1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DFL sieht keinen Nachteil in Arena-Sublizensierung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. Juli 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.225
    Anzeige
    München/Hannover - Die Deutsche Fußball Liga (DFL) erwartet bei der Sublizenzierung der Pay-TV-Rechte von Arena an Premiere keine Verluste für die Vereine.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. coralie

    coralie Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    118
    Ort:
    da wo die Sonne scheint
    Technisches Equipment:
    Humax Fox 2mal,Humax BTCI 5900,Humax 9700, Humax 1000 ,Technisat s2,Triax Antenne 1,10 Durchmesser,DNT Spiegel 1,25 Durchmesser,Philips Garbo Matschline Projektor,Toschiba S 20 Projektor,
    AW: DFL sieht keinen Nachteil in Arena-Sublizensierung

    Eigentlich sollte der Herr Seifert seinen Hut nehmen,alles falsch gemacht,der dumme ist der Kunde.
    Wer auf solche Zahlen wie Arena sie haben wollte 6-10 Millionen Abos etwas gibt so wie der Herr Seifert der kennt die Marktwirtschaft nicht.
     
  3. arenaking

    arenaking Guest

    AW: DFL sieht keinen Nachteil in Arena-Sublizensierung

    Das gegenteil wird passieren der Seifert bekommt von Premiere noch eine Prämie!!:eek: :eek: ;)
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.843
    Ort:
    Ostzone
    AW: DFL sieht keinen Nachteil in Arena-Sublizensierung

    *LOL*

    Der Seifert dreht sein Fähnchen immer in den passenden Wind.

    2005: "...SPORTSCHAU muss bleiben.."
    2007: "...SPORTSCHAU ist kein Naturgesetz..."

    2005: "...wir brauchen Konkurrenz bei den PayTV Rechten..."
    2007: "...Konkurrenz brauchen wir nicht.."

    Besser er sucht sich langsam einen neuen Job. Immerhin hat er einen großen Teil des Desasters zu verantworten.

    Den Mann nehm ich jedenfalls seit 2005 schon nicht mehr ernst
     
  5. arenaking

    arenaking Guest

    AW: DFL sieht keinen Nachteil in Arena-Sublizensierung



    Ja Fahnendreher bei der Bundeswehr.:winken: :winken:
     
  6. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    AW: DFL sieht keinen Nachteil in Arena-Sublizensierung

    Solange ich die Buli live sehen kann, geht mir das alles am Allerwertesten vorbei.
    Und so wie es aussieht wird das so sein, ich zahl nicht mehr, brauch keinen neuen Receiver also was soll die ganze Aufregung :cool:
     
  7. arenaking

    arenaking Guest

    AW: DFL sieht keinen Nachteil in Arena-Sublizensierung

    Noch musste nichts mehr Bezahlen das wird sich aber irgendwann Ändern.:( :mad:
     
  8. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    AW: DFL sieht keinen Nachteil in Arena-Sublizensierung

    Dann ist immer noch Zeit genug sich aufzuregen, wobei meine Schmerzgrenze bei Buli eh sehr hoch ist.
    Aber das was zur Zeit passiert, braucht mich als Kunde doch gar nicht zu tangieren.
     

Diese Seite empfehlen