1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutsches Fernsehen und Radio im entfernten Ausland

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Papa Echo, 7. August 2012.

  1. Papa Echo

    Papa Echo Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    Wie kann man deutsches Fernsehen und Radio im außereuropäischen Ausland sehen, bzw. hören? Wegen des Zeitunterschieds kommt live auch kaum infrage. Meine Idee ist, für das Fernsehen einen Service wie onlinetvrecorder.com zu nutzen und Radio als Webradio zu hören. Welche Möglichkeiten gibt es noch?
    Zur Hardware: neben einem Fernseher und einem Stereo-Verstärker (Amplifier) wollte ich einen PC kaufen, über den ich den Empfang steuere. Ist das so richtig?
     
  2. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Deutsches Fernsehen und Radio im entfernten Ausland

    Je nachdem, wo sich das außereuropäische Ausland befindet, kann man eventuell Astra oder zumindest noch Hotbird empfangen. Besonders Hotbird hat eine große Abdeckung.

    Auf Hotbird befinden sich Stand heute ARD, ZDF sowie RTL (CH) und RTL2 (CH) als deutsche Sender.

    Befindet man sich hinter dem Horizont (z.B. USA) gibt es natürlich auf Direktempfang keine Chance mehr. Dafür aber "German TV", ein Pay-TV Kanal mit dem besten aus dem öffentlich rechtlichen Fernsehen, angepasst an die lokalen Zeitverhältnisse.


    Streaming und Webservices funktionieren solange, wie kein Geoblocking aktiv ist. Das ist aber in der letzten Zeit immer mehr im kommen und einzelne Regionen werden dann ausgesperrt. Hier hilft nur ein Proxyserver, der im entsprechenden Land steht.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.292
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Deutsches Fernsehen und Radio im entfernten Ausland

    Damit kann deutsches TV und Radio (SAT / Kabel / DVB-T) weltweit genutzt werden,
    wenn man Freunde in Deutschland hat (dort steht dann die Empfangstechnik):
    MAXIMUM HomeStream / Junge Fußballfans wollen EM auf mobilen Geräten verfolgen (z.B. Beitrag #20)
    Mit einem PVR dann auch zeitversetzt, Aufnahmeprogrammierung via PC / Smart-Phone auch aus dem Ausland.
    Mit freier Technik funzt sogar Pay-TV => http://forum.digitalfernsehen.de/forum/5518782-post597.html
    :winken:
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.766
    Zustimmungen:
    2.962
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Deutsches Fernsehen und Radio im entfernten Ausland

    Wenn ich im Ausland bin abonniere ich einige TV Sendungen als Podcast auf meinem Tablet. So habe ich dann zB. die Tagesschau immer abrufbereit. Gerade ARD und ZDF bieten da inzwischen einiges als Podcast an. Was du bräuchtest wäre also ein Mediaplayer am TV der Podcasts abonnieren kann, keine Ahnung ob es sowas gibt...
    Für die Mediatheken oder auch Zattoo Live TV gäbe es ja sowas wie VideoWeb, je nachdem wie die Internetverbindung aussieht wird es aber schwierig mit Streamen, daher greife ich gerne zu den Podcasts, die können in Ruhe laden und danach offline ohne Unterbrechung geschaut werden.
     
  5. satkurier

    satkurier Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
  6. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Deutsches Fernsehen und Radio im entfernten Ausland

    Wir tauschen seit Jahren ganz simpel auf diese Weise: In Japan steht ein Receiver mit externer 500GB 2.5" Platte, bei uns am TV-Server ebenfalls. Programmiert wird von jüngere_Schwester oder uns. Immer wenn die Platten vollgelaufen sind oder die Ungeduld zu groß wird, werden die Platten in gepolsterte Umschläge gesteckt und für ein paar Euro per Post getauscht, Laufzeit etwa 2-4 Tage. So muss auch ohne Download-Orgien keine Seite auf Serien und beste 1:1 HD-Qualität verzichten. Wir haben unsere japanischen Filme und Serien, und die Gegenseite bekommt von uns deutsches. Otti Fischer & Co sind dort ein Hit weil so herrlich deutsch;). Nur Nachrichten schauen wir live, hier NHK World (Kabel) oder Fuji & Co. per Webstream über die WDTV.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2012
  7. Papa Echo

    Papa Echo Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Deutsches Fernsehen und Radio im entfernten Ausland

    Vielen Dank mal für die Antworten.
    @Wolfgang: Ein Satellit geht in meinem Fall nicht. Das "German TV" habe ich mir mal angeschaut, aber es ist mir zu sehr eingeschränkt. Mit Geoblocking habe ich leider auch schlechte Erfahrungen gemacht.
    Auch die anderen Vorschläge passen nicht wirklich. Das VideoWeb ist interessant, aber wegen Geoblocking im Ausland wahrscheinlich nicht geeignet.
    Witzig fand ich den Vorschlag aus Japan, aber für mich ist es nicht die richtige Lösung.

    Hat noch jemand eine Idee?
     
  8. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
  9. MASTER OF DISASTER

    MASTER OF DISASTER Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Deutsches Fernsehen und Radio im entfernten Ausland

    In Kanada und Ecuador habe ich manchmal über Zattoo Fernsehen geschaut. Funktioniert wunderbar mit gängigen VPN-Tunneln, z.B. solche, die von Universitäten oder Firmen zur Verfügung gestellt werden. Noch empfehlenswerter wäre aber die Investition in eine schweize IP-Adresse. Denn da ist die Sendervielfalt bei Zattoo besser als in jedem deutschen Kabelnetz. Eine Aufnahmefunktion gibt es da auch noch, wenn die Zeitverschiebung Probleme macht.
     
  10. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Deutsches Fernsehen und Radio im entfernten Ausland

    Wo denn genau? Die außereuropäische Welt ist groß und die Möglichkeiten, je nach Region, unterschiedlich.
     

Diese Seite empfehlen