1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutschland beliebtestes Ziel für Spam-Mails

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Februar 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.801
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Täglich erreichen Computernutzer zahllose unerwünschte E-Mails, besonders beliebt waren im vergangenen Jahr dabei deutsche Computer. Dies ergab zumindest eine Erhebung des russischen Anti-Viren-Anbieters Kaspersky.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Wolfman563

    Wolfman563 Gold Member

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    2.137
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    aktiv:
    Topfield SRP 2410M
    Topfield SRP 2410

    Reserve:
    Topfield SRP 2410M LE

    Halde:
    Topfield SRP 2100 (TMS)
    Wenn ich mir die Threads mancher Computer "Spezialisten" hier so ansehe, wundert mich das nicht :D
     
    Wuslon und -Loki- gefällt das.
  3. Xa89

    Xa89 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Antennen:Triax TDA 88, Maximun E-85; Receiver: Technibox S1, Trekstor Neptune Full HD, Opticum HD X100, Avanit SHD4, Comag SL40 HD, Smart CX70; Edision: Argus Piccollo, Optimuss Underline, Pingulux Plus,
    E-Mail Adressen mit Klarnamen sind bestimmt ein lohnenswertes Ziel für Spam.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.934
    Zustimmungen:
    3.528
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    auch ohne klarnamen werden einige Adressen gern bespamt. liegt aber fast immer am Anbieter ob dieser durch kommt.
     
  5. Wuslon

    Wuslon Telonarius Premium

    Registriert seit:
    2. Juli 2013
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    595
    Punkte für Erfolge:
    138
    Wer vom Spam genervt ist, dem lege ich nochmal >> SpamDrain << ans Herz. Für wenig Geld im Jahr hat man Ruhe vor dem Mist.
    Natürlich laufen alle Mails über deren Server, dessen muss man sich bewusst sein.
    Ich habe das aber schon im zweiten Jahr und nicht das Gefühl, irgendwie "ausgespäht" worden zu sein.
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.856
    Zustimmungen:
    449
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    Danke @Wulson.
    Ich werde das Antispam Programm mal testen.
    Ich bekomme fast täglich 5 bis 7 Spam Mails, in denen man mir Geld für wenig Zinsen anbietet oder auch Viagra oder Paypal ect.
    Ich nutze das Mailprogramm der Telecom mit einer Spam Meldungsmöglichkeit.
    Die Spam Meldung nutze ich immer.
    Aber vergeblich.
    Wenn SpamDrain so was verhindert, stellt sich die Frage, warum funktioniert das nicht bei der Telecom.....
     
    Wuslon gefällt das.
  7. Wuslon

    Wuslon Telonarius Premium

    Registriert seit:
    2. Juli 2013
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    595
    Punkte für Erfolge:
    138
    Die Telekom hat das auch als Pro-Version. Die kostet aber 4,95/Monat und ist dabei bei weitem nicht so gründlich und transparent wie SpamDrain.

    Noch ein kleiner Tipp:
    Wenn man mehrere Email-Accounts hat, dann die einfach auf den bei SpamDrain Registrierten umleiten. So filtert man alle seine Email-Accounts, braucht bei SpamDrain aber nur für eine Adresse die 14,99/Jahr zahlen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2017
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.934
    Zustimmungen:
    3.528
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Da kannst Du auch einfach einen Rechner die Arbeit machen lassen. Spam abzufangen ist ja kein Problem mehr wenn man Outlook oder ähnliches nutzt. ;) Da muss man nichts extra zahlen!
     
  9. Wuslon

    Wuslon Telonarius Premium

    Registriert seit:
    2. Juli 2013
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    595
    Punkte für Erfolge:
    138
    Ja, erzähl mal wie.
    ...und ob's die Mühe Wert ist, anstatt 14,99 im Jahr zu zahlen.
     
  10. -Loki-

    -Loki- Gold Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    176
    Punkte für Erfolge:
    73
    Bei einem Anbieter mit guten Filter nicht nötig. Ich nutze seit Jahren Gmail und die Filter super auch die E-Mail von anderen Anbietern yahoo,live.de, t-online usw abgeholt oder weitergeleitet werden. Dort packt Gmail die Spam Mails direkt ins Spamfach oder wenn es abruft lässt es diese auf dem Server liegen. Habe eine T-Onlije Adresse die ich nur für den Telekom Anschluss nutze , die habe ich sonst nie irgendwo benutzt aber wird mit Spam voll geschüttet.
     

Diese Seite empfehlen