1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DF-Umfrage: Probleme bei Sky-Umstellung?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Dezember 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.360
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Am 18. November hat Sky seine Transponder von DVB-S auf DVB-S2 umgestellt. Wir wollten in unserer Umfrage auf DIGITAL FERNSEHEN von unseren Lesern wissen, ob sie Probleme bei der Umstellung hatten.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    12.584
    Zustimmungen:
    2.555
    Punkte für Erfolge:
    213
    Hatte auch keine Probleme. Sky via Sat. Ich habe die EPG-Aktualisierung am 18.11. sicherheitshalber auch erst um 6 Uhr in der früh terminiert.
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.105
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Da hat wohl keiner teilgenommen der via einer privaten, Haus-internen Kanalaufbereitungsanlage versorgt wird ....
    Mindestens 10 Anfragen für eine Besichtigung und KV ... dann geht es erst mal zur allg. Hausversammlung (tlw. erst in 2-5 Monaten die nächste) und dann durch die allg. Genehmigungsweg der Wohnungseigner.
    D.h. die Sky-Kunden (Mieter und tlw. Eigentümer dort) schauen bis dahin erst einmal in die Röhre.
    Kurzfristig geht nicht, da haben viel zu viele mit zu reden und das interessiert ja eh nur 20% im Haus (Leute die volles Sky-Abo zahlen und nur 10-20% der Programme überhaupt eingespeist bekommen - wirklich witzig was da akt. so abgeht).

    Auf jeden Fall steigt bei denen akt. die Kündigungsrate ......
     
  4. srumb

    srumb Platin Member

    Registriert seit:
    23. März 2006
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    333
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ich hatte auch kein Problem mit der Sky-Umstellung, da ich seit Mai Sky-frei bin wegen Pairing.
     

Diese Seite empfehlen