1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Deutsche Bank ändert Zugangsbedingungen für Online-Banking

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Gag Halfrunt, 24. Februar 2006.

  1. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Anzeige
    Moin,

    die Deutsche Bank hat ihre Zugangsbedingungen für ihre Online-Dienste geändert. Die Änderungen im Detail finde ich bemerkenswert, da sie nun das als Bedingung voraussetzen, was für einen Nutzer eigentlich selbstverständlich sein sollte.

    Zusammengefasst kann man sagen, dass der Kunde nicht mehr auf Phishing hereinfallen darf und sein System sicher und aktuell halten muss.

    Hier der Text, die in der neuen Fassung geänderten Teile sind kursiv geschrieben:

    1. Sicherung der Zugangsmedien
      Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass keine andere Person Kenntnis von den Geheimzahlen bzw. dem/der Passwort/Online-TAN erlangt. Jede Person, die die Geheimzahlen und eventuell das/die Passwort/Online-TAN des Kunden kennt, ist in der Lage, zu Lasten des Kontos des Kunden Verfügungen vorzunehmen. Insbesondere ist folgendes zu beachten:
      1. Die Geheimzahlen bzw. das/die Passwort/Online-TAN dürfen nicht elektronisch gespeichert oder in anderer Form notiert werden.
      2. Die dem Nutzer zur Verfügung gestellte TAN-Liste ist sicher zu verwahren.
      3. Bei Eingabe der Geheimzahl bzw. des/der Passwortes/Online-TAN ist sicherzustellen, dass Dritte diese nicht ausspähen können.
      4. Anfragen außerhalb der bankseitig zur Verfügung gestellten originären Zugangswege, in denen nach vertraulichen Daten wie Geheimzahl oder Passwort/Online-TAN gefragt wird, dürfen nicht beantwortet werden.
      5. Der Aufforderung per elektronischer Nachricht (z.B. E-Mail), eine damit übersandte Verknüpfung zum (vermeintlichen) Online-Banking der Bank anzuwählen und darüber persönliche Zugangsdaten einzugeben, darf nicht gefolgt werden.
      6. Auf einer Login-Seite (Startseite) zum (vermeintlichen) Online-Banking der Bank darf keine TAN eingegeben werden.
      7. Der Kunde hat sich regelmäßig über aktuelle Sicherheitshinweise zum Online-Banking auf der Website der Deutschen Bank zu informieren.
      8. Der Kunde hat vor seinem jeweiligen Zugang zum Online-Banking sicherzustellen, dass auf seinem verwendeten System handelsübliche Sicherheitsvorkehrungen (wie Anti-Viren-Programm und Firewall) installiert sind und diese ebenso wie die verwendete Systemsoftware regelmäßig aktualisiert werden. Beispiele handelsüblicher Sicherheitsvorkehrungen kann der Kunde der Website der Deutschen Bank entnehmen.
    2. Stellt der Kunde fest, dass eine andere Person Kenntnis von seinen Geheimzahlen bzw. seinem/seiner Passwort/Online-TAN hat, ist er verpflichtet, die Geheimzahlen oder das Passwort zu ändern bzw. seine noch nicht verbrauchten Online-TAN zu sperren oder die Bank hierüber unverzüglich zu unterrichten und den entsprechenden Zugang zur Bank unverzüglich sperren zu lassen. Sind die Geheimzahlen bzw. das/die Passwort/Online-TAN missbräuchlich verwendet worden, ist vom Kunden unverzüglich Anzeige bei der Polizei zu erstatten."
     
  2. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Deutsche Bank ändert Zugangsbedingungen für Online-Banking

    Das kann man unmöglich sicherstellen:

    Bei Eingabe der Geheimzahl bzw. des/der Passwortes/Online-TAN ist sicherzustellen, dass Dritte diese nicht ausspähen können.
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Deutsche Bank ändert Zugangsbedingungen für Online-Banking

    Das ist mir auch aufgefallen. Mir stellt sich da die Frage, ob sie das "optische" Ausspähen meinen, also wenn einem "über die Schulter" geschaut wird, oder das elektronische.

    Gag
     
  4. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.574
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Deutsche Bank ändert Zugangsbedingungen für Online-Banking

    Über solche Feinheiten werden wohl wieder Gerichte urteilen müssen;)
     
  5. JeGe

    JeGe Senior Member

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Tief im Osten - fast schon in Polen ;-)
    AW: Deutsche Bank ändert Zugangsbedingungen für Online-Banking

    Ich glaube eher, das die Deutsche Bank in letzter Zeit wohl zu viele Kunden hatte auf deren Konten unberechtigterweise aufeinmal was ;) fehlte und die Deutsche Bank für diesen Schaden aufkommen mußte.
    Deshalb jetzt sicher das Nachreichen dieser zusätzlichen Sicherheitsbestimmungen/auflagen, um das die Regressansprüche der Kunden bei Nichteinhaltung...
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Deutsche Bank ändert Zugangsbedingungen für Online-Banking

    Das denke ich auch. Irgendwo muss ja auch für die Bank eine gewisse Rechtssicherheit entstehen.

    Deshalb finde ich die Punkte 1.4 und 1.5 bemerkenswert.
     
  7. JeGe

    JeGe Senior Member

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Tief im Osten - fast schon in Polen ;-)
    AW: Deutsche Bank ändert Zugangsbedingungen für Online-Banking

    ...deshalb bin ich auch schwer am überlegen (weil ich mir sicher bin, das auch die anderen Kreditinstitute in dieser Hinsicht nachziehen werden) mein bereits über fünf Jahre bestehendes Online-Banking wieder abzumelden. Weil, so viele Firewalls und was weiss ich noch alles, kann man sich gar nicht installieren um dahingehend auf Nummer Sicher zu sein. Und es gibt keine 100%e Sicherheit - und erst recht nicht im Internet...
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Deutsche Bank ändert Zugangsbedingungen für Online-Banking

    Hmmm...

    Also diese Angst teile ich nicht. Transaktionen beauftrage ich sowieso nur per HBCI. Aber den Kontostand rufe ich auch mal per Browser ab. Und mit der PIN allein kann man ja nicht viel anfangen. Der TAN-Block liegt ungeöffnet in der Schublade.

    Gag
     
  9. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.574
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Deutsche Bank ändert Zugangsbedingungen für Online-Banking

    Nicht alles was in der AGB bzw. den Zugangsbedingungen steht muß auch rechtens sein!
    Eine gewisse Rechtssicherheits kann man nur mit einem Gesetz und dem evt. dazugehörigen Urteil erreichen!
    Ein Verweis auf das Gesetz sollte in der AGB stehen!
    Zu 1.4 und 1.5
    Wie will die Bank denn ggf. überprüfen ob die Daten über diese Wege entwendet wurden?Oder ist der Kunde in der Beweispflicht:eek: das geht doch gar nicht!

    Solche Sätze schrecken mich ab Online Banking zu machen!
    Wer kann sagen das sein Computer/Wohnung 100% sicher ist;)
     
  10. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Deutsche Bank ändert Zugangsbedingungen für Online-Banking

    @Gag

    Zeig mir mal eine Person auf dieser Welt, der seine TAN-List im Safe einschließt. *g*

    Bei mir liegt sie auf dem Schreibtisch. :)
     

Diese Seite empfehlen