1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die neuen Bluray Player - Sammelthread

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von brixmaster, 7. Januar 2014.

  1. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    28.084
    Zustimmungen:
    10.583
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Anzeige
    Vielleicht passt mal jemand den Threadtitel an, "Die neuen Blurayplayer 2014" verbindet man nicht direkt mit einer Diskussion über UHD fähige Player... ;)
     
  2. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    11.401
    Zustimmungen:
    7.219
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    Mir ging es rein um die Haptik, der Trend zu so kleinen Fernbedienungen ist nur für Menschen mit Mäusehänden gut.
    Und das im Allgemeinen Tasten versagen, liegt einfach am Gummi; da sollten die HQ Marken dann wohl auf andere Technologien setzen.
    Aber der Spruch gilt auch hier; teuer ist nicht automatisch gut.
    Ja wer ist hier Mod ? Wobei auch die UHD Player BDs verarbeiten können. Letztlich die gleiche Linie, nur das die eben höher auflösendes Material zeigen können.
    -

    Und das Philips Modell ist (schon länger) gelistet, auf der US Seite, und wird auch nur in den USA verkauft.
    Die Bedienoberfläche hat man den TV Modellen ohne Android angepasst. (nicht mehr so riesige Symbole, die mich persönlich nicht gestört hätten)

    Aber Dateibrowser und Menüs (oberes Bild) erinnern mich an die Toshiba-Pioneer Linie, altbacken.
    Ist wohl nicht Philips original.


    [​IMG]
    [​IMG]

    4K Ultra HD Blu-ray Player BDP7501/F7 | Philips

    Vielleicht auch mal in Deutschland, denn es wäre billiger als das Samsung Modell.
    -
    Und ein preiswerte Modell auch aus den USA.
    Da noch mit Youtube.

    Blu-ray Disc/ DVD player BDP2501/F7 | Philips
    Design ist besser, als die German Modelle.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2016
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.058
    Zustimmungen:
    11.685
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    2014 gabs die da überhaupt schon? Meines Wissens kamen die erst 2015/2016 raus.
    Mein Panasonic DMPBDT700EG9 kann zwar in 4k ausgeben aber keine UHD Medien verarbeiten.
     
  4. Smolle

    Smolle Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich habe Probleme mit meinem neuen Sony BD6500. Mein alter LG konnte ohne Probleme MKV und SRT wiedergeben so habe ich über Jahre doch etliche BD angesammelt. Nun der so hochgelobte Sony hat da Probleme die Container sauber wiederzugeben. Bei Samsung hat die neue Generation ja so ein Illegal Virus der Filme sperrt die auch sauber über Sat aufgenommen wurden. Bleib ich jetzt auf meine BluRays hängen oder kann mir jemand einen Player empfehlen ?
     
  5. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    11.401
    Zustimmungen:
    7.219
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    Also ich habe einen BD-H6500 von Samsung(neueste FW), und der frisst eigentlich alles, auch die BD und DVD Rips.
    Auch keine Probleme die aufgenommenen Inhalte vom DVB-C Receiver Isio K2 abzuspielen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2016
  6. Smolle

    Smolle Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    73
    Laut einige Berichte spielt Samsung bei neuen Updates so ein Virus auf. Samsung lasse ich lieber und streamen und den Schnick Schnack mach selten dann über Mediaplayer oder TV das hat auf einen BD Player nichts zu suchen.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.058
    Zustimmungen:
    11.685
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Ich nutze einen richtigen Mediaplayer zum Abspielen von Filmen (mkv, ts, ISO, 3D ISO). Mein Panasonic BD Player rührt die auch nicht an. (außer natürlich wenn sie gebrannt wurden)
     
  8. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    11.401
    Zustimmungen:
    7.219
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    Wenn dann beschneidet man die Kompatibilität dann über die Firmwareupdates.
    Anders würde das auch nicht funktionieren.
    Abgesehen davon, das ich dann als Verbraucher das Recht hätte, das Ding zu reklamieren.

    Wo hast du das gehört ?
    Link ?
     
  9. Smolle

    Smolle Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ne das tue ich mir nicht mehr an. Wie oft in den Foren wollen die Forenstreber die Links , dann sucht und sucht man bis man alles zusammen hat und dann wird auf dem Ergebnis nicht mehr reagiert. Es stimmt basta.
    Es gibt doch auch noch andere Player und Foren, danke.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.058
    Zustimmungen:
    11.685
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    So ist es. Bei Panasonic hat man mal 2013 die BD Player per FW update der Netzwerkfunktionalität beraubt auf NFS Server zugreifen zu können. Per DLNA funktionierten dann keine mkvs mehr. Der Player ging dann wieder zurück.
     
    brixmaster gefällt das.
  11. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    11.401
    Zustimmungen:
    7.219
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    2 neue Modelle von Philips, das Design finde ich besser; Ufo..
    Products comparison

    [​IMG]
    Slot in ist auch nett. Frau Bluray Player..:whistle: