1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die Klimakatastrophe

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von momax, 5. Januar 2019.

  1. Wolfman563

    Wolfman563 Platin Member

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    7.813
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    aktiv:
    Topfield SRP 2410M
    Topfield SRP 2410

    Reserve:
    Topfield SRP 2410M LE

    Halde:
    Topfield SRP 2100 (TMS)
    Anzeige
    (nochmal im richtigen Thread ;))

    Dass die Autos durch die Umwege und das Stehen im Stau mehr Abgase und somit Schadstoffe raus hauen, kommt den Hirnis nicht in den Sinn - und dass jemand, der auf das Auto angewiesen ist, es wegen ihnen stehen lässt, glauben sie auch höchstens selber :D.
     
    KL1900 und Valdoran gefällt das.
  2. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    1.227
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    Nein, da gab es ja keinen Rechtsstaat.
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    27.614
    Zustimmungen:
    9.191
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Ja, "Quatsch" ist es nicht. Es beschreibt ein Problem, aber nur eines von vielen. Und genau das ist der Punkt. Wir leben scheinbar in einer Zeit des Umbruchs, es werden zunehmend Politiker gewählt die extremistische Positionen vertreten, es wird wieder atomar aufgerüstet, nicht nur von "neuen" Staaten, auch von den "alten", allgemein zeigt sich eine zunehmende Destabilisierung der politischen Ordnung.
    Der Klimawandel ist nur eines von vielen Problemen, und ich betrachte ihn im Moment NICHT als unser dringendstes Problem.
    Ich sehe mindestens 3 große Probleme:

    1. Zunehmende Destabilisierung westlich demokratischer Staaten und Regierungen
    2. Zunehmende Aufrüstung (auch atomar) von Staaten die in Konfliktregionen präsent sind
    3. Der Klimawandel

    (Ursächlich für alle drei Probleme sehe ich nicht zuletzt auch die zunehmenden Bevölkerungszahlen)

    Die Reihenfolge habe ich ganz bewusst so gewählt. Ich sehe den Klimawandel aktuell bestenfalls an dritter Stelle der großen Probleme unserer Zeit. Eine Regierung unter Trump, oder unter der AfD hier, schadet dem Klima mehr als 100.000 Schummelautos oder ein paar Braunkohlekraftwerke. Und was die FFF Kinder gerade machen, spielt der AfD in die Hände! Durch ihre Aktionen, erhöhen sie das Risiko, das ich als Punkt 1 ansehe.

    Ich glaube auch noch nicht einmal dass sie "die Jugend" repräsentieren.
    Die Fridays for Future Bewegung besteht überwiegend aus privilegierten Kindern aus wohlhabenden Haushalten. Kinder die keine Sorgen haben, Kinder denen die Welt offen steht. Sie könnten alles studieren, ihre Eltern bezahlen. Kinder von Eltern die sich kein Studium leisten können haben andere Probleme. Die müssen sich einen Ausbildungsplatz suchen.

    Die monothematische Ausrichtung der Bewegung nimmt ihnen auch jede Glaubwürdigkeit. Was wollen sie erreichen? Wir schalten die Braunkohlekraftwerke ab, und die Atomkraftwerke auch? Weil der Strom aus der Steckdose kommt, und das Geld vom Konto?
    Die Frage wie das Geld aufs Konto kommt, und wie der Strom in die Steckdose kommt, die stellen sie sich nicht. Das geht auch über ihren geistigen Horizont hinaus, bzw. den ihrer Lehrer, die ihnen diesen Unsinn in den Kopf gesetzt haben.

    Was ich im Laufe meines Lebens gelernt habe, ist sich nicht in Details zu verlieren, und immer das "große Ganze" im Blick zu behalten. Denn wenn man sich zu sehr auf die Details eines Problems konzentriert, übersieht man eventuell, dass diese Details ganz schnell unwichtig werden können, wenn sich die Gesamtsituation ändert.

    Ja, der Klimawandel ist ein Problem, aber das lösen nur alle Länder der Welt gemeinsam. Und diese Gemeinsamkeit, muss dafür zuerst hergestellt werden. Es ist ein schöner Gedanke, als Vorbild vornewegzugehen, und dann werden die anderen schon folgen. Aber dieser Gedanke ist nicht nur schön, er ist auch vollkommen naiv, und es gibt keinerlei Hinweise in der heutigen Zeit, dass dies passieren wird.

    Wir brauchen zuerst eine stabile Gesellschaft, stabile politische Verhältnisse, und dafür müssen wir das Migrationsproblem lösen, und Parteien wie die AfD überflüssig machen. Wenn das nicht gelingt, können wir die Bekämpfung des Klimawandels gleich vergessen!

    Die FFF Bewegung hatte nach Monaten gerade mal 70.000 Follower, die FFH (Fridays for Hubraum) hatte nach wenigen Stunden 400.000.
    Das alleine macht deutlich, dass die Populisten ein viel höheres Potential haben. Schaltet die Braunkohlekraftwerke ab, macht Sprit und Strom teurer, und in ein paar Jahren regiert die AfD dieses Land. Das sehe ich als größtes Problem!
    Und wenn sich international die Populisten durchsetzen, glaube mir, dann ist der Klimawandel unser geringstes Problem!
     
    kjz1, Pedigi und Valdoran gefällt das.
  4. Wolfman563

    Wolfman563 Platin Member

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    7.813
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    aktiv:
    Topfield SRP 2410M
    Topfield SRP 2410

    Reserve:
    Topfield SRP 2410M LE

    Halde:
    Topfield SRP 2100 (TMS)
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2019
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    27.614
    Zustimmungen:
    9.191
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Denn wenn es einen Wirtschaftskollaps gibt, und die Extremisten die Regierung übernehmen, dann wird alles besser, ist klar. Denen ist hoffentlich klar, was mit ihnen passiert, wenn Höcke erstmal Kanzler ist, also Reichskanzler natürlich, das Amt wird sicher sofort umbenannt.
     
    Wolfman563 gefällt das.
  6. caScho78

    caScho78 Silber Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    38
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2019
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    125.335
    Zustimmungen:
    10.377
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Logisch!
     
  8. Fakeaccount

    Fakeaccount Board Ikone

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    3.067
    Zustimmungen:
    10.848
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    LG-Oled-55B87, Panasonic TX-58DXX789, Telekom Media-Receiver 401
    Ich glaube nicht, dass die soweit denken. Die wollen einfach nur Aufmerksamkeit um jeden Preis.
     
  9. Fakeaccount

    Fakeaccount Board Ikone

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    3.067
    Zustimmungen:
    10.848
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    LG-Oled-55B87, Panasonic TX-58DXX789, Telekom Media-Receiver 401
    Verstehe ich dich jetzt richtig, die Leute die zur Wendezeit in der DDR gegen das SED-Regime demonstriert haben, die waren für dich Verbrecher?
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    27.614
    Zustimmungen:
    9.191
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Den Vorwurf muss man unserer Lehrerschaft machen. Die Zusammenhänge über den Aufstieg des dritten Reichs werden meiner Meinung nach oft falsch dargestellt. Das waren damals keine "bösen Nazis" die Hitler gewählt haben, das waren ganz normale Menschen in einer Notsituation. Und wenn es noch einmal zu so einer Notsituation kommt, wird genau das gleiche passieren! Es waren keine Monster die Hilter gewählt haben, es waren ganz normale, sehr verweifelte, Menschen! Einen Wirtschaftskollaps bewusst in Kauf zu nehmen, ist an Dummheit kaum zu überbieten!
     
    kjz1, Valdoran, Pedigi und 2 anderen gefällt das.