1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutschland droht der Ausverkauf

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von duddelbacke, 15. November 2006.

  1. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    Anzeige
    Nachdem sämtliche Gemeinden und Städte ihre großen Mengen an Wohnungen an ausländische INvestoren verkauft haben/verkaufen wollen möchte nun auch DGB wertvolle Immobilien zum Verkauf freigeben.
    Was sagt ihr dazu das Deutschland sein teilweise noch staatliches Eigentum und somit auch Eigentum der Steuerzahler verkaufen will?
    Hat Deutschland bald kein Eigentum mehr,weil man es scheinbar so nötig hat das man alles verkauft was den deutschen Staat und den Steuerzahler gehören??
    Ich finde es ist wirklich bitter-ausverkauf in Deutschland.
     
  2. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Deutschland droht der Ausverkauf

    bald wird auch die regierung ans ausland verkauft.
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Deutschland droht der Ausverkauf

    Ist doch zu begrüßen. In 10 Jahren können dann die Chinesen Deutschland als Militärübungsplatz nutzen mit lebendigen Gegenern. :)
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Deutschland droht der Ausverkauf

    Der Staat und die Gemeinden sind Öffentliche Körperschaften und haben in Wirtschaftsbereichen nicht zu suchen.
    Immer weg mit dem Plunder.
    Der Statt ist immer ein schlechter Unternehmer.
     
  5. doku

    doku Guest

    AW: Deutschland droht der Ausverkauf

    Hi. :)

    Mein Haus verkauft mir keiner! ;) Dass der DGB Wohnungen verkaufen möchte, kann man glaub ich nicht verhindern. Ist halt "freie" Marktwirtschaft ala neoliberal usw. Jeder rafft halt heutzutage soviel wie es nur irgendwie geht...
     
  6. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: Deutschland droht der Ausverkauf

    In Hamburg hatte die CDU geplant die Wasserrechte zu verkaufen und das Thema ist leider noch nicht ganz vom Tisch. So etwas darf nicht sein. Man kann in solch großen Städten auch den Wohnungsmarkt nicht komplett Privatfirmen überlassen.

    Beim Verkauf der Hamburger Elektrizitätswerke an Vattenfall hat sich gezeigt, das der Staat keine fähigen/motivierten Verhandler stellen kann. Die Stadt Hamburg ist bei dem Deal von den Vattenfall Managern richtig über den Tisch gezogen worden.

    So pleite der Staat/die Stadt Hamburg auch ist: Sich einen 49% Investor für den Hafenbetrieb zu suchen ist blanker Irrsinn. Der Hafen ist eins der Hamburger Rückräder und eine Stadt darf nicht zum Organspendender für irgendwelche geldgierieren angelsächsischen Investmentgesellschaften werden.

    Weg mit dem Plunder? Wenn die Sachen, die zum Verkauf stehen, wirklich Plunder wären dann würden die Beträge, die dafür gezahlt werden, nicht so immens hoch sein und die Interessenten nicht Schlange stehen.
     
  7. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Deutschland droht der Ausverkauf

    Was z.B. interessiert mich Hamburg? Die enormen Schulden kommen ja nicht von ungefähr.
     
  8. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    AW: Deutschland droht der Ausverkauf

    Wo ist das Problem ? Laut div. Studien letzte Woche sind 2050 nur noch 70 Mio Deutsche im Lande. Also rund 13 Mio. weniger als jetzt. Also kann man ja schon mal ein paar Wohnungen verkaufen :)
     
  9. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Deutschland droht der Ausverkauf

    Ist sie das nicht schon? Wobei ans Ausland , die Familie Mohn reicht völlig.
     
  10. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Deutschland droht der Ausverkauf

    DB kriegt von Steuernzahlern jedes Jahr Geld. Wozu? Sollte es nicht so sein, dass die Firmen Steuern zahlen?

    Am besten sollte man alles verkaufen. Nur Regierungsgebäuden würde ich nicht verkaufen, da man diese später wieder mieten muss. Aber sonst braucht der Staat nichts.
     

Diese Seite empfehlen