesucht und gefunden haben. Der Film sprüht nur so von Liebe und Schmerz aber auch Hoffnung. Dafür gibt es von mir hochverdiente 8/10 Punkte.

    [​IMG]
     
  2. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.171
    Zustimmungen:
    928
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: Die Sprache des Herzens

    Kann mich Seagal1 Meinung nur anschließen. Die Sprache des Herzens, ist ein leiser, feinfühliger französischer Film über eine zärtliche und anrührende Beziehung zwischen zwei im Herzen und im Geiste verwandter Seelen.
    Es ist auch ein Film über die Kraft der Liebe, der in schönen Bildern unberührter Natur eingefangen wird. Der Film, wird durch klassische Klänge gut geführt und bewegt, rührt zu Tränen und ist ein Plädoyer für Menschlichkeit und Hoffnung weit weg von Mainstream Kino und nach einer wahren Begebenheit. 7/10 von mir
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2015

Diese Seite empfehlen