1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutsches Fernsehen in Australien

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von CarstenB, 25. Oktober 2002.

  1. CarstenB

    CarstenB Neuling

    Registriert seit:
    25. Oktober 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Essen
    Anzeige
    Hallo,
    kann mir jemand erzählen welche deutschen Fernsehprogramme in Australien zu empfangen sind. Weiss zur Zeit nur von der "Deutschen Welle". Falls es eine Möglichkeit gibt, via Satelite oder Pay TV deutsche Kanäle zu bekommen, wäre um jede Info dankbar. (Grösse und Daten der Anlage etc.)
     
  2. JensBS

    JensBS Silber Member

    Registriert seit:
    13. April 2001
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Braunschweig
    Technisches Equipment:
    d-box1 seit 1998
    Technisat PR-K seit 05/2005
    Technisat MF4-K CC seit 03/2009
    Hi,

    ich glaube, ausser der "Deutschen Welle" sendet kein anderer deutscher Sender in Australian.
    Die beiden grossen PAY-TV-Anbieter OPTUS und AUSTAR haben auch keinen anderen deutschsprachigen Sender im Angebot.
    OPTUS bietet im "Foreign Language"-Paket nur Sender in Chinesisch, Japanisch, Italienisch, Arabisch unf Griechisch an.

    Auf dem Sender "World Movies" laufen Filme im Original. Der Sender ist bei OPTUS und auch bei AUSTAR erhältlich.

    Zitat:
    "World Movies:
    Australian TV premieres and Optus Television premieres of award winning foreign films in their original version."

    Evtl. laufen dot ja auch deutschsprachige Filme.
     
  3. CarstenB

    CarstenB Neuling

    Registriert seit:
    25. Oktober 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Essen
    Danke Jens,

    weisst Du u.U. wie es mit Sat aussieht, welche Anforderungen an eine Satelitenanlage gestellt werden - wandere im Nov. aus und überlege ob es günstiger ist hier oder down under eine Sat Anlage zu kaufen.
     
  4. JensBS

    JensBS Silber Member

    Registriert seit:
    13. April 2001
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Braunschweig
    Technisches Equipment:
    d-box1 seit 1998
    Technisat PR-K seit 05/2005
    Technisat MF4-K CC seit 03/2009
    Hallo Carsten,

    dazu kann ich leider nichts sagen. Meinst du analog oder digital?

    Zu digital kannst du ja mal hier schauen:
    Digital Broadcasting Australia

    unter Q & A oder Installation nachschlagen
     
  5. JensBS

    JensBS Silber Member

    Registriert seit:
    13. April 2001
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Braunschweig
    Technisches Equipment:
    d-box1 seit 1998
    Technisat PR-K seit 05/2005
    Technisat MF4-K CC seit 03/2009
    hier kann man DW-TV empfangen, falls du es noch nicht kennen solltest:

    Kansat

    Die HP ist aber auf dem Stand von Nov. 2001.
     
  6. garfield82

    garfield82 Gold Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    D 47057 Duisburg
    Waaas? Man kriegt mit Kansat auch NBC Newschannel 4 aus den USA rein? Na super... wieso geht sowas nicht auch für Europa?
     
  7. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.983
    Ort:
    auf dem Pluto
    Also DW-TV gibt es als FTA nur auf 100.5 Ost (Asiasat 2) im C-Band auf 4000H. Sprich du müsstest wohl mit 2.40m oder so rechnen. Kenne sie Parameter von da unten nicht...
     
  8. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.983
    Ort:
    auf dem Pluto
    Da stimmt die HP wohl nicht. Die senden nur in den USA (siehe auch hier).
     
  9. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Hallole,

    je nach Lage sind Austar und Foxtel in Australien schon mit 65 cm im Ku-Band zu empfangen. Da ja Australien ein ziemlich großes Gebiet ist, haben der Optus B1 und B3 verschiedene Beams.
    Im Frühjahr startet ja der neue Optus C1, ich denke der dürfte leistungsstärker sein.

    Den Pas 2(169°Ost) und den Pas 8(166°Ost) gibt es ja auch noch, allerdings sieht es mit deutschen Programmen nicht gut aus.

    Umgekehrt wäre es auch nicht schlecht, wenn man in Europa australisches Fernsehen empfangen könnte breites_ .
     

Diese Seite empfehlen