1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

deutschlandweite Frage: welche Regionalsendungen in den "Dritten"?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Kroes, 14. Dezember 2005.

  1. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Anzeige
    Um es jetzt noch mal endgültig zu klären - die Fragen zu den einzelnen Regionen sind in den entsprechenden Threads leider häufiger untergegangen - mache ich hier nochmal eine Auflistung, welche Regionalprogramme der "Dritten" wo genau ausgestrahlt werden. Eine Bestätigung und/oder Korrektur zu den Einträgen wäre ganz nett! Dabei ist aber die Bezeichnung der Kanäle wohl unwichtig (in MV steht als Sendername z.B. rbb Berlin, gesendet wird aber rbb Brandenburg), sondern nur die tatsächlich ausgestrahlte Sendung zählt. Danke für die Mithilfe!

    NORDDEUTSCHLAND
    WDR Fernsehen: Köln (aber nur 17:45-18:00, zu anderen Sendezeiten von NDR-Sendungen abgelöst)
    NDR Fernsehen: alle vier Versionen (einmal regulär, dreimal auf WDR, MDR, BR/HR - ausgestrahlt werden jeweils beide Sendungen am Tag)
    MDR Fernsehen: Länderzeit, also Sat-Version
    Bayerisches Fernsehen: Sat-Version, also wöchentlicher Wechsel Nord/Süd

    MECKLENBURG-VORPOMMERN
    NDR Fernsehen: Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein (auf MDR, beide Sendungen)
    MDR Fernsehen: Sachsen-Anhalt - aber auch Mittwochs 20:15-20:45? Heute kann das nicht geprüft werden (da über Sat da auch Sachsen-Anhalt läuft), aber nächste Woche könnte jemand mal reinschauen: Läuft dann dort auch das Sachsen-Anhalt-Programm oder Thüringen?
    RBB Fernsehen: Brandenburg (obwohl Sendername Berlin angezeigt wird)

    BERLIN
    RBB Fernsehen: Berlin und Brandenburg (bei EinsExtra)
    MDR Fernsehen: Länderzeit, also Sat-Version
    NDR Fernsehen: Niedersachsen - wirklich?
    WDR Fernsehen: Sat-Version, also wöchentlicher Wechsel zwischen den neun Regionalsendungen
    SWR Fernsehen: wöchentlicher Wechsel RP / BW

    MITTELDEUTSCHLAND
    MDR Fernsehen: richtiges Regionalprogramm in jeder Region
    RBB Fernsehen: Brandenburg
    WDR Fernsehen: Köln
    NDR Fernsehen: Niedersachsen
    Bayerisches Fernsehen: Sat-Version, also wöchentlicher Wechsel Nord/Süd

    HESSEN
    Südwest Fernsehen: Rheinland-Pfalz
    Bayerisches Fernsehen: Sat-Version, also wöchentlicher Wechsel Nord/Süd

    NORDRHEIN-WESTFALEN (stimmt sicher, da ich es selbst überprüfen kann)
    WDR Fernsehen: richtige Lokalsendung, dazu Wuppertal in Düsseldorf, Essen in Dortmund und Dortmund in Essen (jeweils bei NDR)
    MDR Fernsehen: Länderzeit, also Sat-Version
    NDR Fernsehen: Niedersachsen, aber Raum Düsseldorf/Ruhrgebiet nur 18:05-18:15 Uhr sowie So 19:30-20 (ansonsten WDR-Lokalzeit aus anderer Region)
    Südwest Fernsehen: Rheinland-Pfalz

    BAYERN
    Bayerisches Fernsehen: richtiges Programm (Nord bzw Süd) - auf BR-alpha läuft entgegen der ursprünglichen Behauptung aber das Programm wie über Satellit. D.h. also: Alle zwei Wochen gibt es in Nordbayern die Abendschau Franken auf Bayerischem Fernsehen und BR-alpha. Oder wurde das inzwischen geändert und BR-alpha sendet in Nordbayern immer das Südbayern-Programm bzw umgekehrt?
    Südwest Fernsehen: Baden-Württemberg


    Und zum Schluß noch eine Frage zum ZDF-Bouquet: In allen Regionen wird das mit QAM-16, GI 1/4, FEC 2/3 ausgestrahlt. Gilt das inzwischen auch für Berlin oder wird dort immer noch mit GI 1/8 und damit höherer Nettodatenrate (die aber eventuell gar nichts bringt, weil Bouquet überall identisch?) gesendet?
     
  2. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: deutschlandweite Frage: welche Regionalsendungen in den "Dritten"?

