1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[DF 12/11] Jugendschutz- Fluch oder Segen?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. November 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.732
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Für den Jugendschutz im Fernsehen wird vor allem in Deutschland viel getan. Damit verbunden sind natürlich auch Einschränkungen seitens der TV-Sender und Fernsehzuschauer. Andererseits erfüllen die Maßnahmen aber sinnvolle Aufgaben. Wir haben das Für und Wider des Jugendschutzes im TV gegengestellt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.303
    Zustimmungen:
    1.677
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: [DF 12/11] Jugendschutz- Fluch oder Segen?

    Bei Singlehaushalten ( Und das werden in Deutschland immer mehr) ist das völliger Humbug.
    Deshalb kommt auch keine Sky Zertifizierte Nerv Kiste ins Haus.
    Auch wen es die kostenlos dazu gibt.
     
  3. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.400
    Zustimmungen:
    324
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: [DF 12/11] Jugendschutz- Fluch oder Segen?

    Der einzige, den diese Filter aufhalten, sind unbedarfte Erwachsene. Ich bin mir nur noch sicher, ob dies an der Unbedarftheit der entscheidenden Politiker selbst liegt oder sogar Absicht ist, um die gesellschaftlichen Moralvorstellungen an eine "ab 12"-Jugendfreigabe anzupassen. Ob des Hintergrundes vieler der dabei besonders aktiven Leute, würde ich fast auf das letztere tippen.
     
  4. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.455
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: [DF 12/11] Jugendschutz- Fluch oder Segen?

    der jugendschutz ist ein absoluter scherz! kinder mit tvs in ihren kinderzimmern schauen ohnehin unbeaufsichtigt was und wann sie wollen oder nehmen sich diese sendungen auf zum späteren sehen.

    und genauso unsinnig ist ein nicht abschaltbarer jugendschutz bei singel- oder erwachsenenhaushalten. schließlich werden es sowieso immer weniger kinder hier im land.

    also mal hönisch gefragt: wozu überhaupt noch jugendschutz?

    dass er nix bringt sieht man doch auf der straße. es ist nur eine verzweiflungstat mit dem jugendschutz. effektiv bringt der nur bei sky etwas und das hat nicht ganz deutschland. dementsprechend spräche eine codierung der sender für sich. allerdings sollten erwachsene die option haben nicht immer und jede sendung freischalten zu müssen. so vergeht einem das zappen, wenn sogut wie jeder sender wie beispielsweise auf sky nicht nur verschlüsselt, sondern auch nocht extra codiert ist.

    kurzes fatzit:
    so wie der jugenschutzt jetzt ist, ist und bleibt er wirkungslos! punkt.
     
  5. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: [DF 12/11] Jugendschutz- Fluch oder Segen?

    Wie ich schon einmal erwähnte:

    Der Jugendschutz kann nur seiner Sache gerecht werden, wenn der Personalausweis miteinbezogen wird in die Berechtigung zur Entschlüsselung der Programme. Wenn man sich über diese Idee mal das Hirn zermartert, gibt es da einige Wege das zu nutzen ohne alles damit zu verkomplitzieren, sondern eher für Erwachsene zu erleichtern und für Kinder wirklich komplett zu versperren - denn den Ausweis hat man ja in der Regel immer bei sich.

    Also mal über die Idee nachdenken liebe Instustrie, wenn Verschlüsselung wirklich kommen soll, dann für mich am liebsten auf diese Weise.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2011
  6. mweb21

    mweb21 Gold Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: [DF 12/11] Jugendschutz- Fluch oder Segen?

    Jugendschutz (von Zigaretten bis TV) wurde in D, zu meinem Bedauern und grossem Ärgernis, in den letzten Jahren immer mehr zur Erwachsenengängelung, ohne den beabsichtigten "Jugendschutz" auch nur in Ansätzen zu verbessern, bzw. überhaupt effektiv durchsetzen zu können.

