1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[DF-Exklusiv] ARD und ZDF mit DVB-T2 ab 2014?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. September 2010.

  1. radio.burg

    radio.burg Silber Member

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    AW: [DF-Exklusiv] ARD und ZDF mit DVB-T2 ab 2014?

    www.satnews.de - Willkommen

    2014 wird DVB-T abgeschalten und DVB-T2 aufgeschalten.
    Die DVB-T Empfänger sind dann Elektroschrott.
    Lieg ich da richtig?
     
  2. joegillis

    joegillis Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    760
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: [DF-Exklusiv] ARD und ZDF mit DVB-T2 ab 2014?

    Naja, schon mal an der Ampel gestanden und ein Megarauschen im Radio gehabt? Dann 1 m vorgefahren und der Klang war wieder gut?

    Zudem werden Service-Informationen (z.B. für das Navi) über das Radio übertragen und leider ist man bei FM mehr als an der Kapazitätsgrenze! Schön, wenn man gerade in den Stau reinfährt, der deswegen nicht ans Navi gesendet wird. Auch der ADAC spricht sich eindeutig für digitales Radio aus.
    Digital TV: ADAC fordert schnelle Einführung von Digital Radio

    P.S.: Es geht hier im übrigen um die Übertragungstechnik, nicht um die Inhalte! Und der Klang von FM ist nicht besonders toll, wenn ich ihn mit dem Klang von digitalem Radio über z.B. Satellit vergleiche!
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2010
  3. liebe_jung

    liebe_jung Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    11.143
    Zustimmungen:
    1.692
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: [DF-Exklusiv] ARD und ZDF mit DVB-T2 ab 2014?

    Ja, wenn man sich doch nur selbst an die "klugen" Ratschläge halten wuerde!

    Aber bestimmt kannst Du mir erklären wie Du den Bogen zum Threadthema:

    [DF-Exklusiv] ARD und ZDF mit DVB-T2 ab 2014?

    schlägst!


    Ach die Kassette, da ist sie wieder! Egal ob es zum Thema passt oder nicht...
     
  4. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: [DF-Exklusiv] ARD und ZDF mit DVB-T2 ab 2014?

    Ändert sich bei DVB-T2 nur die Übertragungsnorm, oder könnte das auch gleichzeitig die Reichweite des jeweiligen Senders steigern?
     
  5. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    16.674
    Zustimmungen:
    859
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: [DF-Exklusiv] ARD und ZDF mit DVB-T2 ab 2014?

    Klar, kann ich das, du hast meinen Rat schon wieder nicht befolgt:
    "erst lesen, dann nachdenken und dann schreiben".
    Vielleicht gibts dann ab 2011 / 2012 TV-Geräte mit DVB-T2 und wieder mit genormter CI 1.0 Schnittstelle.

    Jetzt alles klar?
    :winken:
     
  6. joegillis

    joegillis Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    760
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: [DF-Exklusiv] ARD und ZDF mit DVB-T2 ab 2014?

    RTL testet es ja schon verschlüsselt in Stuttgart, Halle und Leipzig. Allerdings wird H.264 codiert und dafür braucht man spezielle Receiver (Die übrigens nichts mit DVB-T2 Signalen anfangen können).

    Der Erfolg ist zum Glück mäßig:

    Digital TV: Eutelsat-DVB-T: "Verbraucher werden nicht zugreifen"
    Digital TV: Eutelsat-DVB-T: Nur mäßige Verkaufszahlen
    Digital TV: Fachhändler enttäuscht über Nachfrage für Viseo Plus
    Digital TV: Kaum Nachfrage nach Eutelsat-DVB-T
     
  7. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.755
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: [DF-Exklusiv] ARD und ZDF mit DVB-T2 ab 2014?

    @Discone

    Der Anti-CI+/HD+-Kreuzzug wird genauso enden wie die mittelalterlichen Kreuzzüge mit dem Verlust Jerusalems.

    Der Fernsehzuschauer hatte noch nie irgendwelche Rechte an dem gesendetem Material. Freiwillig gewährt wurde nur die Möglichkeit zum Kopieren bei niedriger Qualität.

    Und ich persönlich fühle mich in keinster Weise eingeschränkt, weil ich nichts aufzeichne. Und da bin ich nicht allein.
     
  8. tv--satt

    tv--satt Board Ikone

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.477
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    AW: [DF-Exklusiv] ARD und ZDF mit DVB-T2 ab 2014?

    ampel- tja... wenn die antenne und der empfänger zusammen 100€ kosten ist das kein wunder

    ein becker und eine verstärkerlose antenne kosten soviel wie ein dab kistl...und da schauts ganz anders aus (ich hab einen becker monza, alt aber konkurrenzlos)


    wenn ihr fm tuner net besser klingt, als dab (+) liegts net an FM

    schon mal einen wirklich musikalischen tuner gehört, an einer gscheiten antenne, so wie einen naim nat 01 an einer fm richtantenne?
    wohl nicht.

    unzulängliches analog equipment ist nicht repräsentativ.


    dab per se klingt definitiv NICHT besser als FM klingen KANN!
     
  9. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    16.674
    Zustimmungen:
    859
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: [DF-Exklusiv] ARD und ZDF mit DVB-T2 ab 2014?

    Durch die MISO-Technik und bessere Fehlerkorrektur kann auch die Reichweite verbessert werden, es sind auch grössere SFN möglich:
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...e-dvb-t/189031-einfuehrung-von-dvb-t2-49.html (siehe Beitrag #734)

    Unser "reslfj" ist der Technik Spezialist für neue Übertragungsverfahren, der blickt da tiefgründig durch :).

    Discone
    ;)
     
  10. liebe_jung

    liebe_jung Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    11.143
    Zustimmungen:
    1.692
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: [DF-Exklusiv] ARD und ZDF mit DVB-T2 ab 2014?

    Na solange derjenige, der es fodert seine eigenen "klugen" Ratschläge (gewollt/ungewollt?) ignoriert... :LOL:

    Oh mein Gott. Versuchst Du jetzt deinen CI+ Krempel, der zum Thema überhaupt nicht passt, auf diese Weise zu rechtfertigen?

    Hier geht es um den Wechsel der ÖR von DVB-T auf DVB-T2. Über Schnittstellen etc ist noch kein Wort verloren. Warum auch, da die ÖR, wie jetzt auch, mit Sicherheit unverschlüsselt übertragen werden.

    Wenn das der Versuch war den Bogen zwischen deinen CI+ Spam und dem Thema zu schlagen, dann "Gute Nacht"! :winken:

    Genauso gut hätte man schreiben können:

    Vielleicht gibts dann ab 2011 / 2012 TV-Geräte mit DVB-T2 und wieder mit eingebauter Stabantenne.
    (Obwohl, selbst das hätte mehr Sinn :p)