1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die Rückkehr der Schallplatte

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. Juli 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.682
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Verkauf von Vinylplatten ist 2014 in den USA um 52 Prozent gestiegen. Mehr als neun Millionen Mal ging Vinyl über den Ladentisch. Die Schallplatte ist der einzige physische Tonträger, dessen Umsatzzahlen noch wachsen. Während 2007 mit Vinyl in Deutschland gerade mal acht Millionen Euro Umsatz gemacht wurden, waren es 2012 19 Millionen und im Jahr 2013 29 Millionen Euro.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. modus333

    modus333 Guest

    AW: Die Rückkehr der Schallplatte

    Qualität setzt sich eben durch. Leider ist die Schallplatte noch ein sehr hochpreisiges Produkt. Als die CD auf den Markt drängte und der Schallplatte von "Experten" der Tod prophezeit wurde, konnte man dieses "Auslaufprodukt" für 5,90 DM bekommen. Heute bin ich froh, dass ich nicht auf die CD gesetzt habe und meine Vinylsammlung sukzessive durch Sammlungsaufkäufe ausgebaut habe.
     
  3. kromvel93

    kromvel93 Junior Member

    Registriert seit:
    3. August 2014
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Die Rückkehr der Schallplatte

    Danach müsste der Umsatz von VHS-Kassetten auch noch enorm hoch sein. :winken:
     
  4. HannesK

    HannesK Gold Member

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Die Rückkehr der Schallplatte

    Schallplatte und Qualität passt jetzt aber nicht zusammen![​IMG]
     
  5. SHSNSven

    SHSNSven Silber Member

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    320
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Die Rückkehr der Schallplatte

    Warum nicht? Ich liebe den Klang von einer Schallplatte. Wenn man eine gute Nadel hat und ein guten Teller, dann ist der Klang besser als bei einer CD.
     
  6. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    1.508
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Die Rückkehr der Schallplatte

    Analoge Technik ist noch lange nicht tot. Alles was heute an Signalen digital übertragen oder gespeichert wird, hat einen analogen Ursprung. Spätestens wenn man sehr hohe Datenraten übertragen möchte, ist man auch wieder in der analogen Welt, da die HF nun mal analog ist. Auch eine Schallplatte kann eine hohe Klangqualität bieten, den Unterschied zu einem schlecht komprimierten MP3 dürfte man sogar mit einem Ohrenschaden hören. Natürlich verlangt eine Schallplatte mehr Sorgfalt im Umgang. Da wird Musik noch zelebriert und genossen und kein komprimierter Müll gedudelt.

    VHS braucht man nicht als Vergleich heranziehen, da es bekannterweise schon damals weit unterhalb des üblichen PAL-Standards war. Wenn dann müsste man fairerweise Betamax als Vergleich heranziehen.

    Ein analoges Fernsehbild von einem Grundnetzsender brauchte sich vor den heutigen digitalen SD-Ausstrahlungen nicht zu verstecken, das waren "analog" unkomprimierte 270 MBit/s ohne Kompressionsartefakte und ohne GOP-Wartezeit. Mit DVB-T-Bildqualität vergleichen wir lieber gar nicht erst. Klar ist die Auflösung bei HD jetzt höher, aber man muss fairerweise innerhalb der gleichen Liga vergleichen.
     
  7. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.802
    Zustimmungen:
    1.434
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Die Rückkehr der Schallplatte

    kann man nicht nur auf nadel und teller reduzieren, es kommt auf das gesamtkonstrukt plattenspieleran.
    die beste nadel bzw. tonabnehmer nützt nichts, wenns nicht zum tonarm passt.
     
  8. SHSNSven

    SHSNSven Silber Member

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    320
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Die Rückkehr der Schallplatte

    Muss sagen, dass ich damit nie Probleme hatte. Habe noch nen älteres Modell von Technics und da gibt's nix zu meckern.
     
  9. anton551

    anton551 Platin Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    2.009
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Die Rückkehr der Schallplatte

    Natürlich hat man bei Schallplattenwiedergabe nicht die gleiche hohe Dynamik, wie sie CDs erreichen können. Die Schallplatte punktet aber bei etwas sehr Subjektivem, nämlich dem Klang.
    Dass es auf diese subjektive Seite ankommt, macht sich ja auch der mp3-Standard mit dem jeweiligen psychoakustischen Modell zunutze.
     
  10. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.802
    Zustimmungen:
    1.434
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Die Rückkehr der Schallplatte

    in der regel sind die komplettspieler aufeinander abgestimmt.
    ich habe einen Dual 601 mit einem Ortofon M20E, bin auch sehr zufrieden damit.
     

Diese Seite empfehlen