1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DF-Umfrage: Pro und Contra Rundfunkbeitrag liegt bei 50:50

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Dezember 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.647
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das Thema Rundfunkbeitrag spaltet die DF-Leser in gleich mehrere große Lager. Während über 50 Prozent generell für eine Rundfunkgebühr sind, spricht sich der Rest für eine andere Form der Finanzierung aus.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: DF-Umfrage: Pro und Contra Rundfunkbeitrag liegt bei 50:50

    Wow, 50% der DF-User arbeiten direkt oder indirekt für den ÖR... da sieht man, was für ein Wasserkopf da gewachsen ist...
     
  3. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: DF-Umfrage: Pro und Contra Rundfunkbeitrag liegt bei 50:50

    Nein, UM. Das siehst du falsch.
    Die ersten 50% sind die Hochintelligenz, die sich durch den ÖR haben bilden lassen und jeden Tag Arte schauen. Der Rest sind die Minderbemittelten die nur RTL kennen und Bild lesen.
    Ein dazwischen gibt es in diesem Forum nicht.
     
  4. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: DF-Umfrage: Pro und Contra Rundfunkbeitrag liegt bei 50:50

    Oh, Herr osg mario meldet sich zu Wort. Bitte entschuldigen Sie. Ich wollte Ihren Arbeitsplatz als 300.000-Euro-Intendant nicht gefärden, dafür, dass Sie die hochintelligenten Menschen des Landes mit dem ÖR noch intelligenter machen, mit dem Musikantenstadl, Verbotene Liebe, Brisant, und dem Weltmeisterschaftskampf im Weltergewicht ... dazu noch hochintelligente Starmoderatoren, die pro Minute mehr kosten, als die Griechenlandrettung...
     
  5. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: DF-Umfrage: Pro und Contra Rundfunkbeitrag liegt bei 50:50

    Da hast du mich scheinbar falsch verstanden, UM.
    Aber sei es drum. Im anderen Thread wurde mir unterstellt ich wäre ein verblödeter RTL2 Zuschauer und Bild Leser...
    Ich kritisierte dort übrigens die Auswüchse der Anstalten.
     
  6. KanarZ

    KanarZ Gold Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DF-Umfrage: Pro und Contra Rundfunkbeitrag liegt bei 50:50

    Wo sind das 50 zu 50?

    25,1 finden es gerechter. PRO
    13,2 finden es gut das Schwarzseher.. PRO

    10,2 ungerecht weil zahlen obwohl kein G. NEG
    4,0 ungerecht da Zweitwohngen... NEG
    24,2 Abschaffung und zahlen aus Steuermittel NEG

    23,4 bezahlen auf freiwilliger Basis NEG

    Ich komme da auf eine 39% zu 61% gegen den Rundfunkbeitrag! (Frage war ja nicht für oder gegen die ÖR)
     
  7. Turok

    Turok Junior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DF-Umfrage: Pro und Contra Rundfunkbeitrag liegt bei 50:50

    Die Abrechnung nach Wohnungen ist meiner Meinung nach schonmal der richtige Weg.
    Jedoch ist Meiner Meinung nach der "allgemeine" Beitrag zu hoch.
    Der sollte 10 Euro monatlich nicht übersteigen.

    Also müsste gespart werden.
    Man könnte meiner MEinung nach z.B. folgendes machen:


    1. Keinen eingekauften Premiumcontent mehr FTA via SAT senden, denn da sind die Lizenzen besonders teuer. Die Österreicher machen das z.B. richtig.
    Eventuell sogar einen extra Kanal für den Premiumcontent einrichten, der nur per DVB-T frei ist, und ansonsten verschlüsselt ist und extra bezahlt werden muss.

    2. Reduzierung bei den Dritten so, dass deutschlandweit alle Dritten in SD auf EINEN Transponder passen (also weniger Lokalversionen, lieber "Timesharing auf einem Kanal", und weniger "Kleinsender" wie z.B. SR).

    Dazu noch einen zweiten SD Transponder für die Spartenprogramme, wenn der voll ist gibts halt keine weiteren Spartenprogramme mehr.

    3. Die HD Kanäle alle verschlüsseln und dafür ein zusätzliches Entgelt verlangen.

    4. Nur 2 DVB-T Muxe in der Fläche. Mehr ÖR DVB-T nur da, wo es auch wirtschaftlich sinnvoll ist. Z.B. in Städten und Ballungsräumen.

    5. Smartcards für den Premiumkanal und die HD Kanäle verkaufen, so dass die Leute, die das sehen wollen, auch extra dafür zahlen, Wer es nicht braucht, bekommt eben nur "billige Grundversorgung"
     
  8. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.888
    Zustimmungen:
    725
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: DF-Umfrage: Pro und Contra Rundfunkbeitrag liegt bei 50:50

    Solche idiotischen Vorschläge können doch nur von Leuten kommen, die selbst nicht davon betroffen sind!
     
  9. kabelanschluss

    kabelanschluss Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    2.610
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    3x samsung led 40/32/31,5/32/telefunken.alienware Laptop,horizon allstarHD 400mb+UM surfstick,FreenetDVBT2.ipod touch,iphone6+netzclub, galaxy s6edge+telekom allnetflat.sky komplett hd.simvalley smartwatch
    AW: DF-Umfrage: Pro und Contra Rundfunkbeitrag liegt bei 50:50

    Bin froh selbst nicht betroffen zu sein.
    Fuer schrottprogramm gibt es von mir auch keinen cent.
     
  10. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.159
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: DF-Umfrage: Pro und Contra Rundfunkbeitrag liegt bei 50:50

    ... und wie machst Du das im neuen Jahr?
     

Diese Seite empfehlen