1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die RDP, wer mal herzlich lachen will über das Programm dieser "Partei"

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von ukroll96, 5. April 2005.

  1. ukroll96

    ukroll96 Guest

    Anzeige
    Die Links "Arbeitsmarktreform, Fernsehen, Autofahren usw." sind genial! Wer mal etwas zum lachen haben möchte sollte sich diese Partei mal reinziehen. Hätte nicht gedacht, das es so etwas noch gibt! :eek::eek::eek:

    http://people.freenet.de/rpd/
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Die RDP, wer mal herzlich lachen will über das Programm dieser "Partei"

    Ganz neu sind ja diese redlichen und deutschtreuen Zeitgenossen auch nicht. ;)
    Der Held schlechthin war, ist und bleibt Gustav Hofschneider. :D
    http://teder1.tripod.com/hofi.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2005
  3. Golphi

    Golphi Gold Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    1.902
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Die RDP, wer mal herzlich lachen will über das Programm dieser "Partei"

    Einfach köstlich:

    1. Frauen nehmen heutzutage oft Arbeitsplätze ein, für die Männer wesentlich besser geeignet wären. Es muss also gesetzlich geregelt werden, welche Berufe für Frauen und welche für Männer geschaffen sind. Beispielsweise sind Frauen in Kaufhäusern, Kindergärten und Pflegeheimen einzusetzen, während Männer eher in Banken, Industrieunternehmen und Fabriken einzusetzen sind

    oder der hier:

    5. Der Arbeitsmarkt wird von Jugendlichen geradezu überrannt. Die Folge ist, dass nicht ausreichend Arbeitsstellen für verdiente, berufserfahrene Menschen zur Verfügung stehen. Aus diesem Grunde muss gesetzlich geregelt werden, dass Jugendliche bis zum 35. Lebensjahr ausschließlich als Lehrlinge oder Praktikanten beschäftigt werden dürfen.

    Soweit das Komische. Bei anderes Punkten kann man fast dem Gedanken nahekommen, dass hier sowas wie Verhetzung vorliegt. Mann, hat die Type einen Knall

    Aber einen haben wir noch:


    7. Selbstbefleckung, vorwiegend von Jugendlichen gerne praktiziert, lässt das Rückenmark schwinden und führt zu Blindheit.

    Golphi :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2005
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Die RDP, wer mal herzlich lachen will über das Programm dieser "Partei"

    Kannst Du mal bitte Deine Formatierung entfernen. ;)
     
  5. Golphi

    Golphi Gold Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    1.902
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Die RDP, wer mal herzlich lachen will über das Programm dieser "Partei"

    Schon geschehen. Beim ersten Schreiben sieht man die nicht.....

    Goplhi :winken:
     
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.837
    Ort:
    Ostzone
    AW: Die RDP, wer mal herzlich lachen will über das Programm dieser "Partei"

    Ist das Satire ? Ganz dicht sind die doch nicht.
     
  7. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Die RDP, wer mal herzlich lachen will über das Programm dieser "Partei"

    Und es geht weiter...

    Auch auf alkoholhaltige Getränke werden 20 % Sozialsteuer erhoben. Ausgenommen die löblichen Biere aus der Alpirsbacher Brauerei sowie Eier- und Kräuterliköre.
     
  8. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Die RDP, wer mal herzlich lachen will über das Programm dieser "Partei"

    Wie jetzt....??
    Der Mann bezahlt von seinem Einkommen (welches ja versteuert ist) den "Lohn" für die eigene Ehefrau.Davon werden dann nochmal Steuern abgezogen.
    Sehe ich das richtig?

    Ist ja cool,dann kassiert der Staat also praktisch doppelt :D
     
  9. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Die RDP, wer mal herzlich lachen will über das Programm dieser "Partei"

    2. Die Ehe muss in ein Angestelltenverhältnis umgewandelt werden. Der Ehemann beschäftigt seine Frau in Vollzeitanstellung. Millionen Arbeitsplätze würden geschaffen, die steuer- und sozialversicherungspflichtig wären!

    Sowas nennt man eigentlich Zuhälterei...
     
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Die RDP, wer mal herzlich lachen will über das Programm dieser "Partei"

    4. Musste man früher zunächst "kleine Brötchen backen", bevor man eine redliche Lohntüte erhielt, befinden sich heute schon Jugendliche (unter 35 Jahren) unter den Spitzenverdienern. Sie belasten ihren Arbeitgeber ganz besonders und geben ihr Geld nur für unnötigen Schnickschnack aus. Daher ist Jugendlichen ihre Lohntüte zu streichen; sie sind in Naturalien (Frühstück, Mittag, Abendbrot) zu entlohnen.

    Köstlich!
     

Diese Seite empfehlen