1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Desaster für HD+

Dieses Thema im Forum "HD+, Diveo, Freenet TV + weitere Anbieter via Sat" wurde erstellt von Medienmogul, 4. September 2018.

  1. se7en

    se7en Platin Member

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    2.515
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    ja genau, so wie damals bei der Einführung vom Farbfernsehen und später beim digitalem Übertragunsweg :D

    @SgtPepper hat es erkannt, man will eigentlich eine Grundverschlüsselung einführen und das darf nicht gelingen, die Kosten für den Quatsch können einfach gespart werden... und Überlegt mal, wem seine HD+ Karte funktioniert im Hotel/im Urlaub im EU Ausland/in einer Ferienwohung uswusf... da müsst ihr dann die ÖRs schauen wenns die Privaten nur noch mit Verschlüsselung gibt ;)
     
  2. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    26.312
    Zustimmungen:
    9.701
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Wenn Du die Sender schaust, dann ist Deine Kritik ja berechtigt, aber die vorgenannten Nutzer würden die Sender ja nicht mal schauen, wenn diese unverschlüsselt in 8K und 12-Kanalton senden würden.

    Das Argument mit dem Ausland zieht kaum, da man dort die meisten deutschen Sender eh nicht bekommt, selbst in deutschen Hotels bekommt man nur eine kleine Auswahl. Dagegen bekommt man in einigen Hotels sogar Sky ohne Aufpreis. Aber dafür hat man ja eh Fernzugriff auf den heimischen Receiver. ;)

    Wie überleben das eigentlich die Österreicher, Schweizer, Franzosen und Engländer, wenn die Urlaub machen?

    P. S.: Wenn Dir im Urlaub fernsehen so wichtig ist, dann solltest Du Dich vielleicht fragen, ob Du nicht besser zu Hause geblieben wärst. ;)
     
    DVB-T2 HD gefällt das.
  3. se7en

    se7en Platin Member

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    2.515
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    73
    genau, ich schaue auch(!) die Privaten. Aber es könnte ggf. mehr sein, wenn HD frei wäre.

    Irgendwie mache ich da andere Erfahrungen. Die ÖR und die Hauptsender der Privaten sind i.d.R. überall emfangbar. Bei einer Grundverschlüsselung dann eben nur noch die ÖR.

    Klar, geht mit der offiziellen HD+ Kisten auch so prima :D Alles andere hat ja Aufnahmebeschränkungen und soll man ja nicht nutzen ;)

    Wenn man was hat, muss man es dann abgeben, nur weil es andere nicht haben? Komische Logik!

    Das war nur ein Beispiel eines Nachteiles. Wie ist es denn mit dem Zweitfernseher, dem in der Gartenhütte, Kinder wollen auch wenn sie größer sind ggf. ein TV haben und und und... überall dafür bezahlen oder hin und her schleppen und sich ärgern wenn die Frau die Karte gerade für sich beansprucht... uswusf. Aber auch diese Fakten wirst Du mir gleich wieder als Nonsens zerreden. Wir haben eben einen Status erreicht, den ich finde es unter allen Umstädnen zu halten gilt: KEINE Grundverschlüsselung.
     
  4. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.066
    Zustimmungen:
    2.458
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich war kürzlich im Allgäu im Urlaub und es hat nur geschüttet. Da das Hotel Sky hat, habe ich mir am Abend ein Handballspiel "meiner" Mannschaft angeschaut. Allerdings ist da noch immer eine PAL-Kopfstelle im Einsatz und das Bild - naja, so schlecht hatte ich damals nicht mal RTLplus und Sat1 terrestrisch....
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    26.759
    Zustimmungen:
    7.863
    Punkte für Erfolge:
    273
    Und was soll das sein? Eine Ausrede sich vor den Fernseher zu setzen? ;)
    In Nesselwang gibts ein Brauerei Hotel, da kann man einen Kurs belegen zum Bier selber brauen, der findet auch bei Regen statt.



    PS: Nur um sicher zu gehen, das war natürlich leicht scherzhaft gemeint. Wenn ich im Urlaub bin brauche ich kein Fernsehen weil ich einen Mediaplayer dabei habe, den ich per HDMI fast überall anschliessen kann. Inzwischen habe ich sogar einen Minibeamer der im abgedunkelten Raum ein ganz passables Bild liefert. Auf dem läuft sogar Netflix, falls das Internet ausreicht...
     
  6. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.066
    Zustimmungen:
    2.458
    Punkte für Erfolge:
    163
    Eigentlich habe ich es mir abgewöhnt, im Hotel den Fernseher einzuschalten, weil ich meistens von der Bildqualität und/oder den Umschaltzeiten frustriert bin. Außerdem gehe ich lieber in die Hotel-Sauna (wenn vorhanden) als mich vor die Glotze zu hängen. Das Handballspiel passte aber zeitlich genau in die Lücke...
     
  7. sanktnapf

    sanktnapf Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    9.641
    Zustimmungen:
    8.124
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ich wäre im Urlaub noch nie auf die Idee gekommen einen Beamer oder Medienplayer mitzunehmen :eek: In den Motels/Hotels gibt es doch Fernsehen, auch wenn meist nur Analoges Kabelfernsehen (zumindest da wo ich hin fahre)

    Wir schauen im Urlaub eh nur RAW und Smackdown an, ansonsten nutzen wir die Zeit sinnvoller. Lieber in ne Bar oder auf den Schießstand gehen :D
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    26.759
    Zustimmungen:
    7.863
    Punkte für Erfolge:
    273
    Eben, da gibt es NUR Fernsehen, nur lineares Fernsehen. Was will man damit? Das schaue ich zuhause so gut wie nicht, also auch nicht im Urlaub... da muss man schon selbst für seine Alternativen sorgen. Mein Mini-Beamer läuft sogar 3 Stunden mit Akku, und hat einen integrierten Lautsprecher, kurz, der funktioniert sogar ohne Strom, im Zelt, oder wo auch immer...
     
    sanktnapf gefällt das.
  9. sanktnapf

    sanktnapf Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    9.641
    Zustimmungen:
    8.124
    Punkte für Erfolge:
    273
    Das mit dem Beamer ist schon wieder cool :D

    Ich wollte mir im letzten Urlaub Hulu holen, hab mir auch ne Geschenkkarte besorgt. Aber habs dann nicht zum laufen bekommen :(. So fahr ich dann für RAW und SD einfach ins Hotel/Motel wenns linear kommt. Aber wir schweifen ab :whistle:
     
  10. Xa89

    Xa89 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    210
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Antennen:Triax TDA 88, Maximun E-85; Receiver: Technibox S1, Trekstor Neptune Full HD, Opticum HD X100, Avanit SHD4, Comag SL40 HD, Smart CX70; Edision: Argus Piccollo, Optimuss Underline, Pingulux Plus,
    Im Hotel hat mich das analoge Bild auch nicht begeistert am Flachfernseher.
    In meiner Reisetasche hatte ich jedoch den 354 g schweren SKYWORTH SKW-T21 und ein HDMI Kabel.
    Der Empfang aller Programme (auch Private) über DVB-T2 war sehr gut.
     

Diese Seite empfehlen