    Bayern: über K59 läuft "BFS Nord" (Kennung) immer mit der Frankenversion. BRalpha ist wie per Satellit, also hat man alle zwei Wochen in der Tat keine Altbayernversion via Dillberg/Nürnberg.
    K56 hat "Bayerisches FS" als Kennung (interessanterweise NICHT BFS Süd) es kommt aber hier entsprechend der analog Terrestrik immer die Altbayern Version. BRalpha wie per K59 immer wie Satellit, also nur alle zwei Wochen die Frankenversion sehbar.
    SW-BW in Bayern kommt definitiv nicht per Satellit, da weniger als eine Sekunde verzögert.
    beim hr-FS bin ich mir nicht sicher, müsste man eine 2K Sendung abwarten.

    ZDF Berlin: es wird weiterhin mit QAM16 -2/3-1/8 gesendet. Erst vor 2 Tagen bestätigt. Ob man mit Nullbytes auffüllt, konnte ich noch nicht rauskriegen.
     
  3. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: deutschlandweite Frage: welche Regionalsendungen in den "Dritten"?

    Also in einem kurzen Test sind laut TSReaderLite von den 14,745Mbps auf dem ZDF-Kanal 2,44Mbps NULL-Pakete. Damit wären lediglich etwa 12,3Mbps genutzt...
     
  4. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: deutschlandweite Frage: welche Regionalsendungen in den "Dritten"?

    @Robert: dann ist es wohl tatsächlich so, das ZDF stellt einen deutschlandweit einheitlichen DVB-T Mux -13,27Mbit/s- zusammen, der per Glasfaser an die Standorte geführt wird, und in Berlin wird der Überschuss eben mit Nullbytes aufgefüllt.
    Etwas unverständlich, wäre es doch ein leichtes auf GI 1/4 zu gehen.

    Welche Hardware nutzt du mit TSReader ? Hab schon überlegt, mir da auch mal was anzuschaffen.
    Wieviel Kapazität entfällt auf das MHP Angebot des ZDF ?
     
  5. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: deutschlandweite Frage: welche Regionalsendungen in den "Dritten"?

    MITTELDEUTSCHLAND
    MDR Fernsehen: richtiges Regionalprogramm in jeder Region
    RBB Fernsehen: Brandenburg
    WDR Fernsehen: Köln (Sat Version kein 2 K Ton)
    NDR Fernsehen: Niedersachsen
    Bayerisches Fernsehen: Sat-Version, also wöchentlicher Wechsel Nord/Süd
    => ok
    HESSEN
    Südwest Fernsehen: Rheinland-Pfalz
    Bayerisches Fernsehen: Sat-Version, also wöchentlicher Wechsel Nord/Süd
    + Sat1 = He/RP
    = o.K.

    ZDF-Bouquet: In allen Regionen wird das mit QAM-16, GI 1/4, FEC 2/3
    Mitteldeutschland = leider richtig
    mor
     
  6. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: deutschlandweite Frage: welche Regionalsendungen in den "Dritten"?

    Bestätigungen bzw Korrekturen zu Norddeutschland, Berlin und eben auch Mecklenburg-Vorpommern wären noch schön. Danke!
     
  7. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: deutschlandweite Frage: welche Regionalsendungen in den "Dritten"?

    Jo wäre nett, wenn hier nicht nur ständig 10mal gefragt werden würde, warum VHF nicht geht ...sondern auch mal interessante Geschichten besprochen würden
     
  8. pegasusbln

    pegasusbln Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    42
    AW: deutschlandweite Frage: welche Regionalsendungen in den "Dritten"?

    Für Berlin kann ich bestätigen, dass NDR komplett in der Niedersachsen-Version ausgestrahlt wird.
     
  9. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: deutschlandweite Frage: welche Regionalsendungen in den "Dritten"?

    add DVB-T Rhein-Main
    nur zur Info: SWR RP scheint im DVB-T Rhein-Main über Sat zugeführt zu werden.
    Begründung am 27sten gab es in SWR einen der seltenen originalsprachlichen/dt Filme in 2 K Ton (alter australischer Krimi). via DVB-T kam kein Original Ton, analog schon......
     
  10. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: deutschlandweite Frage: welche Regionalsendungen in den "Dritten"?

    Muss ja dann trotzdem keine Sat-Zuführung sein - eventuell wird auf der Übertragungsstrecke einfach nur das 2K-Signal nicht mit gesendet. Hier in NRW werden beim Südwest Fernsehen auch keine 2K-Sendungen ausgestrahlt - wohl aber wird erkannt, dass es eine Mono-Sendung ist. Sat-Zuführung würde ich aber wegen des sehr großen Zeitunterschieds (weit mehr als die üblichen 2 Sekunden) zu DVB-S trotzdem ausschließen.
     

Diese Seite empfehlen