1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die Privaten...digital im Kabel

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von tobstein, 23. Januar 2006.

  1. tobstein

    tobstein Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo,

    zunächst einmal ist es natürlich zu begrüßen, dass nun auch endlich die Privaten (RTL, SAT1, Pro7, etc.) digital im Kabel vertreten sind.
    Hat ja lange genug gedauert.

    Aber wenn ich mir nun einmal genau ansehe, wie das praktisch gelöst wurde,
    da werde ich doch ziemlich sauer. Anscheinend macht sich da wohl niemand Gedanken, was sich der Kunde wünscht.

    Ich komme aus NRW und mein Kabelprovider ist Telecolumbus. Also...schnell angerufen und nach Freischaltung der Privaten nachgefragt. Zunächst erzähle ich der Dame von der Hotline, dass ich bereits Premiere-Kunde bin und frage, ob es wohl möglich wäre, meine Premiere-Karte für die neuen Programme freizuschalten. Ist natürlich nicht möglich. Aber was solls...dann halt eine zweite Karte in meine Sagem dBox-II reinstecken und los geht's...

    Ne...ne...sagt mir da die Dame von der Hotline. Beide Karten gleichzeitig funktionieren nicht. Es geht immer nur mit einer Karte im Gerät.

    Wie? Das kann doch wohl nicht wahr sein. Da muss ich dann tatsächlich, wenn ich mal in der RTL-Werbepause schnell auf Premiere zappen will, erst die TIVIDI-Karte wieder rausnehmen, die Premiere-Karte wieder reinstecken und wenn ich dann zurück nach RTL will beginnt die ganze Prozedur von vorne. Das ist doch wohl ein schlechter Scherz.

    Welcher Idiot hat sich denn sowas ausgedacht?

    Hat jemand bereits die TIVIDI-Karte und kann das bestätigen?

    tobstein
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Die Privaten...digital im Kabel

    Dies ist tatsächlich so. Willkommen in der Zukunft.

    PS: In BaWü gibt es das Problem nicht, dort sind die Privaten unverschlüsselt.
     
  3. tobstein

    tobstein Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Die Privaten...digital im Kabel

    Tja...dieGlücklichen in BaWü.

    Aber das ist doch echt nicht nachvollziehbar.
     
  4. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Die Privaten...digital im Kabel

    Wozu? Gibt so und soviel Zwangskunden.

    Natürlich kann es das. Der Skanadal fängt doch schon bei der Verschlüsselung an.

    Erfasst

    Schau dir an wer bei ish/iesy das sagen hat und du weisst wer sich das ausgedacht hat.
     
  5. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Die Privaten...digital im Kabel

    Wie heisst es in der RTL-Pressemitteilung "zunächst unverschlüsselt" , also auch in BW hat man erstmal nur vorrübergehend die Freude. Wer weiss was da noch kommt.
     
  6. wheelee

    wheelee Junior Member

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Weimar
    AW: Die Privaten...digital im Kabel

    Die DBox schluckt nur eine Karte. Der zweite Kartenschacht ist nicht für Pay-TV geeignet.
     
  7. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Die Privaten...digital im Kabel

    Der zweite Kartenschacht ist zur Ablage der Premiere-Kundenkarte geeignet :D
     
  8. tobstein

    tobstein Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Die Privaten...digital im Kabel

    @ wheelee und hopper

    Da liegt ihr aber falsch. Meine Sagem hat zwei Schächte und egal in welchem ich meine Premiere-Karte stecke, das Programm wird entschlüsselt.

    tobstein
     
  9. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: Die Privaten...digital im Kabel

    Och komm. Hast du Deine Box illegal umgebaut?
     
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Die Privaten...digital im Kabel

    Na wahrscheinlich auch ohne Karte.
     

Diese Seite empfehlen