1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die dunkle Seite der Wikipedia

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von moonwalker5, 23. Oktober 2015.

  1. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    https://www.youtube.com/watch?v=wHfiCX_YdgA

    Ich habe mir gerade dieses Video angeschaut und bin verwundert und fast ein wenig schockiert. Das Video versucht nachzuvollziehen, wie die Machtstruktur bei Wikipedia funktioniert. Wikipedia hat faktisch eine Monopolstellung als Enzyklopädie. Bei Themen rund um Naturwissenschaft und Technik ist Wikipedia sehr gut bis hervorragend, bei politischen Themen missbrauchen einige Autoren ihre Macht, um Rufmord an kritischen Wissenschaftlern zu betreiben, u.a. an den schweizer Historiker Daniele Ganser. Da werden Zitate gefälscht oder aus dem Kontext gerissen, um ihn in die Nähe von Holocaust-Leugnern zu rücken. Das ist wirklich übel, das wünsche ich niemandem.

    Ich denke, diese Doku sollte jeder gesehen haben. Über Themen wie 9/11 wird nun mal kritisch diskutiert. Eine Diskussion über Themen, die der US-Kriegspolitik entgegenstehen, muss möglich sein.
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Die dunkle Seite der Wikipedia

    Wikipedia ist voll mit Beiträgen über die negativen auswirkungen der US-Außenpolitik. Was Leute wie Ken Jebsen oder Daniele Ganser wollen, ist eine gleichbehandlung von Verschwörungstheorien und gesicherten Erkenntnissen. Das lässt Wikipedia (zum Glück) nicht zu.


    Das auch Wikipedia nicht absolut objektiv ist, ist klar, denn es wird von Menschen gemacht.
     
  3. Union Jack

    Union Jack Platin Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    2.523
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sky+ Pro UHD-Receiver
    AW: Die dunkle Seite der Wikipedia

    Genau das ist der Punkt. Wikipedia achtet massiv darauf ob krude Verschwörungstheorien verbreitet werden sollen oder anhand von Quellen nachweisbare Erkenntnisse. Verschwörungstheoretiker leiden darunter, dass sie keine Fakten präsentieren können, sondern nur laienhafte Vermutungen unter bewusster Ausschließung bereits gesicherter Erkenntnisse. Gerade YouTube ist ein Hort von diesem Quatsch. Da kann halt jeder seinen Quatsch ungefiltert in Form eines Videos ablassen.
     
  4. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Die dunkle Seite der Wikipedia

    Die offizielle Version ist überhaupt nicht "gesichert". Ganser verbreitet überhaupt keine Theorie, sondern fordert nichts weiter als eine neue Untersuchung.

    Nach heutigem Kenntnisstand kann die offizielle Version gar nicht stimmen und ist die eigentliche "Verschwörungstheorie". Die Gründe sind klar: erst durch 9/11 hatte der Folterstaat USA eine Rechtfertigung, um jedes beliebige Land mit Krieg zu überziehen.

    Kritische Wissenschaftler zu diffamieren ist eine durchaus übliche geheimdienstliche Taktik: NSA-Skandal: Geheimdienste manipulieren und diskreditieren im Netz | heise online
     
  5. Union Jack

    Union Jack Platin Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    2.523
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sky+ Pro UHD-Receiver
    AW: Die dunkle Seite der Wikipedia

    Vergiss nicht, dass wir von Reptiloiden aus der Hohlwelt beherrscht werden, die unsere Gedanken lesen können. Es sei denn wir schirmen unseren Kopf mit Aluminium ab. Das Orgonit gegen Chemtrails sollte auch regelmäßig erneuert werden. #mussmanwissen
     
  6. Valdoran

    Valdoran Wasserfall

    Registriert seit:
    27. Februar 2014
    Beiträge:
    7.351
    Zustimmungen:
    2.978
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Die dunkle Seite der Wikipedia

    Falsch, wir werden von den Morlocks beherrscht. :D
     
  7. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.302
    Zustimmungen:
    5.280
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Die dunkle Seite der Wikipedia

    Schön wär's.

    Beispiel:

    Wikipedia

    Auf die falsche Überschrift, "Liste von Angriffen auf Flüchtlinge und Flüchtlingsunterkünfte in Deutschland" hatte ich im Flüchtlingskrisenthread schon hingewiesen.
    Zu dem Zeitpunkt lautete die erste Zeile
    Die Liste von Angriffen auf Flüchtlinge und Flüchtlingsunterkünfte in Deutschland verzeichnet Angriffe und Anschläge auf Flüchtlingsunterkünfte in Deutschland
    noch anders.

    Am 22.10.2015 wurden in dem Artikel wieder geändert.
    Sukzessive werden Begriffe wie Asylbewerber und Asylbewerberunterkünfte durch Flüchtlinge und Flüchtlingsheime ersetzt.

    Durch derartige sprachliche Manipulation wird aus jedem Asylbewerber mit unterschiedlichster persönlicher Motivation ein nach § 3 Abs. 1 AsylVfG besonders schützenswerter Flüchtling.
    Das sorgt ja aus nachvollziehbaren Gründen auch für Akzeptanz in weiten Teilen der Bevölkerung.

    Noch stehen in der Chronologie Asylbewerber, Asylbewerberheim und Unterkunft für Asylbewerber.

    Wenn die Auftragsschreiberlinge nicht gerade hier mitlesen... :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2015
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Die dunkle Seite der Wikipedia

    Ja genau, so lange untersuchen bis das gewünschte Ergebnis raus kommt...

    Erst mit heutigem Kenntnisstand?

    Wenn dem so wäre hätten sie wohl für den Irak kaum "Beweise" an den Haaren herbeiziehen müssen. Und selbst in Afgahnistan hätte es dazu nicht 9/11 benötigt.

    Kritisch sein ist eine Sache, idiotische Verschwörungstheorien zu äußern eine andere.
     
  9. Nomorepremiere!

    Nomorepremiere! Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    1.332
    Punkte für Erfolge:
    143
    AW: Die dunkle Seite der Wikipedia

    Wer immer noch glaubt, neutrale Informationen zu politischen, religiösen, kulturellen oder sonstigen weltanschaulichen Themen bei Wikipedia zu finden, der sollte mal wieder seinen Psychiater konsultieren. Eventuell muss ja einfach nur die Dosis mal wieder erhöht werden. Wikipedia ist nett, wenn ich wissen will, was der Unterschied zwischen einem Spätburgunder und einem Schwarzriesling ist. Auch wenn ich wissen will, wer bei den Madrid Open der Damen im Jahr 2012 an Nummer 11 der Setzliste stand. Aber das war es dann auch schon.
     
    Eifelquelle gefällt das.
  10. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Die dunkle Seite der Wikipedia

    Es geht hier konkret um Rufmord gegen eine Person, ohne dass sich diese verteidigen kann. Das ist Teil der Strategie der Geheimdienste der freien westlichen Welt.
     

Diese Seite empfehlen