1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die Bestandskunden sind das Fundament von Sky

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von riva10, 8. September 2010.

  1. riva10

    riva10 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2010
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    wir müssen Sky deutlich machen,daß wir uns nicht als 2.Klasse Abonnenten verstehen....

    wir halten seit Jahrzehnten Premiere die Treue...

    wir sind nicht für Managementfehler und hoher Strukturkosten verantwortlich..

    das Internet-Provider und Mobilfunk ebenfalls ihre Bestandskunden vernachlässigen ist kein Argument...

    Sky kann es besser machen und seine Basis stärken....

    schreibt an Sky macht es am Telefon deutlich....
     
  2. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    8.583
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Die Bestandskunden sind das Fundament von Sky

    Kündigen ist die einzige Sache, die Sky schmerzt, alles andere ist zwecklos - ist leider in der Marktwirtschaft so.
     
  3. wolfgang1895

    wolfgang1895 Gold Member

    Registriert seit:
    1. August 2009
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXW784 + WD MyBook AVTV 2GB
    Humax iCord HD 500 GB
    Sky SHD2 Pace TDS865NSDX
    Panasonic DMP-BD65
    AW: Die Bestandskunden sind das Fundament von Sky

    Die Antwort sieht dann ungefähr so aus:

    Ist übrigens ein Serienbrief. Wird also jeder bekommen, der mit diesem Thema anfängt. Wie mein Vorredner bereits sagte, nur eine Kündigung zählt bei Sky. Ansonsten kannst Du alles vergessen.
     
  4. LeBon

    LeBon Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
  5. riva10

    riva10 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2010
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Die Bestandskunden sind das Fundament von Sky

    es ist nicht zwecklos seine Ansprüche deutlich zu machen..

    gibt doch scheinbar die ersten Überlegungen Bestandskunden mit einzubeziehen..

    keine Serienbriefe individuell sollte sich jeder bei Sky melden...

    Außerdem gilt wer kämpft kann verlieren aber wer nicht kämpft hat schon verloren...

    hoffe aber das es hier genug gibt die sich von eurem Pessimismus nicht anstecken lassen...
     
  6. riva10

    riva10 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2010
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Die Bestandskunden sind das Fundament von Sky

    Danke für deinen Zuspruch... finde der neue Thread hat schon einen anderen Inhalt..
     
  7. Edelmax

    Edelmax Gold Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Die Bestandskunden sind das Fundament von Sky

    Oh, "Wir sind das Volk!" Oder wie?

    Ansprüche, welche Ansprüche? Sky ist ein gewinnorientiertes Unternehmen (okay, zur Zeit verstecken die das ganz gut), und machen uns Kunden ein Angebot. Ob wir das annehmen oder nicht ist unsere Sache. Keiner wird verpflichtet, Bestandskunde zu sein. Und wer nicht klug genug ist, das Geschäftsmodell von Sky zu durchschauen, der zahlt halt drauf. Und wer nicht klug genug ist, eine Firma zu führen, der geht am Ende Pleite.
    Wenn ich das verstehe, kann ich an der Börse damit verdienen. Der rest ist sowas von Bockwurst...
     
  8. riva10

    riva10 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2010
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Die Bestandskunden sind das Fundament von Sky

    Meine Erfahrung ist das man auch bei Gewinnorientierten Unternehmen mit den richtigen Argumenten was erreichen kann...

    das hat alles nichts mit "wir sind das Volk" zu tun...

    mir ist es außerdem nicht Fremd das wenige für viele etwas tun...

    bin sehr zuversichtlich das man was für die Bestandskunden tun kann...
     
  9. wolfgang1895

    wolfgang1895 Gold Member

    Registriert seit:
    1. August 2009
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXW784 + WD MyBook AVTV 2GB
    Humax iCord HD 500 GB
    Sky SHD2 Pace TDS865NSDX
    Panasonic DMP-BD65
    AW: Die Bestandskunden sind das Fundament von Sky

    Ich meinte damit auch, dass Sky mit Serienbriefen antwortet, allein aus dem Grund weil Sky sich darum einen ***** kümmert, was Bestandskunden für Ansprüche haben.
     
  10. LeBon

    LeBon Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Die Bestandskunden sind das Fundament von Sky

    Klar, Edelmax, wenn mir ein Angebot nicht passt, dann nehme ich das eben nicht an und kaufe woanders. Und wenn Unternehmen ihr Angebot nicht beim Kunden unterbringen können, dann sind sie irgendwann pleite und es profitieren andere Unternehmen. Das funktioniert bei den meisten Konsumgütern auch ganz gut.
    Im Pay-TV-Markt gibt es jedoch wenige Angebote mit wenigen Alternativen und längere Vertragslaufzeiten, so dass der Kunde nicht mal schnell woanders einkaufen kann. Inzwischen gibt es zwar z. B. für die Bundesliga das Alternativ-Angebot Liga Total, doch ein Wechsel des Anbieters ist zumindest umständlich und nicht unbedingt günstiger. Deshalb sollten die Kunden in diesem Fall dem Anbieter Sky nicht nur durch ihr Kündigungs-Verhalten deutlich machen, in welche Richtung sich das Angebot bewegen sollte. Wenn Sky das allerdings weiterhin nur unzureichend hinbekommt, dann werden ihnen auch die Bundesliga-Rechte nicht mehr helfen.
     

Diese Seite empfehlen