1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutscher Starttermin von Disney+ vorgezogen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Januar 2020.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    99.965
    Zustimmungen:
    839
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    In den USA ist der Streamingdienst des Unterhaltungsgiganten bereits fulminant gestartet – und auch in Europa fiebern Fans dem Markteintritt von Disney+ entgegen. Dieser kommt nun früher, als ursprünglich angekündigt.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. waxen

    waxen Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    38
    der seltsamste produktstart den ich seit langer zeit erlebt habe.... weiß jemand warum die in DE nicht aus den puschen gekommen sind? liegt das am abschluss der verhandlungen der rechte bzw. mussten die erst auslaufen? der mandalorian etc. war ja schon zum usa start auf deutsch verfügbar, also an der sync von diversen titeln kann es nicht gelegen haben.

    ich finde es ausserdem interessant, dass sich die meisten artikel zu dem thema nur mit den abschlüssen von abonnenten befassen, aber nicht, wie hoch die churnrate im zweiten monat war (klar, gibt disney+ halt auch nicht raus). ich für meinen teil bin nach mandalorian und endgame schon fertig mit dem content.... ich zahl ja nicht 7€ im monat um nochmal star wars zu sehen, wozu? glaub familien sind bereit die relativ hohen kosten für den content zu zahlen um am wochenende ihre ruhe zu haben und die kids vor den content zu setzen(wären mir die 7€ auch wert), aber für den normalverbraucher? glaube disney+ ist tatsächlich der ersten streaming-anbieter den man eher ab und an abonniert, aber nicht ständig im portfolio hat.

    heute werden ja die zahlen von netflix veröffentlicht, bin gespannt wie der markt reagiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2020
  3. samlux

    samlux Board Ikone

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    3.857
    Zustimmungen:
    1.339
    Punkte für Erfolge:
    163
    Was ist daran seltsam?? nachdem was ich hier gelesen habe, schaltet Disney+ bereits Werbung und das wird sich die kommenden Wochen bestimmt noch steigern!
    Ich hab Disney+ seit dem US Start und hab auch nicht vor zu kündigen...denn bei Disney findet man eigentlich immer was, und für den geringen Betrag von USD 6,99 lass ich einfach monatlich weiterlaufen. Disney hat ja schon mehrfach gesagt, offizielle Zahlen wird es im Jahresabschluss geben, auf die bin ich auch gespannt! Vor allem weil in den USA soviele Jahresabos verschenkt wurden...
     
    Cumulonimbus gefällt das.
  4. Cumulonimbus

    Cumulonimbus Gold Member Premium

    Registriert seit:
    7. April 2017
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    10.914
    Punkte für Erfolge:
    293
    Technisches Equipment:
    40 Zoll TV- Samsung J5150
    Panasonic DMP-BDT700EG9 Premium 3D Blu-ray-Player
    Amazon Fire TV
    Wenn Disney+ hier erscheint, dann werde ich mir den Streaming Anbieter buchen. Dann kann ich so Serien wie The Suite Life of Zack und Cody, Ducktales ect. anschauen.
     
    hexa2002, drgonzo3 und samlux gefällt das.
  5. hexa2002

    hexa2002 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    1.110
    Punkte für Erfolge:
    163
    1.
    Nach deiner Lesung gibt es also exakt nur diese drei Inhaltsoptionen und nach Durchsicht ist man mit Disney+ dann also fertig, weil gerade Disney ja auch nur einen klitzekleinen Content zur Verfügung hat.

    Ich denke, das ist etwas zu kurz gegriffen.

    2.
    Dein Bild von Familien, die im wesentlichen nichts besseres zu tun zu haben, als alle Kinder am Wochenende nur und ausschließlich am TV Gerät abzustellen, ist verbesserungswürdig.

    3.
    ...hätten Familien auch schon jetzt bei Bedarf genug Kanäle als Content vorrätig, um sich deiner widerlichen Ansicht von vermeintlich praktisch allen Familien dieser Erde anzuschließen. Und ja, so was gibt es natürlich, eine Verallgemeinerung ist natürlich ungeheuer.

    4.
    ...werde ich sicher direkt das Jahresabo wählen.
     
    Blue7, samlux und Cumulonimbus gefällt das.
  6. AdriStar

    AdriStar Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2017
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    53
    Wird gleich am ersten Tag gebucht. Sind sehr viele gute Sachen dabei.
     
    hexa2002 gefällt das.
  7. AdriStar

    AdriStar Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2017
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    53

    finde 7 Euro im Monat sehr günstig für das was geboten wird. Wenn man sich nicht mal 7 Euro leisten kann, dann muss es schon schlimm um dich stehen.
     
  8. Franz_Brandwein

    Franz_Brandwein Talk-König

    Registriert seit:
    29. Juni 2011
    Beiträge:
    6.789
    Zustimmungen:
    1.836
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    MR 401,2x201 Firestik 4k
    Werde es auch gleich zum Start buchen
     
    hexa2002 gefällt das.
  9. chris_85

    chris_85 Platin Member

    Registriert seit:
    27. November 2012
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    202
    Punkte für Erfolge:
    73
    Hoffe die App kommt auch auf Panasonic TV`s
     
  10. samlux

    samlux Board Ikone

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    3.857
    Zustimmungen:
    1.339
    Punkte für Erfolge:
    163
    also ich bin sehr zufrieden...wenn mal bei den anderen Anbietern nichts läuft, bei Disney+ finde ich immer etwas. Disney+ ist eine ideale Ergänzung zu Netflix