1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DF-Umfrage: Digitalradio schlägt UKW

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. September 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.643
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Liegt im Digitalradio die Zukunft? Geht man nach den Lesern von DIGITALFERNSEHEN.de, so lautet die Antwort: Ja. Ob mobil oder zu Hause - Immer mehr Menschen nutzen DAB Plus und Co. UKW ist trotzdem nicht tot.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.565
    Zustimmungen:
    3.769
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DF-Umfrage: Digitalradio schlägt UKW

    Wobei Digitalradio ja nicht automatisch DAB Radio ist. Während die Tonqualität bei Digitalradio zum Teil recht gut ist (bis zu 256kbit/s) ist der Klang von DAB+ nicht mal annähernd so gut wie ein Rauschfreier UKW Empfang. Von der mageren Sendeauswahl bei DAB+ und den wenigen Sendestandorten gar nicht zu sprechen.
     
  3. robbe1990

    robbe1990 Silber Member

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    DAB: AugustMB400, PhilipsDA9011, DUAL DAB4, Technisat DAB SWR4 Edition
    DVB-C: Vu+ Ultimo 4K
    MobileRadio: Galaxy S7 (AndroidAuto)
    AW: DF-Umfrage: Digitalradio schlägt UKW

    60 Sendestandorte finde ich jetzt nicht gerade wenig, damit ist ein Großteil der Bevölkerung versorgt. Zu mindestens was den Bundesmux angeht.
     
  4. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.968
    Zustimmungen:
    1.103
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: DF-Umfrage: Digitalradio schlägt UKW

    Nutze DVB-S, Internet, DAB+ und UKW. Bezüglich Bundesmux befindet sich unsere Region noch nicht mal in den erweiterten Planungen bis 2021.

    Es könnte aber schlimmer sein. DAB+ versüßt im Auto je nach Standort die Wartezeit und dank Microspot RA-319 geht DAB+ jetzt sogar inddor mit Stabantenne stabil - wenn der PC ausgeschaltet ist. Es könnte also viel schlimmer sein.
     
  5. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.330
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DF-Umfrage: Digitalradio schlägt UKW

    Die Frage ist doch , wie können Autofahrer , die Audi , BMW , Mercedes oder
    VW fahren ihren Multimedia System im Auto gegen DAB+ austauschen?
    Kommt mir jetzt nicht mit dem Adaptersystem , wie früher , wenn man
    einen Cassettenschacht hatte und eine Adaptercassette für DVD reinschieben
    mußte mit Stromversorgung über den Zigarettenanzünder.
    Ich denke daß im Auto (auch LKW) täglich wesentlich mehr Leute Radio hören als in der Wohnung.
    Ich bezahle nicht 2800€ für ein MMI3plus von Audi , um dann Kabel vor dem
    Armaturenbrett hängen zu haben. Wobei die UKW Qualität aus meiner Sicht
    derzeit gar nicht besser sein könnte.
    Ich lasse einfach für meine Frau als Beifahrer Musik Videos von DeluxeMusik mit laufen.
    Hat auch etwas.
     
  6. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DF-Umfrage: Digitalradio schlägt UKW

    DVD? :confused:
     
  7. Richi51

    Richi51 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Dezember 2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-46PZ80E
    SatReciver Humax PR-HD1000
    Solange DAB+ keinen wirklichen Mehrwert liefert und alle Sender mit hoher Datenrate senden, wird sich das nicht durchsetzen. Im Moment sendet nur DRadio mit hoher Datenrate, ARD und die Privaten kann man diesbezüglich vergessen.
     
  8. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.835
    Zustimmungen:
    2.379
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    AW: DF-Umfrage: Digitalradio schlägt UKW

    5 Millionen Hörer sind anscheinend andere Meinung als du. ;)

    Studie: Über fünf Millionen Deutsche hören Digitalradio | RADIOSZENE
     
  9. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.835
    Zustimmungen:
    2.379
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    AW: DF-Umfrage: Digitalradio schlägt UKW

    Auch für dich. 5 Millionen Hörer denken anders. ;)
     
  10. yoshi2001

    yoshi2001 Platin Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    2.057
    Zustimmungen:
    184
    Punkte für Erfolge:
    73
    Der Klang bei DAB+ kommt von den Programmanbieter selber!
    Die nutzen wohl die gleichen Klangverbieger wie auch auf UKW.

    Wer schon mal in NL war und dort DAB+ gehört hat wird staunen wie gut das klingen kann.
    Und das selbst bei geringere Bitraten.
     

Diese Seite empfehlen