1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[DF 05/12] Xelos 32 Media - Edler 32-Zöller von Loewe

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. April 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.778
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Loewe nimmt für sich in Anspruch, edles Ambiente mit technischer Funktionalität zu verbinden. Das endet bei den Flachbildfernsehern nicht beim durchgestylten Gehäuse, sondern auch die Fernbedienung macht auf dem Wohnzimmertisch eine tolle Figur, ist funktional und liegt gut in der Hand. Aber Design ist nicht alles, denn es kommt auch auf die inneren Werte an.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. John22

    John22 Silber Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: [DF 05/12] Xelos 32 Media - Edler 32-Zöller von Loewe

    Ich habe den Xelos 40 Media und benutze das Gerät im Kabelnetz. Bild und Ton sind gut. Auch die Nutzung mit Alphacrypt und Sky-Karte klappt einschl. Aufnahmen auf externer Festplatte. Die Aufnahmen sind aber nicht geeignet am PC weiter zu verarbeitet werden.

    Das Gerät hat aber einige Nachteile. Besonders schlimm sind die Moiré-Effekte bei feinen Linien (Hemden, Krawatten, Sakkos, Jalousien, Autokühlergrill, Bundestagssitzungszimmer, usw.), wo gerade Linien Wellen schlagen und/oder stark flimmern, abhängig von der Nähe der Kamera zum Objekt. Außerdem hat das Gerät Problem mit sehr schnellen Bewegungen im Bild. Bei einer Kabelfrequenz habe ich schön öfters bei verschiedenen Sendern erlebt, das das Bild einfriert und sich das Gerät selbst abschaltet. Für den Preis sind die Nachteile schon happig.
     
  3. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.273
    Zustimmungen:
    4.174
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: [DF 05/12] Xelos 32 Media - Edler 32-Zöller von Loewe

    Und was sagt Loewe zu diesen Problemen?
     
  4. John22

    John22 Silber Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: [DF 05/12] Xelos 32 Media - Edler 32-Zöller von Loewe

    "Abhängig von der Aufnahme - und der Übertragungsqualität des Signals, die übrigens von Sendung zu Sendung verschieden sein kann, kommt es mehr oder weniger zu gewissen Stufeneffekten, insbesondere bei den diagonalen Linien. Ein kleiner Teil dieser Effekte wird auch durch die Flachdisplays verursacht, dabei ist es unerheblich, ob es sich um ein LCD - oder Plasma-Gerät handelt.
    Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an den Fachhändler Ihres Vertrauens. Dieser hat die Möglichkeit, sich vor Ort den Moiré-Effekt anzuschauen.
    Von den Einstellungen her gibt es leider keine weiteren Möglichkeiten."

    Ich habe alle Bildverbesserer in den Einstellungen abgeschaltet, weil diese teilweise das Bild noch verschlechtern. Ich habe vor kurzem die Leitung durch den Kabelnetzbetreiber testen lassen. Danach ist das Signal am oberen Limit: 69 dB und MER 37,1 dB. Als nächstes werde ich den Fachhändler ansprechen.
     

Diese Seite empfehlen