1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford

Dieses Thema im Forum "Kino, Blu-ray und DVD" wurde erstellt von kinofreak, 1. März 2008.

  1. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.831
    Ort:
    Ostbayern
    Anzeige
    Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford

    Endlich gibts den Film auf DVD. Ich hätte den Film lieber im Kino gesehen da ich dort besser eintauchen kann. Zu Hause bin ich manchmal zu sehr abgelenkt. dennoch: es ist schlicht der beste Film den ich seit langer Zeit gesehen hab. da paßt alles. Schauspielerische Leistungen sind bis in die kleinste rolle gut, bis sehr gut und Casey Affleck als Robert Ford ist Perfekt besetzt. Warum man Casey Affleck beim Oscar für eine Nebenrolle nominiert hat, ist mir ein Rätsel. er spielt eine, wenn nicht DIE Hauptrolle des Filmes. ich dachte auch die Rolle des Robert Ford wäre als totaler unsympat angelegt, aber das hab ich so nicht empfunden, eingentlich eher das Gegenteil
    die Optik ist umwerfend. ruhige schöne Bilder, so konnte man das nach den ganzen kritiken erwarten.
    Soundtrack nach meinen Gefühl etwas zu dezent, da ich die Western Musik von Nick Cave und Warren Ellis einfach mag. das war bei "The Proposition" auch schon so. hätte ich gern mehr davon gehört .... Soundtrack wird jetzt dann sofort gekauft.

    der Film ist natürlich jetzt nicht groß Massentauglich. man kann die Machart ein wenig mit Filmen von Terrence Malick vergleichen (The New world oder der schmale Grat) es gibt auch einen Erzähler aus dem off was ich gern mag....

    rundum: eine glatte 11/10 ;) das heißt: ich bin absolut begeistert... :winken:

    infos:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Ermordung_des_Jesse_James_durch_den_Feigling_Robert_Ford
     
  2. entombed1966

    entombed1966 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    189
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 903
    Denon AVR 1912
    Samsung UE55D7080
    Teufel LT2
    AW: Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford

    Ich bekomm' die DVD am Montag, schon lange bei Amazon vorbestellt. Deine kleine Rezension steigert die Vorfreude nochmals. Danke! :D
     
  3. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.831
    Ort:
    Ostbayern
    AW: Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford

    ich hab die dvd schon am Freitag bekommen. (auch amazon bestellt)

    hoffentlich wirst du nicht enttäuscht weil natürlich manche mit dem Film überhaupt nichts anfangen können.
     
  4. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.831
    Ort:
    Ostbayern
    AW: Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford

    hast du ihn schon gesehen?

    bei den Kritikern kommt der Film meist gut an. bei den normal sterblichen wird er aber ganz unterschiedlich aufgenommen. in einigen Foren wie auch bei den amazon Rezessionen... also viele können wieder gar nichts damit anfangen, andere wiederrum finden den Film so genial wie ich...
     
  5. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford

    ich find ihn klasse :)

    aber ich hab auch keinen mainstreamgeschmack :D
     
  6. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.831
    Ort:
    Ostbayern
    AW: Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford

    aber er ist immer noch ein film der auch für einen "normalo" :D geeignet ist. je nach dem was man halt gerne sieht.... persönlich schätze ich bei mir, hätte der Film eine Musik die mir nicht gefällt, würde ich ihn nicht so begeistert aufnehmen. (ähnlich wie bei the Fountain, da finde ich die Filmmusik auch klasse) aber das gehört ja auch dazu, von daher....
     
  7. entombed1966

    entombed1966 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    189
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 903
    Denon AVR 1912
    Samsung UE55D7080
    Teufel LT2
    AW: Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford

    Nein, war wegen Schiurlaub nicht möglich, werde versuchen ihn während der Woche "einzuschieben" - und berichten. :)
     

Diese Seite empfehlen