1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Diagonale Streifen bei kräftigen Farben

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Jo1980, 10. März 2008.

  1. Jo1980

    Jo1980 Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe seit kurzem in unserer neuen Wohnung DigitalTV über Kabel. Was mich stört, ist das bei kräftigen Farben, etwa eine rote oder gelbe Fläche, diagonale Streifen auf dieser Fläche von links unten nach rechts oben wandern. Diese Streifen treten nur auf, solange diese Fläche im TV-Bild gezeigt wird und befinden sich auch nur auf dieser Fläche.
    Ich kann neben dem digitalen Fernsehen noch analoges Kabelfernsehen empfangen, wo diese Störung genauso auftritt.

    Erst mal beschreibe ich was bei mir vorhanden ist: Von der Multimediadose ist der Fernseher über ein zweifach geschirmtes 10 m langes Antennenkabel verbunden, auf dem sich an beiden Enden ein Ferritschirm befindet. Das Kabel hat ein Schirmungsmaß von 95 dB.
    Der Receiver ist ein Samsung DCB-B270G, den wir kostenlos bei Abschluß des Digital-TV-Vertrages bekommen haben. Der 50 HZ Fernseher ist über ein Scart-Kabel mit dem Receiver verbunden.
    An den Kabeln kann es nicht liegen, da ich schon ein anderes Antennenkabel oder Scartkabel ausprobiert habe.
    Da wir in einem Mehrfamilienhaus leben, können wir nicht selber Einstellungen am Verstärker im Keller vornehmen. Die Lösungsansätze müssten sich schon auf den Bereich in unserer Wohnung beziehen.

    Was gibt es für Möglichkeiten, diese Störungen zu beseitigen?
    Vielen Dank schon mal für Ratschläge.
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Diagonale Streifen bei kräftigen Farben

    Das dürfte ein Fehler in der Signalverarbeitung des Fernsehgerätes selbst sein. Tritt der Fehler auch bei DVD-Wiedergabe über SCART/FBAS auf?
     
  3. Jo1980

    Jo1980 Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Diagonale Streifen bei kräftigen Farben

    Nein, bei DVDs tritt dieser Fehler nicht auf, auch nicht bei DVB-T, wofür ich auch noch einen Receiver habe. Nur über Kabel gibt es diesen Fehler. Deshalb denke ich mal, das es nicht am Fernseher liegen kann.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Diagonale Streifen bei kräftigen Farben

    Das liegt meist an einer schlechten Schirmung des Scartkabels. Wenn dort nicht jede Video und Audio Leitung einzeln geschirmt ist dann treten fast immer solche Störungen auf.

    Gruß Gorcon
     
  5. Jo1980

    Jo1980 Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Diagonale Streifen bei kräftigen Farben

    Danke für den Tip. Aber ich glaub nicht so recht daran, das es vom Scart sein könnte. Denn bei DVB-T tritt es ja nicht auf, obwohl der Receiver per Scartkabel mit dem Fernseher verbunden ist.
    Und die Streifen treten auch auf, wenn ich analoges Kabelfernsehen schaue, da ist gar kein Scart-Kabel im Spiel.

    Kann eventuell ein Netzfilter oder ein zusätzlicher Mantelstromfilter was bringen? Das habe ich in einem ähnlichen Problemfall mal gelesen.
     
  6. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Diagonale Streifen bei kräftigen Farben

    Nutzt du für DVB-S und DVB-T jeweils andere Eingänge?
    Nimm mal einen Eingang mit diesem dort befindlichen Scartkabel und wechsle nur die Receiver aus.
    Eventuell hat der TV mit manchen Eingängen ein Problem.
    An der Hausanlage ist der Fehler nicht zu suchen, ich sehe die Ursache im TV (wenn es die Kabel nicht sind).
     
  7. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Diagonale Streifen bei kräftigen Farben

    Wenn der Fehler immer dann NICHT auftritt, wenn keine Kabelverbindung zum Kabelnetz besteht, ist es eventuell eine BRUMMSCHLEIFE , die gerne bei schlechter Entkopplung Haus<->Kabelnetz entsteht... dann liegst du mit dem Galvanischen Trenner in der Antennenleitung (nicht verwechseln mit den Antennenkabeln mit simplen Ferritringen) nicht falsch.
     
  8. Jo1980

    Jo1980 Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Diagonale Streifen bei kräftigen Farben

    Danke für die Ratschläge. Andere Scartsteckplätze habe ich schon versucht. Das mit dem galvanischen Trenner werde ich dann mal ausprobieren. Das ist so ein zusätzlicher Mantelstromfilter den ich zwischen Antennenkabel und Kabeldose aufsetze oder? Muß ich da auf irgendetwas achten, oder kann ich irgend einen beliebigen dafür nehmen?
     
  9. Jo1980

    Jo1980 Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Diagonale Streifen bei kräftigen Farben

    Ich habe bei Wikipedia gelesen, wie solche Brummscheifen entstehen können. Bei uns fährt direkt vor dem Haus eine Straßenbahn. Die Ursache der Brummschleife kann also eventuell an der Oberleitung liegen.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Diagonale Streifen bei kräftigen Farben

    Nein, das hat damit überhaupt nichts zu tun.
     

Diese Seite empfehlen