1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutsche Zuschauer offenbar HD-Muffel

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Juni 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.751
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Während sich das Bezahl-Fernsehen mittlerweile peu à peu etabliert, steht es um die Akzeptanz von konstenpflichtigen HD-Angeboten scheinbar schlechter.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Grauhaar

    Grauhaar Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    53
    Liebes DF Team,

    da dies ja nun nichts neues ist und ein Großteil des Forums das schon seit dem Start von HD+ predigt, wäre es der Knaller gewesen, mal etwas provokant aufzutreten.

    Einfach mal als Fachzeitschrift das ganze Model HD+ zu hinterfragen.

    Hätte man HD+ mit einer einmaligen Freischaltgebühr und keinen weiteren Kosten gestartet, wäre HD in D Standard.


    So wird es das nie werden, weil die über 80% einfach Recht haben und scheinbar doch nicht so blöd sind, wie von HD+ gedacht.(y)
     
    körper, DocMabuse1, b-zare und 10 anderen gefällt das.
  3. kluivert

    kluivert Junior Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    gut so endlich mal keine Umfrage die von HD+ selbst geführt wurde. Auch wenn ich von Chip wenig halte.
     
    DocMabuse1, tvjunkie88, Cha und 2 anderen gefällt das.
  4. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    258
    Punkte für Erfolge:
    93
    Naja HD-Muffel ist man ganz sicher nicht, wenn man zwar PAY-TV, aber kein HD+ hat. Auch ohne HD+ hat man z.B. bei Sky diverse HD-Möglichkeiten und es gibt ja auch bei den Öffis fast alles in HD. Also kein HD+ heisst nicht automatisch HD-Muffel.
     
  5. digisatelli

    digisatelli Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    8.382
    Zustimmungen:
    1.031
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Technisat ISIO S1+Digicorder S1 mit Sky-Modul
    Sat Astra 19,2°
    Deswegen ist im Feb.17 ja auch der Preis erhöht worden,wg.zu wenig zahlende Kunden.:ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
     
    DocMabuse1, tvjunkie88, b-zare und 2 anderen gefällt das.
  6. Wuslon

    Wuslon Telonarius Premium

    Registriert seit:
    2. Juli 2013
    Beiträge:
    1.513
    Zustimmungen:
    1.078
    Punkte für Erfolge:
    198
    Spätestens seit der Einführung von 4K/UHD sollte HD der Normalfall sein.
    Eine Unverschämtheit, dafür noch immer extra Geld zu verlangen, besonders seitens Sky.
    Für 10 Euro im Monat kriegt man ein komplettes Netflix Abo mit tausenden von Filmen. Und die nehmen das noch immer für ein paar mehr Pixel.
     
    SpongeTheBob, DocMabuse1, b-zare und 8 anderen gefällt das.
  7. tv--satt

    tv--satt Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.976
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    vor allem da sky hd muffel ist und viele programme nur in sd anbietet, die es auch in hd geben würde. selbst mit hd zuzahlung sitzt man beim premium anbieter sky in der zweiten reihe
     
    tvjunkie88, b-zare, DT125R-Tom und 2 anderen gefällt das.
  8. Fakeaccount

    Fakeaccount Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    4.389
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXX789, TX47-ASM655, PS4 Pro, Xbox One S
    wie bitte, 12% der Befragten sind trotzdem bereit für Werbefernsehen in HD zu zahlen???
     
    tvjunkie88 und b-zare gefällt das.
  9. uklov

    uklov Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    2.457
    Zustimmungen:
    3.344
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KDL55W805B
    VU+ Solo2
    Sony BDP-S5200
    KEF V720W
    Sonos Play:3
    Amazon Echo + Echo Dot
    Abgesehen davon, dass ich den Artikel für clickbaiting halte, widerspricht er sich (sinngemäß) auch noch:

    "HD-Bildqualität scheint nicht alles für die Zuschauer zu sein. Der Umfrage zufolge geben viele Nutzer eher Geld für die bildlich als auch inhaltlich hochwertigen Programme von Video-on-Demand-Anbietern im Netz oder im Pay-TV aus."

    Die bildlich hochwertigen Programme werden schließlich mindestens in HD geschaut. :rolleyes:
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.893
    Zustimmungen:
    3.112
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ich sehe mich nicht als HD-Muffel, obwohl ich Privatfernsehen (demnächst wieder) nur in SD empfange.
    Ich sehe mich eher als Werbefernsehmuffel.
     
    körper, DocMabuse1, tvjunkie88 und 10 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen