1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DFB-Pokal: Übertragungsrechte 2022-2026

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von Spoonman, 26. April 2021.

  1. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    30.450
    Zustimmungen:
    7.667
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Der DFB hat die Pokal-Rechte für die Jahre 2022/23 bis 2025/26 ausgeschrieben. Die Vergabe soll im Spätsommer erfolgen.

    Künftig gibt es zwei gleichberechtigte Topspiel-Pakete (A und B) mit jeweils 7 bis 8 Spielen pro Saison, die für Free- oder Pay-TV ausgeschrieben werden. Damit könnten maximal 15 Spiele pro Saison im Free-TV laufen. Es kann aber auch passieren, dass nur noch das Eröffnungsspiel, die Halbfinals und das Endspiel unverschlüsselt gezeigt werden. Paket C umfasst, wie gewohnt, sämtliche Spiele im Pay-TV.

    Weitere Neuerungen:
    - Der DFL-Supercup findet künftig am Wochenende der 1. DFB-Pokalrunde statt. Die beiden Supercup-Teilnehmer tragen ihre DFB-Pokalspiele deshalb erst einige Wochen später am Dienstag/Mittwoch aus.
    - Die Viertelfinals werden auf zwei Wochen verteilt (jeweils Di./Mi.) und allesamt um 20:45 angepfiffen.
    - In der 1., 2. und 3. Runde wird nicht mehr um 18:30 Uhr angepfiffen, sondern um 18:00 Uhr.

    DFB schreibt Medienrechte für DFB-Pokal aus – Entscheidung über Vergabe im Sommer

    DFB schreibt audiovisuelle Medienrechte für DFB-Pokal aus

    https://www.dfb.de/fileadmin/_dfbdam/237779-Überblick_Ausschreibung_audiovisuelle_Medienrechte__DFB-Pokal_22-26.pdf
     
    rom2409 und -Rocky87- gefällt das.
  2. Chakaa

    Chakaa Platin Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    576
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    LG OLED65B7D
    Sky Q / CI-Modul von Sky mit Zweitkarte
    XBox One X
    Denon 3300W
    FireTV 4k
    DAZN über die LG App
    Man könnte echt meinen, da sitzen nur noch fanfremde Idioten in den Gremien.
    Was soll denn dieses auseinander ziehen der Runden?
     
    Hallenser1 gefällt das.
  3. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    30.450
    Zustimmungen:
    7.667
    Punkte für Erfolge:
    273
    Gegenfrage: Welche Nachteile hat das für die Fans?

    Ein klarer Nachteil ist für mich dagegen die Vorverlegung der frühen Anstoßzeit auf 18:00 Uhr.
     
    -Rocky87- und Force gefällt das.
  4. Blue7

    Blue7 Lexikon

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    26.918
    Zustimmungen:
    4.762
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Das vorziehen auf 18 Uhr sehe ich total Fanfremd. Einige waren froh, wenn man nach der Arbeit nachhause kommt und noch kurz Durchatmen kann. Auch die Anreise macht das jetzt nicht einfacher, wenn man schon um 18 Uhr ankickt.

    War das Finale auch schon immer um 20 Uhr?

    Wo unterscheidet sich eigentlich das Paket A und B?
    Das Sender A 7 und Sender B 8 Spiele zeigen darf und umgekehrt?
    Also wer darf das Finale zeigen?
     
  5. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    30.450
    Zustimmungen:
    7.667
    Punkte für Erfolge:
    273
    Schon seit vielen Jahren.

    Steht doch im PDF-Dokument: in den ungeraden Jahren Sender A, in den geraden Jahren Sender B.

    Um die Pakete A und B könnte es ein Wettbieten zwischen ARD, ZDF, RTL, SAT.1, Sky, DAZN und Amazon geben. Für Sport 1 dürfte das Ganze wohl zu teuer werden.
     
  6. kleeburger

    kleeburger Gold Member

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    1.646
    Zustimmungen:
    991
    Punkte für Erfolge:
    123
    Sport1 ist raus, weil Paket A oder B ein Halbfinale und 2 von 4 Finale beinhaltet, viel zu teuer
     
    Spoonman gefällt das.
  7. kleeburger

    kleeburger Gold Member

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    1.646
    Zustimmungen:
    991
    Punkte für Erfolge:
    123
    wobei ein Pay Erwerber A oder B die Halbfinale und Finale selbst gratis zeigen müsste oder ans Free-TV sublizensieren müsste (Rundfunkstaatsvertrag)
     
  8. kleeburger

    kleeburger Gold Member

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    1.646
    Zustimmungen:
    991
    Punkte für Erfolge:
    123
    die Frage ist doch:
    macht es für einen Pay-Anbieter überhaupt Sinn auf A oder B zu bieten, wenn ein anderer Pay Anbieter mit C das Komplettpaket hat, eigentlich nur für den Sieger C, um die Free-TV Verwertung einzugrenzen
    zudem C nicht teurer als A oder B sein muss, weil wohl nur Sky die Manpower hat alle Spiele zu übertragen(1. Runde mit 30 Spielen an einem Wochenende)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2021
  9. Bastel90

    Bastel90 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    244
    Punkte für Erfolge:
    53
    Wenn ARD Paket A und ZDF Paket B zum Beispiel bekommt würde man sich jährlich mit den Picks abwechseln und jeder hätte 2 Finals sicher.

    Sky oder anderen Pay TV Anbietern würde ja Paket C reichen wenn die Pakete A und B ins Free TV kämen, ansonsten wären im Paket C nicht mehr alle Spiele.

    Im Pay Bereich könnten die Pakete A und B für DAZN, Magenta Sport oder Amazon interessant sein.
     
  10. Attitude

    Attitude Talk-König

    Registriert seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    6.260
    Zustimmungen:
    4.834
    Punkte für Erfolge:
    213
    Weil die behindert sind, deswegen. ;)
     
    tbusche gefällt das.