    So dumm ist die (heutige) Jugend nun doch nicht ... war sie noch nie! :)

    Insbesondere Jugendschutz im TV (wie in D zelebriert) wird Tag für Tag von Millionen Internetnutzern "ad absurdum" geführt ... mit Angeboten, die das Fernsehen nicht einmal zeigen würde, wenn man seinen Ausweis beim Intendanten persönlich vorzeigen würde! ;) Der uneingeschränkte Zugang zu "verbotenen" Inhalten jeglicher Art ist für Jugendliche derart selbstverständlich (falls sie es wollen ;)), dass Jugendschutz im TV (bedauerlicherweise) schon fast wie Realsatire anmuten muss.
     
  7. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: [DF 12/11] Jugendschutz- Fluch oder Segen?

    Das wäre allerdings auf sämtliche bereiche anwendbar. Bitte etwas weiter denken. ;) Sei es Jugendschutz im TV, im Netz oder wo der auch immer nötig ist. Es gibt einen Ausweis der mitlerweile ausgelesen werden kann, diese Technologie kann man jetzt sicher dafür nutzen. Bei Erwachsenen stellt es doch kaum eine Bariere dar. Jeder Erwachsene hat einen. Kein Kind hat einen. Nur sollten dann gerade in Familien die Eltern nicht aus Bequemlichkeit den Ausweis zum Auslesen immer in einem Gerät lassen. Das wäre dann genauso "ad Absurdum". Nur finde ich sollte der Jugendschutz nicht auch gleichzeitig die mündigen Erwachenen Menschen gängen, im Sehkomfort & Co beeinträchtigen finde ich.

    Heißt der Jugendschutz nicht "Jugend Schutz"?

    Warum gängelt er dann nicht nur jung, sonder auch alt?
     
  8. stromleitungstv

    stromleitungstv Senior Member

    Registriert seit:
    6. September 2011
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: [DF 12/11] Jugendschutz- Fluch oder Segen?

    Diese Verordnungen sind alle nur gemacht um den Normalbürger zu sagen, wir haben da was auf die Beine gebracht. Für Eltern die sich dran halten und ihre Kinder Schützen wollen, eine gute Sache. Viele Kinder bekommen das mit, was in der FB eingetippt wird oder die Eltern sagens den Kindern.
    Die heutigen Eltern sind nicht mehr ganz so Spießig wie die Politik denkt. Unsere Gesellschafft ist in vielen Fragen offener geworden.
    Eins Frag ich mich trotzdem, immer wieder? Warum nimmt man sich die Frechheit raus und Gängelt Erwachsene Leute? Zumindestens wir als Erwachsener müßen die möglichkeit haben, den Jugendschutz zu Deaktivieren. Es nervt mich Ungemein und das Sky- Unabhängig, da UM kunde.
    Hier in D. hab ich das Gefühl, daß man immer mehr Entmündigt wird.
    Dürfen wir ausser Wählen noch selbst Entscheiden?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2011
  9. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: [DF 12/11] Jugendschutz- Fluch oder Segen?

    Dank Alphacrypt light Modul und zahlreichen anderen genormten Modulen ist der JuSchG-PIN Zwang ganz leicht deaktivierbar. In Haushalten mit Kindern werden die Plagen von den Hausaufgaben abgehalten, weil sie den Eltern ständig die PIN sagen müssen, die ohnehin auf der Rückseite der Fernbedienung steht :D.
     
  10. CJackONeill

    CJackONeill Neuling

    Registriert seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    TechniSat DigiCorder HD-S2 Plus
    DigiCorder ISIO S
    AW: [DF 12/11] Jugendschutz- Fluch oder Segen?

    "Ein Problembereich im TV wird derzeit noch beim Zugang ausländischer Satellitenkanäle in Deutschland gesehen, da diese nicht vom deutschen Jugendmedienschutz kontrolliert werden aber durchaus jugendschutzrelevante Inhalte beinhalten. "

    :LOL::LOL::LOL:
     

Diese Seite empfehlen