1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Die Anwälte" verpassen ARD-Tagesdurchschnitt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Oktober 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.172
    Anzeige
    München - Die von RTL gekaufte Serie "Die Anwälte" ist in der ARD am Montag unter dem Tageswert des Senders geblieben.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: "Die Anwälte" verpassen ARD-Tagesdurchschnitt

    na und ?
     
  3. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.341
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: "Die Anwälte" verpassen ARD-Tagesdurchschnitt

    Und wie lag der Marktanteil bei allen Zuschauern bei der RTL-Ausstrahlung? Die DF hat doch selbst schon mehrfach berichtet, dass die "Zielgruppe" eine sinnlose Erfindung von RTL war. Warum wird dann immer noch mit der Zielgruppe gerechnet?
     
  4. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: "Die Anwälte" verpassen ARD-Tagesdurchschnitt

    Wieso wird bei der ARD überhaupt in Zielgruppen gerechnet?
     
  5. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: "Die Anwälte" verpassen ARD-Tagesdurchschnitt

    Warum hatte Gottschalk vor einigen Tagen erklärt ;).

    Allerdings sind es die News Seiten die daraus dann einen Skandal machen wenn mal die Quote niedrig ist.
     
  6. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    AW: "Die Anwälte" verpassen ARD-Tagesdurchschnitt

    Wird es doch gar nicht. Das machen nur die, die darüber schreiben.

    Darüber hinaus liegen der Marktanteil aller Zuschauer im gleichen Bereich, wie jeden Montag nach 8, wenn Jauch bei RTL Fragen stellt. Der Unterschied bei den sog. Werberelevanten ist dann wohl der RTL-Bonus. Der Sender kann machen was er will und hat trotzdem einen sicheren Zuschauerstamm.
     
  7. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    AW: "Die Anwälte" verpassen ARD-Tagesdurchschnitt

    Wird es nicht wirklich. Senderintern geht man weit differenzierter vor. Die 14-49er-Zahl die nach außen geht, war eher ein Marketing-Gag, nach dem Motto "Wie komme ich am Besten weg." Und das ist es noch heute. Du kannst davon ausgehen, dass die Privaten bei jeder Änderung (z.B. auf 18-59) schlechter dastehen werden. Die werden kein Interesse an einer Veränderung haben.
     
  8. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.341
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: "Die Anwälte" verpassen ARD-Tagesdurchschnitt

    Das ist schon klar. Aber warum rechnet die DF noch damit und verschweigt den Marktanteil bei den Gesamtzuschauern?
     
  9. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    AW: "Die Anwälte" verpassen ARD-Tagesdurchschnitt

    Weil alle damit rechnen. Jeder weiß, dass die 14-49er-Zahl Schrott ist und alle benutzen sie, weil man daran gewöhnt ist.
    Dass die Zahl jetzt "verschwiegen" wird, liegt vermutlich nur daran, dass anderen Medienseiten sie auch nicht nochmal veröffentlich haben.
     

Diese Seite empfehlen