1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[DF TV] LG setzt auf flimmerfreies 3D bei LED-LCDs - wie im Kino

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. September 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.012
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der koreanische Hersteller LG Electronics hat große Pläne. Bis Ende 2012 will das Unternehmen die weltweite Marktführerschaft im Bereich 3D-Fernsehen erobern. DIGITAL FERNSEHEN TV zeigt die neuen passiven Polfilter-TVs, mit denen das Unternehmen diese Vorreiterrolle anpeilt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen

     
  2. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.805
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: [DF TV] LG setzt auf flimmerfreies 3D bei LED-LCDs - wie im Kino

    Zitat:
    "... das 3D-Erlebnis fühlt sich ungemein natürlich an, da sich das Bild im Gegensatz zur Shuttertechnik als flimmerfrei gestaltet."

    Meine 3D-Shutterbrillen flimmern nirgends, wenn ich das Heimkino zweckdienlich beleuchte (keine 220V-Glühlampen, Halogenlampe am Gleichstrom-Netzteil).

    Wenn alle Redaktionen so wie DF die Propaganda-Sprüche von LG brav nachplappern, muss das mit der Weltmarktführerschaft ja was werden...
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: [DF TV] LG setzt auf flimmerfreies 3D bei LED-LCDs - wie im Kino

    Die flimmern für dich nirgends, für andere flimmern sie aber vielleicht doch! Wie unterschiedlich die Wahrnehmung einzelner ist, kannst du an den Diskussionen zum Regenbogeneffekt sehen. Manche lösen die Bilder scheinbar viel schneller auf als andere. Wer jedenfalls Probleme mit dem Regenbogeneffekt bei DLP Beamern hat, der hat meist auch Probleme mit Shutterbrillen, ich spreche da aus Erfahrung.
    Also bitte nicht von dir auf die Allgemeinheit schliessen, jedenfalls sind deine Augen von der Natur nicht dafür gemacht wechselweise genutzt zu werden, sonst hättest du schnellere Augenlider. ;)

    Gruß
    emtewe
     
  4. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.316
    Zustimmungen:
    585
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: [DF TV] LG setzt auf flimmerfreies 3D bei LED-LCDs - wie im Kino

    Also ich merke schon ein Flimmern. Und zwar genau dann, wenn von der Seite das Tageslicht ins Zimmer scheint. Guckt man Richtung Fenster, merkt man das Flimmern. Auf dem Bildschirm natürlich nicht.
    Aber das Auge gewöhnt sich schnell daran und man merkt es nicht mehr wirklich.
     
  5. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.805
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: [DF TV] LG setzt auf flimmerfreies 3D bei LED-LCDs - wie im Kino

    Genau dieser Unterschied wird von LG und anderen nicht erwähnt. Weder im 3D-Kinosaal (oft auch mit Shutterbrillen) noch im richtig installierten 3D-Heimkino hat Tages- oder störendes Kunstlicht etwas verloren...
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: [DF TV] LG setzt auf flimmerfreies 3D bei LED-LCDs - wie im Kino

    Was? Hier sind alle Kinos mit passiven Billig-Brillen, ich kenne hier nicht ein Kino mit Shutterbrillen. Ist doch viel zu teuer, die Dinger müssen gereinigt und desinfiziert werden, und könnten geklaut werden...
     
  7. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.805
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: [DF TV] LG setzt auf flimmerfreies 3D bei LED-LCDs - wie im Kino

    Das ist Pech, die bessere 3D-Qualität haben Dolby-3D- und Shutterbrillen-Kinos (ich mag kein Ghosting)...
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    Mein Kino hat die Dolby 3D Technik, leichte einfache Brillen, so gut wie kein Ghosting, kein Flimmern! Problem bei den Polarisationsprojektoren ist ja die reflektierende Leinwand, die immer irgendwo einen Hotspot hat. Hier in der Gegend gibt es eigentlich nur diese beiden Technologien. Geshuttert wird hier kaum...

    tapatalked
     
  9. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.805
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: [DF TV] LG setzt auf flimmerfreies 3D bei LED-LCDs - wie im Kino

    Richtig, dann darfst Du aber nicht von Billig-Brillen schreiben - die Dolby-3D-Brillen sind wesentlich teurer als die Plastik-Polfilterbrillen, und mit nach Hause nehmen darfst Du die auch nicht...
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    Naja, von der Verarbeitung her sind sie ähnlich, billig wirkender Plastikrahmen, mit einer Folie darin. Klar, die Technik ist ungleich komplizierter, hat mich Stunden im Internet gekostet bis ich die Technik verstanden habe, deutlich komplexer im Ansatz, aber was die Technik der Brille angeht, nicht viel komplizierter als die Polfilterteile, nur die geringeren Mengen in denen die Folie hergestellt wird macht sie teurer.

    tapatalked
     

Diese Seite empfehlen