1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

.did austauschen klappt nicht

Dieses Thema im Forum "HbbTV (Hybrid broadcast broadband TV) und Co..." wurde erstellt von Zerospace, 23. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zerospace

    Zerospace Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    263
    Technisches Equipment:
    Sagem DBOX2 1xI mit Linux Jtg-Image
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    das ist glaub ich mein letzter Hilferuf, bevor ich schreiend mit der Dbox ausm Fenster spring.

    Ich würde gerne ein Betanova Image auf meine Box bekommen. Da es nicht das original von meiner Box ist, muss man ja die .did anpassen.
    Ich hab also das Neutrino Image, dass zuvor drauf war gesichert, das neue Betanova-Image draufgespielt und wie erwartet kam auch Fehlercode UC0.
    Aus dem Betanova Image hab ich mir dem Boot- Manager die Dateien extrahiert und den Kernel gepatcht.
    Die .did hab ich auch schön brav erstellt.
    Im Bootmanager hab ich dann die "os_gepatcht" als Bootfile verwendet und als Root Verzeichnis das angegeben, in dem sich die .did befindet und die cp.class.

    Mein Bootmanager kann immer nur dann auf die Box zugreifen, bzw einwirken, wenn ich einen manuellen Reset mach (Aus-Taste an der Box und Pfeil nach oben Taste gedrückt halten, damit der Selbsttest läuft).

    Ich drücke also im Boot-Manager auf "Start", mach nen Reset, warte bis ich im Com-terminal "boot net" eingeben muss. Danach klicke ich auf den RSH-Client, wenn das alles im Com-Terminal durchgelaufen ist:

    debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 66.76 BogoMIPS
    debug: BMon V1.2 mID 03
    debug: feID 00 enxID 03
    debug: fpID 52 dsID xx-xx.xx.xx.xx.xx.xx-xx
    debug: HWrev 61 FPrev 0.23
    debug: B/Ex/Fl(MB) 32/00/08
    WATCHDOG reset enabled
    debug: &_text 0x10000, &_etext 0x26ec0, &_data 0x26ec0, &_edata 0x2a9bc
    debug: &_end 0x35944, &__stack 0x400000
    debug: Memory tests (0x400000 -- 0x2000000)
    debug: NumberTest: debug: passed
    debug: MarchTest: debug: passed
    debug: PermTest: debug: passed
    dbox2:root> boot net
    debug:
    BOOTP/TFTP bootstrap loader (v0.3)
    debug:
    debug: Transmitting BOOTP request via broadcast
    debug: Got BOOTP reply from Server IP 192.168.0.1, My IP 192.168.0.23
    debug: Sending TFTP-request for file C/dbox2MHP/os_gepatcht
    will verify ELF image, start= 0x800000, size= 1255224
    verify sig: 40978
    boot net: boot file has no valid signature
    Branching to 0x409b8

    Im RSH- Client möchte ich dann das Script copy_did.txt ausführen, was aber nur die Fehlermeldung "Ein Fehler ist während der Ausführung des Scripts aufgetreten! Der Befehl "mount" lieferte keine Antwort! usw..."

    Im Client selbst zeigt es nur das an:
    > mount
    ! Couldn't connect to DBOX! (Timeout..?)
    ! Execution stopped!

    Und egal, wie oft ichs probiere...alles endet immer mit dem selben Fehler. :(

    So...das war jetzt ziemlich ausführlich, aber vielleicht kann mir so jemand sagen was ich falsch mache. Vielleicht stimmt ja auch bei der gesammten Vorgehensweise was nicht. :confused:

    Besten Dank dafür im Vorraus
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2004
  2. Madbrain

    Madbrain Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    32
    Ort:
    hinterm dings da...
    AW: .did austauschen klappt nicht

    Ist soweit alles richtig.
    Die Timeouts kommen nur wenn der RSH nicht offen/bereit ist.
    Da hilft nur warten.
    Welche B**anova hast du denn drauf?
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.413
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: .did austauschen klappt nicht

    Dem Log nach hat er die BN3.0
    Gruß Gorcon
     
  4. Madbrain

    Madbrain Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    32
    Ort:
    hinterm dings da...
    AW: .did austauschen klappt nicht

    Dann heisst es den umweg über B**anova 2.00 versuchen.
    Damit klappt es 100%.
     
  5. Zerospace

    Zerospace Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    263
    Technisches Equipment:
    Sagem DBOX2 1xI mit Linux Jtg-Image
    AW: .did austauschen klappt nicht

    Dumme Frage, aber das heisst was genau?
    BN 2.0 flashen und wie dann weiter vorgehen? :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2004
  6. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
    AW: .did austauschen klappt nicht

    Einfach die 2.01 aus dem Kabelnetz ziehen, diese danach ausflashen, nun musst Du hier die .did rausziehen.
    Nun wieder die BRmhp3.0 auf die Box flashen und nun die rausgezogene .did aus der 2.01 kopieren in die Box.
    Mit der .did die in BRmhp3.0 drin ist kannst Du nichts mit anfangen, weil es ja noch nicht "deine" Software ist, darum musst Du die 2.01 nochmals in die Box machen und daraus dessen Kernel patchen und die .did ziehen.

    Gruss

    Joachim Wahl
     
  7. Madbrain

    Madbrain Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    32
    Ort:
    hinterm dings da...
    AW: .did austauschen klappt nicht

    @Zerospace: Du hast ne PN!
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.413
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: .did austauschen klappt nicht

    Die .did wird nie aus der Software gezogen sondern aus der DSID berechnet!!!
    Es spielt überhaupt keine Geige welche Software Du auf der Box hast Du bekommst immer die gleiche .did (selbst wenn überhaupt keine Software drauf ist ausser dem Bootloader)
    Gruß Gorcon
     
  9. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Donzdorf
    AW: .did austauschen klappt nicht

    @Gorcon

    Okey, in diesem Punkt gebe ich Dir recht.

    Dennoch muss er erstmal die 2.01 aus dem Kabelnetz ziehen und dann ausflashen, da er die Dateien extrahieren muss um den Kernel zubekommen und anschliessend diesen BR-Kernel patchen kann, damit im Anschluss beim Booten das RSH geöffnet werden kann. ;)

    Gruss

    Joachim Wahl
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.413
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: .did austauschen klappt nicht

    Nein wozu? Es wird ja nicht der Kernel der BN2.0x benötigt sondern der BN3.0 ;)
    Gruß Gorcon
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen