1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutsche TV-Plattform plädiert für gemeinsame Standards beim Digital-TV

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Juli 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.346
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hamburg/München - Für Technologien wie Flachbild-TVs mit integrierten Empfängern (iDTV), Fernsehen mit Webanbindung (Hybrid-TV) oder HDTV werden gemeinsame Standards zunehmend wichtiger, beobachtet die Deutsche TV-Plattform.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.762
    Zustimmungen:
    690
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Deutsche TV-Plattform plädiert für gemeinsame Standards beim Digital-TV

    Wenn schon einheitliche Standards, dann bitte weg mit dem überflüssigen Ballast!
     
  3. Aeppler

    Aeppler Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Sky+ mit 2TB-HDD
    Sky Film, BuLi, HD
    AW: Deutsche TV-Plattform plädiert für gemeinsame Standards beim Digital-TV

    "Die Botschaft hör’ ich wohl, allein mir fehlt der Glaube" (Goethe, Faust)
    Das wäre eine tolle digitale (Kabel-) Welt.

    Gruß,
    Äppler
     
  4. Tiger02

    Tiger02 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Deutsche TV-Plattform plädiert für gemeinsame Standards beim Digital-TV

    ...Über die Notwendigkeit von Interoperabilität und gemeinsame Branchen-Standards referierte Helmut Stein, Vorstand der TV-Plattform und konnte dabei der Plattform zufolge Vorurteile zur neuen digitalen Schnittstelle CI Plus ausräumen...

    fragt sich nur bei wem er was ausräumen könnte. Es gibt keine Vorurteile gegen CI+ solange man´s nicht verwenden muß.
     
  5. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Deutsche TV-Plattform plädiert für gemeinsame Standards beim Digital-TV


    Ich dachte immer Vorteile wären eine Meinung über etwas die nicht stimmt.
    Wollen die jetzt die ganzen Tatsachen der Kundengängelung die CI + ermöglicht auch noch abstreiten ?

    Da grenzt dann ja schon an Betrug.


    Na ist doch keine Problem, der Kunde ist seit etlichen Jahren mit dem CI Standard sehr zufrieden oder hat jemand Probleme damit ?
     
  6. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Deutsche TV-Plattform plädiert für gemeinsame Standards beim Digital-TV

    Alles was die fordern gibt es jetzt schon über ein Jahrzehnt! Wären da nicht immer irgendwelche unbedeutenden TV-Veranstalter und ein spezieller SAT-Betreiber, die permanent versuchen, proprietäre Standards in den Markt zu drücken, deren einziges Ziel es ist, den Konsumenten zu gängeln und abzukassieren.

    Das was da gerade in der medialen Unternehmens- und TV-Landschaft abgeht sucht seinesgleichen. Anstelle zu sagen, Jungs und Mädels, wir sitzen in einem Boot (Contentinhaber, Geräteindustrie und TV-Stationen), was können wir machen um unsere Produkte für den Kunden schmackhaft zu machen, passiert genau das Gegenteil:

    Der Kunde ist die Bedrohung!

    [Ironiemodus an]
    Hinterlistig kopiert er, was das Zeug hergibt, möglichst noch hochauflösend, um dann diese Kopien unter das Volk zu bringen! Da muss natürlich gehandelt werden. So darf das nicht gehen, wo kämen wir denn hin, wen Greti und Pleti so ohneweiters Blu-ray Player ohne DRM Maßnahmen kaufen könnten! Oder gar Pay-TV Sendungen aufzeichnen können.

    Wahrscheinlich sind am schlechten Verkauf der hochauflösenden Filme, die 25.000 Sky-HD Kunden schuld, die ihre Filme illegal seit Jahren auf ihre PVR's aufnehmen und gerade den deutschen Markt mit Raubkopien überschwemmen. Das Ende der Blu-ray Verkäufe ist gekommen! Die Filmstudios merken das schon an den schlechten Absatzzahlen! Sky reagiert mit unterdurchschnittlichen Datenraten, scheint aber alles nicht zu helfen.

    Und oh Gott, Dr. House, CSI und Co. in HD frei empfangbar und es bricht der Serienmarkt bei SATURN und Co. zusammen, weil ja hunderttausende darauf lauern, digitale Raubkopien von RTL und Co. zu kaufen.

    Da muss ein Rigel vorgeschoben werden, koste es was es wolle. Die denken wahrscheinlich immer noch an die Varusschlacht, wo es sich ein paar germanische Barbaren erlaubt haben, das unbesiegbare römische Heer vernichtend zu schlagen.

    Ich kann nur hoffen, das noch ein Funken dieses Wesens in uns steckt und wir den Bossen mal zeigen wo die Harke steckt! Kaufverweigerung ist dass einzige, was diese Herrn und Damen verstehen.

    Lasst uns die starten, billiger können wir den medialen Wahnsinn der da gerade auf uns zu kommt nicht stoppen.
    [Ironiemodus aus]

    Juergen
     
  7. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.717
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Deutsche TV-Plattform plädiert für gemeinsame Standards beim Digital-TV

    Bei "DrDish-TV neu" natürlich auch kein Wort zu CI+ bei HD+ -

    vermisst noch jemand außer mir den Kommentar von Lutz Mahnke dort?

    Klaus
     
  8. Zent

    Zent Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Deutsche TV-Plattform plädiert für gemeinsame Standards beim Digital-TV

    Lutz Mahnke hat die Hosen voll da mal was Zuschauer konform so wie es hier die meisten sehen zu sagen!
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Deutsche TV-Plattform plädiert für gemeinsame Standards beim Digital-TV

    Oh ja.

    Mich würde immer noch interessieren warum der aufeinmal kommmentarlos verschand.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen