1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DIE PRIVATEN IM TELEKOM KABEL!?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Digicool, 28. April 2001.

  1. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hi, da schau ich gerade in die Kanalliste, und was sehe ich da: 2 neue Anbieter!!!

    Beta Digital:
    ATV
    tm3
    DSF
    HOT
    Via 1
    HOT GM
    Beta BC
    BD1
    BD2
    BD3
    BD4
    d-box

    ProSiebenSat1
    ProSieben
    Kabel1
    Sat.1
    N24

    Wenn man auf die Sender geht, können diese zwar noch nicht empfangen werden. Die Kanalinfo der Sendung kommt aber schon (und sie ist richtig)

    Es deutet also alles darauf hin, dass wir DD 5.1 Filme von Prosieben bald auch im Kabel sehen können (vielleicht ab 1. Mai) und auch noch andere Private bekommen (HOT = Mit der neuen Soft shopping mit der D-Box; Sat1; tm3; DSF usw.)

    Ach ja, bin im Münchner Kabelnetzt der DT Telekom

    ICH FREU MICH AUF DIE NEUEN SENDER!!!

    digiCooL
     
  2. dferch

    dferch Neuling

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Hi,

    leider gibts im Telekom-Kabel Hamburg keine Spur von den neuen Sendern. Aber vielleicht wird das (hoffentlich) noch ?!

    Bis später
    Farlowella
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Auf welchen Frequenzen wurde den getestet? Bei mir war bis jetzt noch nichts :confused: :confused:
    Gruß Gorcon
     
  4. ZackMuc

    ZackMuc Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    573
    Ort:
    München
    Hallo, bin auch aus München,

    hatte auch auf einmal diese sender. ABer nach einem Sendersuchlauf waren sie wieder weg und er fand nur die normalen sender :((

    gruss

    Zackmuc
     
  5. der_blob

    der_blob Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2001
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Paderborn
    Nur so zur Info: Die Senderkennungen und Programminformationen von Pro7, Sat1, N24, Kabel1, usw. werden "huckepack" auf den PremiereWorld-Kanälen ausgestrahlt.
    Es sieht so aus, als hätte die dbox manchmal Probleme zu erkennen, ob diese genannten Kanäle auch wirklich empfangbar sind (über sat sind sie es ja).

    Grund zur Freude dürfte man erst dann haben, wenn ein neuer Sender gefunden wird, der 100%ig NICHT zur Kirchgruppe gehört (wie die ganzen RTL-Programme oder die Musikkanäle)

    [ 30. April 2001: Beitrag editiert von: der_blob ]
     
  6. Prosecco

    Prosecco Senior Member

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Pfaffenhofen/Ilm
    Folgendes Mail habe ich heute von Media Vision erhalten:
    Momentan ist es noch nicht möglich private Fernsehprogramme wie z.B. PRO7,
    SAT1 oder RTL digital zu empfangen, was jedoch in der Politik der Sender
    begründet ist.
    Diese Sender Leben von der Werbung, welche im Free TV ausgestrahlt wird
    und erreichen so höhere Zuschauerzahlen als im digitalen TV. Das wird sich
    jedoch in den nächsten Jahren ändern, denn digital wird in Zukunft die
    ganze Technik der Unterhaltungs- und Kommunikationsindustrie: Nach
    Planungen der Bundesregierung soll die Digitalisierung der terrestrischen,
    also antennenabhängigen TV- und Radionetze spätestens im Jahr 2010
    abgeschlossen sein.

    Bleibt also noch hoffnung auf das Jahr 2010
    :)
     
  7. Dexter

    Dexter Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Siegen
    Hallo,

    die Antwort klingt so, als hätte der Verfasser Digital-TV und Pay-TV durcheinander geworfen ("(...)und erreichen so höhere Zuschauerzahlen als im digitalen TV.").

    MfG
    Dexter
     
  8. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    Was ist da im Kable für ein unterschied? Die Telekom läßt die Privaten erst rein wenn die Telekom diese codieren darf und dafür kassieren.
    cu oli
     
  9. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    So eine ähnliche Mail habe ich auch bekommen. Klingt aber irgendie Logisch! Telekom will Geld von ProSieben & co für das digitale einspeißen ins Kabelnetz. Private wollen aber nichts zahlen, weil ihnen zu wenig leute im Kabel digitales Fernsehen haben. D.H. wenn wir Prosieben im Kabel haben wollen, müssen wir an ProSieben schreiben und sie darum bitten mit der Telekom einen vertrag zu machen.

    Die Privaten müssen anfangen, denn wenn nicht mehr Programme digital im Kabel sind als analog, werden nie mehr Leute auf digitales Fernsehen umsteigen!!!

    Andererseits könnte die liebe nette Telekom ja auch einen Anfangsrabatt für die Privaten geben. Aber bei denen ist ja das motto lieber gar kein Geld als wenig (deswegen fallen auch die Aktien).

    Also, wollen wir hoffen, das eine der beiden Seiten was unternimmt.

    digiCooL
     
  10. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    ach ja, und nochwas stand in der Mail:

    In der Senderliste der d-box werden zeitweise Sender angezeigt, die jedoch nicht empfangen werden können.
    Ursache hierfür ist, dass bei der Satellitenübertragung diese Senderliste nicht richtig gefiltert wird und so auch über
    die Kabelnetze verbreitet wird.

    Fazit: Also wer Pro7 will soll an Pro7 schreiben
     

Diese Seite empfehlen