1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[DF 7/11] Digitalradio nimmt neuen Anlauf in Deutschland

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. Juni 2011.

  1. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    128.615
    Zustimmungen:
    12.722
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Anzeige
    AW: [DF 7/11] Digitalradio nimmt neuen Anlauf in Deutschland

    Der ist mit DAB nicht gewärleistet denn wenn man einen Sender ab und zu nicht empfangen kann sind das für micht auch Störungen.
    Nur kannst Du den nicht überall empfangen!
     
  2. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.262
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: [DF 7/11] Digitalradio nimmt neuen Anlauf in Deutschland

    Die gibt es dann aber auch bei UKW :eek:.

    Ich meine aber nicht die länderübergreifenden "sender wegfall" Störung.

    Sondern die alltägliche Störung wo der Sender immer derselbe bleibt, genauso wie die Frequenz.
    NOCH nicht...

    Es ist geplant zumindest den Deutschland MUX überall aufzuschalten. Das das nicht von heute auf morgen geht, sollte aber klar sein.
     
  3. wolfy2004

    wolfy2004 Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: [DF 7/11] Digitalradio nimmt neuen Anlauf in Deutschland

    Bei UKW hab ich sogar im Auto trotz Sichtkontakt (!) zu einem 100kW ERP starken Sender Auslöschungen wegen Reflexionen. Durchgehendes Knistern im urbanen Gebiet, der Empfang im Wienerwald ist eine Zumutung. Die schwachen Sender (z.B. Superfly) sind überhaupt über UKW komplett zu vergessen.

    Also schlechter kann es durch DAB+ nicht werden.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    128.615
    Zustimmungen:
    12.722
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: [DF 7/11] Digitalradio nimmt neuen Anlauf in Deutschland

    Die wird es da auch geben
    Wird aber noch einige Jahre dauern. Für Schwerin gibt es noch nichtmal einen Zeitplan für andere Städte in MV überhaupt nichts die tauchen noch nichtmal auf.
    Eine 100%ige Ausleuchtung wird es wie bei DVB-T auch bei DAB nie geben.
    Der Mux wird Dir dann aber auch nur Info Sender bringen und wohl kaum Musiksender nach Deinem Geschmack.
    Empfangstechnisch je nach dem Wo Du wohnst.
     
  5. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.262
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: [DF 7/11] Digitalradio nimmt neuen Anlauf in Deutschland

    Also ich hatte die Störungen an Ampeln und co mit DAB noch nicht...
    Die Ausleuchtung soll dieselbe werden wie bei UKW. Und die ist da auch keine 100 %.
    Der Mux bringt jetzt schon mehr als Info Sender.

    Ich erwarte allerdings nicht, dass ich meinen Lieblingssender in ganz Deutschland empfangen kann.

    DAB hat für mich ganz andere Vorteile.
    Da die 100 % Umstellung erst dann geschieht, wenn flächendeckender Empfang möglich ist, wird sich da nichts ändern.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    128.615
    Zustimmungen:
    12.722
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: [DF 7/11] Digitalradio nimmt neuen Anlauf in Deutschland

    Ich auch nicht, da kein Empfang möglich.:LOL:
    Daher keine verbesserungen.
    Was dann? Wozu dann der Aufwand wenn man dann doch wieder UKW nutzen muss?!
    Also nie.
     
  7. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.262
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: [DF 7/11] Digitalradio nimmt neuen Anlauf in Deutschland

    Natürlich, größere Senderauswahl, bessere Tonqualität und ein Muxx der überall in Deutschland gleich ist.

    Also im Grunde ähnliche Vorteile, wie Digital TV bringt.
    Es wird bei DAB auch Landestypische Muxxe geben.

    Es ging aber um den Deutschland Muxx, und da erwarte ich nicht alle in Deutschland empfangbaren Sender drin.
    Mit 100 % meinte ich eigentlich, dieselbe Versorgung wie bei UKW.

    Genauso wie man es bei DVB-T auch gemacht hat.


    Witzigerweise, kann man die Gegenargumente die gegen DAB sprechen sollen. Genauso für digitalTV anwenden ;).
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    128.615
    Zustimmungen:
    12.722
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: [DF 7/11] Digitalradio nimmt neuen Anlauf in Deutschland

    Das bezweifel ich ganz stark. (ist bei DVB-T ja auch kaum besser wie bei analog TV. Die Privaten kann man nicht mehr empfangen, dafür dann die extra programme der ÖR)
    Bei DVB-T ist die ausleuchtung auch schlechter wie mit analog TV.Also sind die 100% bei DAB auch keine 100% mehr.
    Wann 2030 oder erst wenn es eine neue Norm dafür gibt DAB ++++?
     
  9. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    AW: [DF 7/11] Digitalradio nimmt neuen Anlauf in Deutschland

    DAB wird kommen
    und
    UKW wird wegfallen.

    Jeder der was anderes glaubt,
    wird in ein paar Jahren sehen wo der Frosch die Locken hat ....

    Mir wäre es lieber gewesen, das Radio über DVB-T zu bekommen.
    Was für Berlin gut funktioniert ist doch auch für uns gut.

    DMB war ja schon so 'n Reinfall. DAB MUSS funktionieren,
    sonst können die 2015 nicht anfangen die
    neue Digitale Dividende für LTE2 (G5) zu verhökern.
    Soviel verrät mir auf jeden Fall mein Orakel.

    Mein ONE Elite DAB Radio wartet auf digitales Futter;
    hab' aber wenig Hoffnung für die Zukunft.
     
  10. radio.burg

    radio.burg Silber Member

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: [DF 7/11] Digitalradio nimmt neuen Anlauf in Deutschland

    Es kommt doch DAB+, mit 10 KW Sendeleistung (Bundesmux).
    Verkehrskanal über DAB+, für die Autofahrer.
    Dann noch Irgendwann, DRM+ dazu.:D