1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutsche Privatsender und Astra planen neue Pay-Plattform

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von The Dragon, 23. Februar 2006.

  1. The Dragon

    The Dragon Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Kroatien
    Anzeige
    Die großen deutschen Privatsender könnten zusammen mit dem Satellitenbetreiber SES Astra eine neue Bezahlfernsehplattform starten. Wie das Magazin "Sat+Kabel" aus dem Unternehmensumfeld von SES Astra erfuhr, gebe es auf Senderseite "Interesse an einer neuen Pay-Plattform". Über diese könnten auch Free-TV-Sender künftig "Infrastrukturkosten" für digitale Zuschauer abrechnen, heißt es. Das Vorhaben soll in den kommenden Wochen konkretisiert werden.

    Denkbar ist, dass auf der neuen Bezahlfernsehplattform auch die geplanten digitalen Spartenkanäle von ProSiebenSat.1 ausgestrahlt werden könnten. Ein neuer Spielfilm-Sender und ein neuer Comedy-Sender sollen im zweiten Quartal 2006 starten. Bislang war nur eine Verbreitung im Kabel vorgesehen.
    satnews.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2006
  2. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    AW: Deutsche Privatsender und Astra planen neue Pay-Plattform

    "Niemand hat die Absicht, Sender zu verschlüsseln"

    Das wurde gesagt 2 Monate bevor man tatsächlich mit den Arbeiten am Verschlüsseln der Sender anfängt.
    Geschichte wiederholt sich.
     
  3. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.611
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Deutsche Privatsender und Astra planen neue Pay-Plattform

    Und diese Aussage habe ich damals schon nicht geglaubt und nicht umsonst wird das Kartellamt aktiv. Ich habe in anderen Threads gesagt, daß wir uns in 1-2 Jahren weiter unterhalten sollen, wie die Lage ist, jetzt sind es nur 2 Monate draus geworden. Mal sehen wie das Kartellamt reagiert!:rolleyes:

    viele Grüße,

    Patrick
     
  4. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    AW: Deutsche Privatsender und Astra planen neue Pay-Plattform

    Ich bin immer wieder erstaunt, wie dummdreist sich manche durchs Leben lügen.

    Wie war das doch gleich mit MTV und Viva: Es wird keiner entlassen, alles bleibt wie es ist. Die Vielfalt wird vergrößert.
    Darauf ist das Kartellamt noch reingefallen. Das passiert hier hoffentlich nicht mehr....
     
  5. DigiSascha

    DigiSascha Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    421
    Ort:
    St. Katharinen/Westerwald
    AW: Deutsche Privatsender und Astra planen neue Pay-Plattform

    Ich bin mittlerweile davon überzeugt, dass es in sehr naher Zukunft zu einer Verschlüsselung der Privaten kommen wird. Da kann letztendlich auch das Kartellamt nichts mehr tun.
     
  6. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.611
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Deutsche Privatsender und Astra planen neue Pay-Plattform

    Sehe ich ähnlich. Und wenn das so weitergeht , ist die Verschlüsselung noch vor Jahresende erfolgt....:rolleyes:
     
  7. newspaperman

    newspaperman Gold Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Franken
    AW: Deutsche Privatsender und Astra planen neue Pay-Plattform

    "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen" :rolleyes:

    aber sie werden es versuchen, aber sich dran scheitern!
     
  8. DigiSascha

    DigiSascha Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    421
    Ort:
    St. Katharinen/Westerwald
    AW: Deutsche Privatsender und Astra planen neue Pay-Plattform

    Stell dir nur mal vor, dass die Teenies Ihre Soaps nicht mehr sehen können!!!
    Da werden bestimmt viele eine Smartcard bestellen.
     
  9. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Deutsche Privatsender und Astra planen neue Pay-Plattform

    ... und schlage vor noch ein wenig Call-In zu machen. "Ruf mich an du Idot, siehst hier die 1000 € die können dir gehören, Idot ruf mich an... siehst du das Geld nicht - nur 19,99 € pro Anruf - Ruf an"
     
  10. CoolMcCool

    CoolMcCool Silber Member

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    881
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Deutsche Privatsender und Astra planen neue Pay-Plattform

    Peinlich peinlich. Dem Herrn de Posch scheint keiner beigebracht zu haben, wie man eine Meldung dementiert ohne später als Lügner dazustehen. Statt dessen erklärt man: "Das Thema ist schon länger erledigt." und "Wir haben aber bereits vor Monaten die Entscheidung getroffen, das Projekt nicht durchzuführen. "
    Bin mal gespannt wie er heute zu diesen Aussagen steht und vor allem auch dazu:
    Das wird noch lustig, vor allem wenn es dann wieder um "Ministererlaubnis ja oder nein" geht.

    Alle Zitate von: http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,387685,00.html
     

Diese Seite empfehlen