1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutsches Sat TV in England mit Technisat Multytenne 45

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von walvis, 22. Januar 2007.

  1. walvis

    walvis Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo,

    Ich ziehe in London aus beruflichen Gruenden in eine Wohnung die bisher nur mit terrestrischen Digital TV ausgestattet ist. Ich weiss aber dass viele meiner Kollegen via SAT TV Programme aus ihren jeweiligen Herkunftslaendern empfangen.

    Da ich eine Sat Schuessel montieren darf, und mir aus Deutschland die Technisat Multytenne 45 empfohlen wurde habe ich folgende Fragen:

    -eignet sich diese Antenne um deutsches Sat TV in UK zu empfangen?

    -hat die Schuesselgroesse von 45cm einen Einfluss?

    -Wenn ja, welches Produkt empfiehlt ihr mir?

    -Kann ich die Multytenne auf britische und deutsche Sat Koordinaten gleichzeitig ausrichten?

    Da ich ein totaler Laie bin ist jede Antwort hilfreich!

    Gruss

    WV
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Deutsches Sat TV in England mit Technisat Multytenne 45

    Ja.
    Na die Multytenne, gibt es im Komplettpaket mit Receiver. 10 Meter Kabel sind auch mit zu
    Das geht schon, da hochleistungs LNB's verwendet werden.
    Das ist ja der Sinn der Multytenne.
    Satempfang auf Astra 1 ( DeutscheProgramme)
    Astra 2 Programme aus GB.( nur FTA Programe möglich.)
    Für das Englische Sky ist ein anderer Receiver notwendig
    Astra 3
    sowie Hotbird 13° Ost internationale Programme

    Eine gute Wahl die Multytenne.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2007
  3. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Deutsches Sat TV in England mit Technisat Multytenne 45

    Der Empfang in London dürfte wegen der starken Beams klappen - selbst wenn die festgelegten Abstände der Multytenne nur für Zentraleuropa konzipiert sind. Im weiteren europäischen Raum stößt die Multytenne an ihre Grenzen - siehe speziell dazu #24 ff. des Links ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2007
  4. walvis

    walvis Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    11
    AW: Deutsches Sat TV in England mit Technisat Multytenne 45

    Vielen Dankl fuer die Antworten. Hoert sich sehr gut an. Werde mich dann wohl fuer die Multytenne entscheiden.
     

Diese Seite empfehlen