1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DFB Pokal ab 2008/09 bei Premiere

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von fanatic06, 13. April 2008.

  1. fanatic06

    fanatic06 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2006
    Beiträge:
    594
    Anzeige
    Wie der kicker erfuhr, wird mit dem Finale zwischen Borussia Dortmund und Bayern München am Samstag in Berlin (20 Uhr/ ZDF) für ARD und ZDF der Abpfiff der Übertragungen von DFB-Pokalspielen erfolgen. Schon ab der kommenden Saison soll der DFB-Pokal von Premiere ausgestrahlt werden. Eine gute Nachricht für die Vereine. Denn Premiere plant die Übertragung möglichst vieler Spiele live und in einer Konferenz.

    http://www.kicker.de/news/fussball/dfbpokal/startseite/artikel/377355/
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2008
  2. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.571
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: DFB Pokal ab 2008/09 bei Premiere

    Tja, da bleibt dann abzuwarten, ob und in welcher Form es noch eine Berichterstattung im Free-TV geben wird... Der DFB wird wohl hoffentlich morgen 'ne Pressemitteilung rausgeben.

    Zumindest Halbfinals und Finale müssten eigentlich live im Free-TV laufen, plus Zusammenfassung der anderen Runden.

    Wie auch immer: ARD und ZDF verzichten damit (offenbar freiwillig) auf ein paar Live-Spiele pro Jahr. Damit bekommen die Rechte für den UEFA-Cup eine immer größere Bedeutung.

    Aber zumindest ist es für die ÖRs positiv, dass die Rechte für Länderspiele und 3. Liga gleich bis 2012 verlängert wurden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2008
  3. Benny Lauth

    Benny Lauth Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    563
    AW: DFB Pokal ab 2008/09 bei Premiere

    Damit wird sich das Interesse an diesem Wettbewerb wohl auch nicht gerade steigern. Die Herren Funktionäre verstehen es echt Wettbewerbe unattraktiv zu machen. Angefangen mit dem eh nie beliebten Ligapokal, der auf einmal völlig aus dem FreeTV verschwand und somit gar keine Beachtung mehr fande, über den UEFA-Cup, indem jedes Team mit halbwegs brauchbaren FUßballern im der CL spielt und die Teams die es da nicht schaffen, noch ne 2.Chance im UEFA-Cup bekommen. Wenn man sich die letzten Finals anguckt, dann hat dieser Wettbewerb nur noch Witzcharakter. Jetzt der DFB-Pokal, der aus dem FreeTV verschwinden soll. Einzig diese Spiele waren doch noch reizvoll an diesem Wettbewerb, wo man einmal im Monat sich mit Freunden getroffen hat und Abends bei ein paar Bierchen gehofft hat, dass sich die Bayern blamieren. Naja mal sehen ob sie immerhin noch das Finale zeigen in den nächsten Jahren. Das die gerade mal halbvollen Stadien nicht schon Zeichen genug sind, für das schwache Interesse, nein, auch noch komplett aus dem FreeTV raus, damit sich nur noch 10 Leute dafür interessieren. Lange dauert es nicht mehr, dann haben wir englische Verhältnisse und bis zum Viertelfinale spielen die Reservespieler bei den Bundesligisten.Ich könnte mir vorstellen, dass viele Leute in Zukunft gar nicht mehr wahrnehmen, dass überhaupt DFB-Pokal ist. Naja ich schätze mal, dass das kein lange Zustand sein wird, dass der DFB-Pokal aus dem FreeTV verschwindet, ähnlich wie beim Ligapokal, der diese Saison ja auch wieder lief. Egal ob DFB oder UEFA, die Funktionäre schaffen es bei jedem Wettbewerb die Attraktivität zu senken.
     
  4. linux-tv

    linux-tv Senior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    470
    AW: DFB Pokal ab 2008/09 bei Premiere

    Dieses Jahr gab es doch immer nur Bayern. Egal gegen wen die gespielt haben. Das kann mit Premiere nur besser werden.
     
  5. Fussballfan1965

    Fussballfan1965 Silber Member

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    916
    Ort:
    Hagen
    AW: DFB Pokal ab 2008/09 bei Premiere

    Es soll wohl so wie in den letzten jahren bei den öffentlichrechtlichen bleiben! Also pro Runde ein Spiel und ab dem Viertelfinale können auch 2 Spiele übertragen werden!
     
  6. fanatic06

    fanatic06 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2006
    Beiträge:
    594
    AW: DFB Pokal ab 2008/09 bei Premiere

    ^^woher diese info?

    in der kickermeldung, auf die sich alle anderen beziehen, steht das ganz anders:

    - "möglichst viele" spiele live
    - konferenz
     
  7. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.571
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: DFB Pokal ab 2008/09 bei Premiere

    Tja, der scheint der Kicker aber doch etwas voreilig gewesen zu sein:

    http://www.dfb.de/index.php?id=500014&tx_dfbnews_pi1[showUid]=13985

    Und der Kicker hat seine ursprüngliche Meldung inzwischen halbherzig korrigiert:
    http://www.kicker.de/news/fussball/dfbpokal/startseite/artikel/377355/
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2008
  8. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: DFB Pokal ab 2008/09 bei Premiere

    Sehr großzügig formuliert! ;) Ich höre da eher das Quaken einer Ente..
     
  9. Sport

    Sport Gold Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    1.283
    AW: DFB Pokal ab 2008/09 bei Premiere

    Korrigiert mich wenn ich falsch liege:

    Ich hab mich schon bei der Fußball Bundesliga-Rechte Vergabe gefragt, wieso Kirch die Vermarktungsrechte ohne Ausschreibung bekam. Das ist doch nicht nur völlig unprofessionell, sondern auch rechtlich bedänklich. Das sollte das Kartellamt überprüfen und nicht die Zentralvermarktung (das ist imo Sache des Veranstalters).
    Jede Gemeinde/Unternehmen muss doch ab gewissen Beträgen Ausschreibungen machen, und das sind ja im Vergleich zu den Fußball-Rechten wirklich Peanuts.

    Wieso der DFB seine Rechte jetzt schon wieder in Gesprächen verkaufen will/darf ist mir ein Rätsel.
     
  10. Prinz Malko

    Prinz Malko Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    4.207
    AW: DFB Pokal ab 2008/09 bei Premiere

    Zwishcen gemeinde/Unternehmen ist ein riesiger Unterschied. gemeinde ist eine öffentliche Anstalt und muss sowie der Staat und alles was damit zusammenhängt Ausschreibungen machen.
    Ein Privatmann (Unternehmen) kann aber sein Produkt jedem verkaufen, wem er will. Und fèr den preis, der der andere zu zahlen bereit ist.
    Beispiel: Ein Unternehmen "Schlüsselfertiges haus" braucht zb Elektriker für ihre aufträge. Schliesst verträge mit Elektrofirmen ab, und braucht das nicht etwa auszuschreiben, wie wenn ein land eine neue Schule baut. Privat ist privat und jeder macht mit seinem geld, was er will. Schule bauen aber ist öffentlich und muss ausgeschrieben werden.
    DFB ist wohl eher privat
     

Diese Seite empfehlen